PHP.ini Dokumentiert??

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

PHP.ini Dokumentiert??

Postby Guest » 20. February 2003 23:02

moin, moin,
gint es eine deutsche Dokuentation der PHP.ini, was man da alles einstellen kann und welche Wirkung es hat?
Guest
 

Postby Oswald » 20. February 2003 23:07

Hallo Gast!

Die beste Quelle ist sicherlich das "PHP Handbuch". Hier Kapitel 4 "Die Konfigurationsdatei": http://www.php.net/manual/de/configuration.php

Viel Spaß beim Lesen,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby geso09 » 20. February 2003 23:51

Danke für Deine Hilfe.

gruß
geso09
geso09
 
Posts: 2
Joined: 20. February 2003 23:00
Location: KuestenSurfer

Postby geso09 » 20. February 2003 23:55

moin, moin,

wie habe ich die zu verstehen

Das mit den "offenen Servern" ist ein zweischneidiges Schwert. Die Firma domainbox hat soeben angekündigt, die Variable allow_url_fopen in PHP auf 'Off' zu setzen und abgehende Verbindungen vom Server nur noch auf den MySQL Port (3306) zuzulassen. Ein sehr restriktives "Zumachen". Jeder muss selbst wissen, ob er damit noch zurecht kommt (wobei diese Maßnahme von domainbox wohl mehr wirtschaftliche denn sicherheitsrelevante Gründe hat ). Damit Kunden flexibel auf dem Server arbeiten können, muss er eine gewisse "Öffnung" haben ... das Ende vom Lied wäre sonst, gar keine Scripte mehr zuzulassen.


Besonders die Variable "allow_url_fopen" konnt eich nicht in der ini finden.


gruß
geso09
geso09
 
Posts: 2
Joined: 20. February 2003 23:00
Location: KuestenSurfer

Postby Oswald » 21. February 2003 00:17

Moin geso09!

Mit der Direktive allow_url_fopen wird eingestellt ob man von PHP aus - zum Beispiel mittels fopen() - auf die Inhalte andere Webserver zugreifen darf.

Mit fopen("kai.txt","r") kann ich z. B. Daten aus der lokalen Datei kai.txt lesen.

Mit fopen("http://www.ard.de/","r") kann ich nun aber auch z. B. Daten von einem anderen Webserver lesen. Also auf dessen Webseiten und sonstigen Dateien zugreifen.

Letztere Variante wurde in Deinem zitierten Text deaktivert.

Was ich gut verstehen kann, da sie schon leicht missbräuchlich verwendet werden kann.

Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests