Vhosts: eine Domain (ohne Subdomains), eine IP, mehrere vh

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Vhosts: eine Domain (ohne Subdomains), eine IP, mehrere vh

Postby kummerufer » 26. January 2009 17:42

Hallo liebes Forum, mich führt ein - vermutlich etwas ungewöhnliches - Problem hierher, für welches ich eine Lösung suche bzw. mich frage, ob es mit Apache umgesetzt werden kann.

Ausgangssituation
- eigener Windows-Server mit Apache
- IP und Namensauflösung
- keine Subdomains (sowie kein Eintrag im zuständigen DNS-Server kurzfristig möglich)

Ich möchte URLs nach dem Schema, Beispiel, 123.123.123.123/ordner/(a|b|c) in vhosts auflösen. Daneben soll es den bestehenden Webroot unter 123.123.123.123 weiterhin geben. Kurzum bspw. 123.123.123.123/ordner/a soll als vhost funktionieren, und muss auch nicht über eine Domain zu erreichen sein. 123.123.123.123 ist jedoch über eine Domain zu erreichen.

Meine Versuche mit der vhost.conf im Extras-Verzeichnis des xampp waren bislang ergebnislos. Ich versuchte folgendes (in Abwandlungen und Kombinationen):
- <VirtualHost 123.123.123.123/ordner/a>
- ServerName 123.123.123.123/ordner/a
- ServerPath /ordner/a

Bei meinen Versuchen war mir teilweise klar, dass es so eigentlich nicht gehen kann (siehe Apache-Doku), aber die Hoffnung...

Meine Fragen lauten also: Gibt es eine Möglichtkeit die beschrieben Situation aufzulösen? Wenn ja, wie?

Vielen Dank im Voraus. Habe m. E. n. im Vorfeld ausführlich gesucht, hoffe mir ist nichts entgangen, ansonsten bitte ich dies zu entschuldigen :-D

KummerUfer
kummerufer
 
Posts: 5
Joined: 26. January 2009 17:28

Re: Vhosts: eine Domain (ohne Subdomains), eine IP, mehrere vh

Postby glitzi85 » 26. January 2009 21:21

Nein, vHosts ist etwas ganz anderes. Was du suchst nennt sich Alias: http://httpd.apache.org/docs/2.2/mod/mo ... html#alias

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Vhosts: eine Domain (ohne Subdomains), eine IP, mehrere vh

Postby kummerufer » 26. January 2009 22:02

Richtig, aber...

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich eine Bedingung unterschlagen habe, weswegen ich überhaupt erst auf vhosts gekommen bin. Alias wäre ja sonst eine schöne Lösung - auch damit habe ich rumgespielt, aber ich möchte einen losgelösten Webroot. Innerhalb einer Ordnerstruktur. Meinetwegen können die Unterordner ordner/(a|b|c) auch außerhalb liegen, aber im ursprünglichen Root wäre mir am Liebsten.

Also nochmals: mein erster Post plus der Bedingung, die vhosts haben eigene Webroots, welche in ordner/(a|b|c) liegen (oder auch außerhalb). Wie unterscheide ich die eingehenden Anfragen? Könnte ich - in diese Richtung gingen meine vergeblichen Versuche - Alias nutzen, um die Anfragen in den urspr. Webroot (123.123.123.123) abzufangen und auf einen vhost umzuleiten/umzuschreiben?

Danke im Voraus, hoffe ich konnte mir verständlich machen. Und, Entschuldigung.
kummerufer
 
Posts: 5
Joined: 26. January 2009 17:28

Re: Vhosts: eine Domain (ohne Subdomains), eine IP, mehrere vh

Postby Wiedmann » 26. January 2009 22:15

Wie unterscheide ich die eingehenden Anfragen?

Du solltest dir über eines klar werden, bevor du überhaupt weiter von VHosts redest. Der Apache kann Hosts genau anhand von 3 Sachen unterscheiden:
- verschiedene Host-Header die der Client sendet (also verschiedene DNS-Einträge für die selbe IP)
- verschiedene Server-IPs die vom Client angesprochen werden (hier braucht man dann keine DNS-Einträge, aber halt mehere IP's die der Netzwerkkarte zugeordnet sind.)
- verschiedene Ports die der Client bei der selben IP anspricht. (hier braucht man dann keine DNS-Einträge, aber Ports abweichend von 80 müssen vom Client explizit angegeben werden)

Wenn eine der Bedingungen für dich nicht zu erfüllen ist, ist hier Ende der Diskussion.

(BTW: Selbst wenn du die DNS-Einträge nicht ändern kannst... evtl. wurde ja von vorneherein ein Wildcard-Eintrag gemacht.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Vhosts: eine Domain (ohne Subdomains), eine IP, mehrere vh

Postby kummerufer » 27. January 2009 16:45

Okay, vhosts fallen aus. Besteht sonst eine Möglichkeit, den Skriptzugriff auf Unterordner zu ermöglichen, für überordnete Strukturen jedoch zu verbieten? Rechner ist eine Windowsmaschine.
kummerufer
 
Posts: 5
Joined: 26. January 2009 17:28

Re: Vhosts: eine Domain (ohne Subdomains), eine IP, mehrere vh

Postby Nobbie » 28. January 2009 10:52

Was verstehst Du unter "Scriptzugriff"?
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Vhosts: eine Domain (ohne Subdomains), eine IP, mehrere vh

Postby kummerufer » 28. January 2009 10:57

Darunter verstehe ich, dass ein Skript, welches in Ordner 123.123.123.123/ordner/a läuft, nicht die Dateistrukturen aus ordner bzw. aus dem Root auslesen kann.
kummerufer
 
Posts: 5
Joined: 26. January 2009 17:28

Re: Vhosts: eine Domain (ohne Subdomains), eine IP, mehrere vh

Postby Wiedmann » 28. January 2009 11:27

Darunter verstehe ich, dass ein Skript, ..., nicht die Dateistrukturen aus ordner bzw. aus dem Root auslesen kann.

Um welche Scriptsprache geht es denn?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Vhosts: eine Domain (ohne Subdomains), eine IP, mehrere vh

Postby kummerufer » 28. January 2009 11:41

PHP.
kummerufer
 
Posts: 5
Joined: 26. January 2009 17:28

Re: Vhosts: eine Domain (ohne Subdomains), eine IP, mehrere vh

Postby Wiedmann » 28. January 2009 11:53

Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests