apache proxypass to another machine

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

apache proxypass to another machine

Postby tak47 » 19. January 2009 12:13

Hi,

i'm running an apache webserver which redirects some directorys via the proxypass command to a tomcat server which is running on the same machine but on another port.

ProxyPass /manager http://SERVER:9090/manager
ProxyPassReverse /manager http://SERVER:9090/manager

The hole thing is working fine. this server is reachable from outside the company and from the inside.
Now i have another machine which is just reachable from inside the company and want to do the same proxypass thing to this one.
So that wenn you type the URL http://server.../test the apache webserver redirects to the other machine where the ports are not open to the internet. That is working for users which are connecting from inside but not from the outside :(

is there a possibility to redirect to this machine so that it is reachable in the internet without changing the configuration of the second machine?

thanks

PS. antworten auch gern auf deutsch ;)
tak47
 
Posts: 15
Joined: 13. February 2006 11:59

Re: apache proxypass to another machine

Postby glitzi85 » 19. January 2009 14:04

Also wenn du den Proxy-Pass für den zweiten Server genauso eingerichtet hast, dann sollte das ohne Probleme funktionieren. Ein Problem könnten Seiten darstellen die weiterleitungen, http-Links usw. verwenden. Da müsste dann mittels mod_proxy_html die Seite geparsed und umgeschrieben werden.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: apache proxypass to another machine

Postby tak47 » 19. January 2009 14:11

das problem ist wohl die firewall die den anderen server nicht rauslässt.
ich müsste den apache nun so komfigurieren das er die anfrage auf den interenen webserver weiterleitet aber selbst nach aussen die ergebnisse wiedergibt. ist soetwas möglich ?
tak47
 
Posts: 15
Joined: 13. February 2006 11:59

Re: apache proxypass to another machine

Postby tak47 » 20. January 2009 09:42

was auch komisch ist ....
ich hab auf dem server der von aussen sichtbar ist ein apache und ein tomcat. apache port 80 und tomcat 9090.
der apache leitet anfragen auf www.meineurl.de/tomcat auf den tomcat server mit port 9090 weiter. das klappt auch.
aber wenn ich jetzt wie oben beschrieben ein redirect auf den internen server mache oder sogar einen externen a la google meldet sich unter der seite dann der tomcat9090 mit einer 404 fehlermeldung das die seite net gefunden wurde.
tak47
 
Posts: 15
Joined: 13. February 2006 11:59

Re: apache proxypass to another machine

Postby glitzi85 » 20. January 2009 10:04

Bitte achte auf deine Beschreibung. Ein redirect leitet den Browser des Benutzers auf eine andere Seite weiter. Die URL im Browser ändert sich. Genau das soll bei einem Proxy ja nicht passieren. Was genau geschieht nun also?

Du solltest außerdem mal in die ServerLogs vom Apachen reinschauen, da steht normalerweise drin wohin weitergeleitet wird.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: apache proxypass to another machine

Postby tak47 » 20. January 2009 11:17

ok das letzte problem hat sich erledigt!
es lag hier an der configuration der domain und der fw.....

nun habe erreiche ich die Seite die auf dem Internen Server ( Tomcat ) ist von aussen, jedoch läd sie nicht vollständig der hauptframe mit generiertem inhalt wird nicht geladen.

Intern wird alle vollständig geladen nur nach aussen leider nicht. Da ich nicht wirklich viel Ahnung von der ganzen Sachen habe...... könnte dies irgendwie mit dem Cache von Proxypass zutun haben sofern es einen gibt oder sowas wie ein timeout ?


edit: die Url bleibt durch Proxypass gleich also wenn ich www.meineseite.de/proxy auf rufe läd er von dem internen server server über proxypass die seite aber wie gesagt nicht komplett. Die url bleib aber weiterhin www.meineseite.de/proxy

Danke
Gruß
tak47
 
Posts: 15
Joined: 13. February 2006 11:59

Re: apache proxypass to another machine

Postby glitzi85 » 20. January 2009 12:16

Hört sich stark nach fehlerhaften Ressource-links an. Wenn beispielsweise ein Bild so:

Code: Select all
<img src="http://server/bild.jpg" />

oder so:
Code: Select all
<img src="/bild.jpg" />

referenziert wird, dann hast du das Problem, dass in beiden Fällen deine Proxy-Direktive umgangen wird. Im ersten Fall wird direkt mit dem Server gesprochen, was ja in deinem Fall nicht geht, im zweiten Fall wird die URI falsch umgebogen (der Proxy-Pfad fällt weg). Das geht natürlich auch nicht.

Wie gesagt gibt es für diesen Fall mod_proxy_html.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: apache proxypass to another machine

Postby tak47 » 20. January 2009 16:29

erstmal danke für die antworten.
ich hab mal diverse tutorials zu mod_proxy_html durchprobiert, leider nicht sehr erfolgreich.
http://www.apachetutor.org/admin/reverseproxies
das hab ich auch schon probiert, jedoch mit dem gleichen resultat =(

hast du zufällig noch ein gutes parat?


Gruß
tak47
 
Posts: 15
Joined: 13. February 2006 11:59

Re: apache proxypass to another machine

Postby tak47 » 21. January 2009 08:41

hmm ich hab nun erstmal ein wichtigeres problem :(
die weiterleitung die funktionieren, funktionieren nur eine gewissen zeit lang irgendwann stimmen dann die Sessions / Cookies nicht mehr- Läuft da irgendwie was voll ?


Gruß
tak47
 
Posts: 15
Joined: 13. February 2006 11:59

Re: apache proxypass to another machine

Postby Nobbie » 21. January 2009 16:35

tak47 wrote:ich hab mal diverse tutorials zu mod_proxy_html durchprobiert, leider nicht sehr erfolgreich.


Offensichtlch, da Du immer noch ProxyPass für eine Weiterleitung hältst.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: apache proxypass to another machine

Postby tak47 » 22. January 2009 09:07

durch die ganzen probleme ist mir schon klar das es keine wirkliche weiterleitung ist ;)
eher ein mapping.

aber ist dabei nun irgendwie ne art cache vorhanden , der nach einer gewissen zeit volllaufen kann ?
tak47
 
Posts: 15
Joined: 13. February 2006 11:59

Re: apache proxypass to another machine

Postby Wiedmann » 22. January 2009 11:30

aber ist dabei nun irgendwie ne art cache vorhanden , der nach einer gewissen zeit volllaufen kann ?

Nein.

irgendwann stimmen dann die Sessions / Cookies nicht mehr- Läuft da irgendwie was voll ?

Zum ReverseProxy gibt es auch extra Directiven welche Cookies betreffen...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests