Benutzer Verwaltung !?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Benutzer Verwaltung !?

Postby maschus » 24. December 2008 00:09

Guten Tag zusammen,
seit dieser Woche läuft mein Server mit Apache (Vertrigo) und ich stell mir die Frage, wie mache ich das mit der Benutzer Verwaltung !?
Einige Bereiche 'sollen' nur mit Passwort zugänglich sein. Nun suche ich verzweifelt irgendwo die Möglichkeit, einen Namen nebst Passwort
und den freigegebenen Bereich eingeben zu können (halt typisch Anfänger) finde aber nix.
Frage: Wie kommen die Daten in .htaccess und .htpasswd :?:

Dankeschön mal schon im Voraus und frohe Weihnachten wünscht
maschus
Nur Wahnsinnige sind sich ihrer Sache sicher ...
User avatar
maschus
 
Posts: 2
Joined: 23. December 2008 23:55

Re: Benutzer Verwaltung !?

Postby Wiedmann » 24. December 2008 00:12

Frage: Wie kommen die Daten in .htaccess und .htpasswd

Man öffnet die Dateien mit einem Texteditor und tippt die Daten mit der Tastatur ein.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Benutzer Verwaltung !?

Postby maschus » 24. December 2008 00:19

Besten Dank, aber die Passwörter sind doch verschlüsselt !?

gast:9d25a105a94b30e7177b7f99dbf386a2

So steht es zumindest noch von meinem alten Server her noch so drin.
Außerdem ... ist es doch ziemlich aufwendig, wenn man jedesmal in X Verzeichnissen die ganzen Einträge von Hand
machen muß (denke ich). Wie machen denn das die großen Firmen die jetzt z.B. 300 Anwender haben und ein
System mit eben so vielen Verzeichnissen, die je nach Anwender frei gegeben werden ?
Nur Wahnsinnige sind sich ihrer Sache sicher ...
User avatar
maschus
 
Posts: 2
Joined: 23. December 2008 23:55

Re: Benutzer Verwaltung !?

Postby Wiedmann » 24. December 2008 01:56

Besten Dank, aber die Passwörter sind doch verschlüsselt !?

Für die Passwortdatei benutzt man, wie es im Apache Manual steht, das Tool "htpasswd".

Außerdem ... ist es doch ziemlich aufwendig, wenn man jedesmal in X Verzeichnissen die ganzen Einträge von Hand
machen muß (denke ich).

Wie man es nimmt. Es gibt ja auch noch Gruppendateien. Und man kann ja aus allen .htaccess Dateien auf die Selbe eine Passwort/Gruppendatei zugreifen. Da sich ja zudem die Konfiguration "nach unten" Vererbt, muss man dann nur noch die Verzeichnisse passend anordnen.

Wie machen denn das die großen Firmen die jetzt z.B. 300 Anwender haben und ein System mit eben so vielen Verzeichnissen, die je nach Anwender frei gegeben werden ?

Da der Apache halt mal so arbeitet wie er arbeitet, auch nicht anders. Die Passwort/Gruppendateien kann man sich natürlich mit einem selbst zu schreiben Tool auch automagisch generieren lassen, bzw. benutzt keine Dateien sondern holt sich die Infos gleich aus der DB. Die ".htaccess" Dateien wo drin steht wer/welche Gruppe überhaupt wo hin darf muss man natürlich trotzdem von Hand schreiben.

Auf der anderen Seite wird dort dann aber i.d.R eh ein CMS eingesetzt, wo dann Berechtigungen innerhalb des CMS geregelt werden und nicht über ein HTTP-Auth und den Apache.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest