Installationsproblem

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Installationsproblem

Postby princess_katja » 05. December 2008 01:16

Hallo,

ich habe heute das erste mal den apache-webserver installiert und zwar in der version 2.2.10. leider muss ich schon bei bzw. währen der installation passen. was muss ich denn bei "Server Name" und "Network Domain" angeben? Wählt man "For all users" oder "For current user"?

Danke schon mal
princess_katja
 
Posts: 2
Joined: 05. December 2008 01:09

Re: Installationsproblem

Postby glitzi85 » 05. December 2008 10:48

Installier dir doch stattdessen einfach XAMPP: http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html

Einfach runterladen, installieren starten und glücklich sein. Da sind neben dem Apachen auch noch PHP, MySQL und viele andere nützliche Sachen dabei.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Installationsproblem

Postby princess_katja » 05. December 2008 17:26

glitzi85 wrote:Installier dir doch stattdessen einfach XAMPP: http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html

Einfach runterladen, installieren starten und glücklich sein. Da sind neben dem Apachen auch noch PHP, MySQL und viele andere nützliche Sachen dabei.

mfg glitzi


würde ich ja gerne. leider mache ich aber einen kurs und da sollen wir oben genanntes programm nicht benutzen, sondern erst einmal mit dem apache 2.2.10. arbeiten. leider weiß ich immer noch nicht, was ich dort eintragen soll?!
princess_katja
 
Posts: 2
Joined: 05. December 2008 01:09

Re: Installationsproblem

Postby glitzi85 » 05. December 2008 17:44

Was ist das für ein Kurs, wenn man fragen darf?

Eigentlich ist es egal was du da reinschreibst, kannst nachher alles in der Konfiguration wieder ändern. Normalerweise sollten die Felder auch schon ausgefüllt sein. Ansonsten, wenn es nur zum lokalen Testen ist dann trag das hier ein:

Network-Domain: localhost
Server-Name: localhost
E-Mail: egal

Als Startart würde ich For all Users auswählen, dann wird der Apache immer beim Hochfahren gestartet. Ist aber nur zu Empfehlen, wenn du hinter einem Router sitzt. Direkt im Internet würd ich das nicht machen (zumindest nicht auf einer Entwicklungs-Maschine).

Im nächsten Fenster würde ich persönlich einen anderen Pfad wählen, hauptsächlich damit keine Leerzeichen drin vorkommen. Bleibt aber dir überlassen wohin du den Indianer installierst. Funktioniert natürlich auch im Program-Folder.

Nach der Installation sollte der Apache schon automatisch gestartet sein (links neben der Uhr erscheint eine Feder mit grünem Pfeil). Darüber kannst du den Apachen dann auch stoppen oder neu starten, wenn du die Konfiguration geändert hast. Darüber wird er dann auch gestartet, wenn du oben For current User ausgewählt hast.

Jetzt kannst du einfach im Browser http://localhost eingeben (außer wenn du den Apachen nicht als Dienst installiert hast, dann nämlich http://localhost:8080) und schon sollte It Works kommen. Die ganzen HTML-Seiten von deinem Kurs musst du dann einfach im htdocs-Ordner hinterlegen. Nehmen wir an du hast den Apachen nach C:\Programme\Apache2.2\ installiert und möchtest eine test.html im Webserver hinterlegen, dann packst du die Datei nach C:\Programme\Apache2.2\htdocs\test.html. Anschliessend kannst du diese Datei über http://localhost/test.html aufrufen.

Wozu das ganze gut sein soll ist mir aber schleierhaft, schliesslich brauchst du zum lokal rumspielen mit HTML-Dateien keinen Webserver und wenn du jetzt auch noch eine Scripsprache willst, dann wird's ein Stück komplizierter. Das kann ich dann nicht mehr erklären, da das unter Windows echt keinen Spaß macht (im Vergleich zu Linux). Dann würde ich dringend zu XAMPP raten.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Installationsproblem

Postby Wiedmann » 05. December 2008 17:46

leider weiß ich immer noch nicht, was ich dort eintragen soll?!

Wurde dir das, bzw. die Grundlagen dazu, in diesem Kurs nicht beigebracht?

ansonsten:
In der Eingabeaufforderung eingeben:
Code: Select all
ipconfig /all


Da kommt dann am Anfang was wie:
Hostname. . . . . . . ... . . . . . : www
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : example.com

Alternativ kann man anstatt des "Primäre DNS-Suffix" auch das "Verbindungsspezifisches DNS-Suffix" deiner Netzwerkkarte nehmen.

"Server Name" ist dann: "www.example.com"
"Network Domain" ist dann: "example.com"

(BTW: Kann man das im Apache Manual nachlesen...)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests