Subdomains -> Virtual Hosts

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Subdomains -> Virtual Hosts

Postby huckerby » 28. September 2008 09:20

Hallo Leute ich habe eine kleine Frage:

Und zwar habe ich mir einen Apache Webserver auf einem CentOS5 installiert, der prima funktioniert und möchte nun das ganze über eine Domaine ansprechen.
Private IP meines Server ist: BSP 192.168.2.20

Was bereits in Ordnung ist:

Ich sehe index.html wenn ich über einen Client mit der IP 192.168.2.10 im Browser die IP des Servers eingebe.

Ich habe einen Virtual Host erstellt und die Domain in /etc/hosts auch eingegeben und erreiche mein index.html aus dem definierten Document Root wenn ich LOKAL vom Server aus die Domain in den Browser eingebe.

Meine Frage:

Die definierte Domaine erreiche ich nicht über die Clients. Es ist ja alles im selben lokalen Netzwerk deshalb weiss ich nicht weshalb.
Auch versucht der Client Browser immer ein "www" anzuhängen.

Wie Funktioniert das was ich möchte=)? .. Eine interne Domaine über Port 80? Ist dies überhaupt möglich?Falls Nein wie kann ich mit Dyndns.org arbeiten?

Zusätzliche Infos zu meinem Virtual Client und /etc/hosts:

<VirtualHost 192.168.2.20:80>
ServerAdmin mail@localhost
DocumentRoot /var/www/html
ServerName home.intranet
<Directory /var/www/html>
AllowOverride None
Order allow,deny
Allow from all
</Directory>
# ErrorLog logs/dummy-host.example.com-error_log
# CustomLog logs/dummy-host.example.com-access_log common
</VirtualHost>

/etc/hosts:

# Einstellung für namedvhost

192.168.2.20 home.intranet
192.168.2.20 server001.localhost

127.0.0.1 localhost6.localdomain localhost servetag003
::1 localhost6.localdomain6 localhost6
huckerby
 
Posts: 4
Joined: 17. September 2008 08:36

Postby Wiedmann » 28. September 2008 10:14

Die definierte Domaine erreiche ich nicht über die Clients. Es ist ja alles im selben lokalen Netzwerk deshalb weiss ich nicht weshalb.

Jeder Recher muss erst mal den Namen zu einer IP auflösen, bevor er Kontakt mit einem Server aufnehmen kann.

Dass kann er über eine Anfrage bei einem DNS-Server machen, oder er schaut in die lokale Datei HOSTS. (Dein Server (als Client/Browser benutzt), macht das jetzt über die lokale Datei).

Du müsstest also einen DNS-Server aufsetzten, oder bei jedem Rechner im Netz die Datei HOSTS anpassen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby huckerby » 28. September 2008 10:30

hallo,

danke viel mals;)

hab das noch nie gemacht=)


Ist das schwierig oder hast du per zufall ein How To beiseite?

Überlege mir das gut.

grüsse
huckerby
 
Posts: 4
Joined: 17. September 2008 08:36


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests