Apache Linux deinstallieren

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache Linux deinstallieren

Postby Mr. Catdriver » 09. September 2008 09:34

Hallo,

habe auf Debian via Paketmanager den Apache auf mein System eingespielt!
Läuft und lief alles perfekt! Nun habe ich mir meinen Apache selbst kompiliert, was auch alles reibungslos geklappt hat!
Mit dem Ergebnis, dass ich jetzt 2 von der Sorte auf meinem System habe!
Nun würde mich aber brennend interessieren, wie ich den vom Paketmanager installierten Indianer wieder gelöscht bekomme! Hab es mit apt-get --purge apache2 versucht!
Es wird das entfernen das Pakets bestätigt! Ich kann jedoch mit einen /etc/apache2 start immernoch auf den Apache zugreifen! Auch alle alten Configs sind noch da und werden benutzt!
Händisch bin ich in der Lage zu entscheiden, welcher Apache als Webserver arbeitet! Es geht hier wirklich bloss, um die Ordnung auf dem System!
Google und die Apache-Doku waren in der Hinsicht nicht sehr aufschlussreich!

Ziel für mich wäre es nur den selbst kompilierten Apache zu behalten und den anderen zu entfernen!

Hat jemand einen Idee!!

Grüsse aus Bärlin....
Mr. Catdriver
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 06:35

Postby glitzi85 » 09. September 2008 09:45

Hallo,

man apt-get hätte dich weiter gebracht ;-)

Code: Select all
apt-get remove --purge apache2


mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby Mr. Catdriver » 09. September 2008 09:49

Sorry, habe ich nur falsch gepostet! Natürlich meinte ich
Code: Select all
apt-get remove --purge apache2


Ergebnis bleibt das selbe! Wenn ich den Befehl nochmal ausführe sagt mir das System-> kann nicht entfernt werden, weil nicht vorhanden! Aber wieso kann ich den alten apache denn starten????
Last edited by Mr. Catdriver on 09. September 2008 10:14, edited 1 time in total.
Mr. Catdriver
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 06:35

Postby glitzi85 » 09. September 2008 09:58

Hmm, das ist seltsam. Hast du aptitude drauf? Kannst ja da mal probieren den Apache damit zu deinstallieren, vielleicht bekommst du ja ne Fehlermeldung.

Was passiert denn wenn du den Befehl zweimal hintereinander ausführst? Wird der Apache denn immernoch gefunden?

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby Mr. Catdriver » 09. September 2008 10:02

Aptitute habe ich nicht!

Nochmal ausführen-> siehe oben!

Hat das vielleicht damit zu tun, dass ich -nachträglich- das php installiert habe und er nur den apache2 entfernt! Und warum lässt er die Config-Dateien liegen, trotz --purge?

Naja Fragen, über Fragen!
Mr. Catdriver
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 06:35

Postby Mr. Catdriver » 09. September 2008 11:19

Ok, mitgedacht hat was gebracht!!!!

Ich habe mir das shell-skript angeschaut, welches den apache2 startet! Ergebnis shell-skript startet /usr/sbin/apache2 => alles klar! Ich hatte nicht nur 2 apache drauf, sondern 3! Kann halt nicht genug bekommen! :lol:

Trotzdem danke....
Mr. Catdriver
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 06:35


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests