Apache verweigert Zugriff auf Verzeichnis

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache verweigert Zugriff auf Verzeichnis

Postby Azrael » 04. September 2008 13:21

Hallo,
ich bin gerade erst dabei mich mit Webprogramierung und Serverkonfiguration vertraut zu machen und hänge nun einfach etwas fest.
Ich wollte eigentlich einfach dieses einfache Script lokal auf meinem Rechner testen:

Code: Select all
<html>
<head>
   <title> Beispielseite </title>
</head>
<body>
<?php
   if ( !isset($name) ) {?>
   
   <form action="<?=$PHP_SELF?>" method="get">
   Name: <input type="text" name="name" /><br>
   <input type="submit" value="Send" />
   </form>
   
<?php } else {?>

   <p> Ihr Name: <?=$name?></p>

<?php } ?>

</body>
</html>

Wenn ich nun das Formular abschicke erhalt ich jedoch immer die Fehlermeldung:
Forbidden

You don't have permission to access /dbtest/< on this server

Also hab ich die Apache Konfiguration geändert:
<Directory "D:\Eigene Dateien\Webserverroot\dbtest">

Options All MultiViews
AllowOverride None
Order allow,deny
Allow from all

</Directory>

Damit dachte ich, das Problem behoben zu haben...jedoch ist dies nicht der Fall. Ich wäre wirklich sehr dankbar wenn mir jemand einen Hinweis geben könnte wo mein Fehler liegt.
Azrael
 
Posts: 1
Joined: 04. September 2008 12:54
Location: Stuttgart

Postby Wiedmann » 04. September 2008 13:30

Also hab ich die Apache Konfiguration geändert:

Du hast einen XAMPP, oder Apache/PHP selbst installiert?

Ich wollte eigentlich einfach dieses einfache Script lokal auf meinem Rechner testen:

Ansonten solltest du dir u.a. diese Seiten durchlesen:
http://de.php.net/manual/en/language.va ... ternal.php
http://de.php.net/manual/en/language.va ... lobals.php
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby glitzi85 » 04. September 2008 13:39

Zum Problem hat ja Wiedmann schon was gesagt, ich kommentier hier nur mal kurz das PHP-Script:

Code: Select all
<?php
   if ( !isset($name) ) {?>


Damit wird geprüft ob die Variable $name existiert. Das funktioniert aber nur, wenn register_globals in der php.ini auf on gesetzt ist, und in PHP6 wird es garantiert nicht mehr funktionieren.

Ersetze alle Vorkommen von $name in diesem Script durch $_GET['name']. Dein Formular versendet Daten durch GET (method="get" im form-Tag), das heist es hängt die Daten einfach an die URI an. Wenn du das nicht willst, kannst du auch auf POST umstellen. Dann einfach method="post" und alle $name durch $_POST['name'] ersetzen.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests