apache2 mit vHost

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

apache2 mit vHost

Postby Bernett22 » 10. August 2008 13:56

Hallo Forum,

ich weiß gerade nicht weiter. Und zwar hatte ich mir 2 vHosts angelegt in meiner httpd.conf. Die Seite homepage1.de wird erreicht, jedoch die vom Kunden xy nicht.

Die Verlinkung der Domain auf die Seite vom Kunden xy erfolgt über 1und1. Die vom Hauptserver von dyndns. Dort habe ich die öffentliche IP-Adresse des Server mit http://öffentlicheIP hinterlegt. Der Domain-Name lautet: http://www.homepage2.de Leider erreiche ich die Seite nicht. Komme immer auf die index.html vom Hauptserver. Wie kommt das ?

x.x.x.x steht für lokale IP-Adresse

Code: Select all
NameVirtualHost x.x.x.x

#
#Hauptserver
<VirtualHost x.x.x.x>
 ServerName homepage1.de
 ServerAdmin email@mail.de
 DocumentRoot /home/mmustermann/public_html/
 ErrorLog "/var/log/mmustermann.error_log"
 CustomLog "/var/log/mmustermann.access_log" combined
<Directory "/home/mmustermann/public_html">
 Options Indexes FollowSymLinks
 AllowOverride None
 Order allow,deny
 Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>

#
#Kundenseite xy
<VirtualHost x.x.x.x>
 ServerName www.homepage2.de
 ServerAdmin mail@email.de
 DocumentRoot /home/ameyer/public_html/ferienhaustenge/
 ErrorLog "/var/log/ameyer.error_log"
 CustomLog "/var/log/ameyer.access_log" combined
<Directory "/home/ameyer/public_html/ferienhaustenge">
 Options Indexes FollowSymLinks
 AllowOverride None
 Order allow,deny
 Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>
Bernett22
 
Posts: 1
Joined: 10. August 2008 13:47

Postby Nobbie » 10. August 2008 15:23

>Die Verlinkung der Domain auf die Seite vom Kunden xy erfolgt über 1und1. Die vom Hauptserver von dyndns

Das verstehe ich leider nicht - könntest Du das genauer erklären?

>NameVirtualHost x.x.x.x
>VirtualHost x.x.x.x

Ist das wirklich der echte Eintrag in httpd.conf?
Nobbie
 
Posts: 8758
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby deepsurfer » 10. August 2008 20:31

Nobbie wrote:Ist das wirklich der echte Eintrag in httpd.conf?


Hat er doch:

x.x.x.x steht für lokale IP-Adresse


und da kein Änderungsinfo steht, steht es seit dem Erstellen der frage da.


Folglich hat er nur die IP des Servers mit dummy-x ausgefüllt.

Und hier liegt auch das Problem, da ich von ausgehe das der Server nur mit einer IP im WWW steht.

Mach einfach

NameVirtualHost *.80

und

<VirtualHost *.80>

drauss, apache restart und es sollte klappen.

Sollte denn bei http://kunde.de die Haupserver Seite erscheinen so ist der Interneaufruf nicht möglich, dazu dann die Apache-Log durchlesen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Nobbie » 10. August 2008 20:48

deepsurfer wrote:
x.x.x.x steht für lokale IP-Adresse



Das kann aber auch durchaus bedeuten, dass x.x.x.x der Platzhalter für die echte IP ist - "steht für die lokale IP-Adresse".

Aber wenn keine weiteren Erklärungen mehr kommen, scheint es ja nicht so wichtig zu sein - abgehakt!
Nobbie
 
Posts: 8758
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby deepsurfer » 11. August 2008 02:39

abgehakt !
jupp ;-)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests