ServerName

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

ServerName

Postby maodi » 17. July 2008 14:09

hallo,
gib es irgendwas besonderes zu beachten wenn ich eine url mit üöä habe? oder kann ich einfach
Code: Select all
ServerName www.exampül.com
schreiben?
maodi
 
Posts: 3
Joined: 17. July 2008 14:07

Postby Xardas der Dunkle » 17. July 2008 14:18

Das was hinter ServerName steht ist die Domain unter dem die Seite erreichbar ist und diese muss auch registriert sein und auf deine IP verweisen.

Wenn es dir reichen würde das die Seite lokal (also nur auf deinem PC) erreichbar sein soll würde es reichen wenn du sie in C:\Windows\System32\drivers\etc\host hinzufügst (ich bin mir nicht sicher ob man dort Umlautdomains eintragen kann, denke aber mal schon) daher ja.

Wenn die Seite auch im Internet erreichbar sein soll, bräuchtest du entweder eine statische IP-Adresse (hier könntest du auch auf eine Umlautdomain zurückgreifen), daher auch ja.
Oder auf eine Dynamische Domain die, aber glaube ich keine Umlautdomains ermöglichen, in diesem Fall also nein.

Ich denke (/hoffe), aber mal das der Apache damit keine Probleme haben sollte ...
User avatar
Xardas der Dunkle
 
Posts: 482
Joined: 09. March 2008 19:40
Location: /var/www

Postby maodi » 17. July 2008 14:34

jaja, das die entsprechende domain mir gehören muss und auch auf meine ip adresse verweisen muss ist mir schon klar, ich wollte nur wissen ob die schreibweise so ok ist, wenn man mit php die HTTP_HOST variable ausließt und fragen will ob da ein ü drin steht muss man beispielsweise ganz seltsame sachen schreiben wie www.xn--ber--2ya.com für www.über.com
maodi
 
Posts: 3
Joined: 17. July 2008 14:07

Postby Wiedmann » 17. July 2008 14:36

ich wollte nur wissen ob die schreibweise so ok ist,

Nein. Auch der Apache hätte gerne die Punycode-Schreibweise im ServerName.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby maodi » 17. July 2008 14:48

punycode nennt sich das also... habe das damals nur abgeschrieben:P

danke
maodi
 
Posts: 3
Joined: 17. July 2008 14:07

Postby deepsurfer » 19. July 2008 16:42

UmlauteDomains müssen (sofern nicht intern über DNS aufgelöst) gesondert bei den DNSservern des Providers eingetragen werden.
Solltest aber von umlaut Domains abkommen, da die soweiso wieder in UNIcode umgewandelt werden und da ist die Darstellung einer Umlautdomain eh fürn PoPo.

Wenn daher dein Provider diese Umlutdomain gar nicht erst aufnimmt ist es hinfällig.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 21. July 2008 16:10

chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests