Apache und Subversion

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache und Subversion

Postby WolfgangG » 22. April 2008 22:32

Eigentlich wollte ich auf meinem Rechner nur Subversion installiern, um eine Quellcodeverwaltung auch lokal zu haben.Leider, wirklich leider brauche ich dafür auch den Apache. Ich habe Windows-Vista Ultimate, ich bin Software-Entwickler im Bereich Asp.Net.
Also so ein Krampf wie diesen Apache hab ich noch nicht erlebt startet nicht und ist auch nicht zu überreden. Hab ihm als Adressse localhost/127.0.0.1) angegeben. meint immer er könne sich nicht connecten.
Bin wohl heute Abend (22.30)nicht mehr gut drauf,
aber wundern tut mich es nicht, daß IIS immer mehr an boden gewinnt,
Sowas userunfreundliches wie diese Kiste hab ich noch nicht erlebt. Ist wohl nur was für Freaks. Vor 10 jahren hab ich auch noch tagelang an LINUX bzw. Free-BSD herumgeschraubt, aber heute will ich Ergebnisse sehn und keine Woche dafür brauchen.

nichts für ungut ..

Mit freundlichem Gruß
Wolfgang Graßmann
WolfgangG
 
Posts: 2
Joined: 22. April 2008 22:21

Postby Wiedmann » 22. April 2008 22:39

Leider, wirklich leider brauche ich dafür auch den Apache.

Wieso? Subversion tut auch super ohne den Apache.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Xardas der Dunkle » 23. April 2008 05:45

Der Apache ist auch kein Spielzeug für klein Willi von neben an. Sondern ein hochentwickeltes "Programm".

Kann es sein, das du neben bei noch den IIS bei dir auf dem Rechner laufen hast? Dieser belegt logischerweise den Standardport 80.
Wenn du den Apache also auch auf: localhost laufen lässt, musst du den Port des Indianers auf zB. 81 abändern.

Und User unfreundlich ist er imo gar nicht. Ich gehöre zwar auch zu der Fraktion die aus Bequemlichkeitsgründen lieber Windows als Linux auf der heimischen Kiste fahren, aber imo ist der Apache genau so schnell (wenn nicht sogar schneller ...) konfiguriert als der IIS.
User avatar
Xardas der Dunkle
 
Posts: 482
Joined: 09. March 2008 19:40
Location: /var/www

Postby WolfgangG » 23. April 2008 07:07

Der Apache ist auch kein Spielzeug für klein Willi von neben an. Sondern ein hochentwickeltes "Programm".

Solche Bemerkungen unterlasse Sie bitte in Zukunft. Aber von Linuxern ist man ja diese Arroganz gewöhnt. Ich bin seit ca. 20 jahren Softwareentwickler in diversen Unternehmen. Allerdings unter Windows.
Aber zumindest enthält ihre Antwort auch was sinnvolles. Ja, der IIS läuft auch. Ich werde das heute Abend mal überprüfen.
Stehen Sie immer so früh auf oder machen Sie die Nächte durch Linux?

MfG Wolfgang
WolfgangG
 
Posts: 2
Joined: 22. April 2008 22:21

Postby Nobbie » 23. April 2008 13:08

>Solche Bemerkungen unterlasse Sie bitte in Zukunft. Aber von Linuxern ist man ja diese Arroganz gewöhnt.

Tja, wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus. Das Einstiegsposting (und auch das neuerliche Posting) ist an Arroganz und Überheblichkeit kaum zu überbieten. Am besten ist dabei noch, die eigene Unfähigkeit einer Software in die Schuhe schieben zu wollen - und das auch noch nach angeblich 20 Jahren Erfahrung.
Nobbie
 
Posts: 8767
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Xardas der Dunkle » 24. April 2008 14:35

Stehen Sie immer so früh auf oder machen Sie die Nächte durch Linux?


Erstens stimmt die Forenzeit nicht (da Sommerzeit = GMT + 2 Stunden), 2. müssen Schüler nun einmal so früh aufstehen und 3. wenn du lesen würdest, wüsstest du das ich kein Linux auf meinem PC habe ...

/edit: http://www.svniis.org/
User avatar
Xardas der Dunkle
 
Posts: 482
Joined: 09. March 2008 19:40
Location: /var/www


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests