Apache stürzt nach Aktivierung der oci8-Extention ab

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache stürzt nach Aktivierung der oci8-Extention ab

Postby Fanouss » 02. April 2008 13:24

Hallo Apache Friends,

ich möchte eine Verbindung zu einer Oracle-Datenbank aufbauen. Dafür hab ich zunächst die Extention "php_oci8.dll" in der php.ini durch Entfernen des Semikolon aktiviert. Dies führt aber dazu, dass der Apache nicht mehr starten kann :!:

Weiss jemand einen Rat.

Danke für eure Hilfe.

Fanouss
Fanouss
 
Posts: 9
Joined: 26. March 2008 18:08

Postby Wiedmann » 02. April 2008 13:26

Der passende Oracle-Client ist installiert, und PHP kann diesen auch finden?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Fanouss » 02. April 2008 13:42

Hallo Wiedmann,

ich brauch eingentlich kein Client, da ich an dem Rechner arbeite, auf dem Oracle installiert wurde.

Oder hab ich deine Frage falsch verstanden?

Grüße

Fanouss
Fanouss
 
Posts: 9
Joined: 26. March 2008 18:08

Postby Wiedmann » 02. April 2008 14:44

ch brauch eingentlich kein Client,

Ohne einen Client ist ein Server relativ nutzlos, da man ja irgendwie auf den Server zugreifen muss. Und dazu gibt es eben den Oracle-Client. Ob dieser bei einer Serverinstallation mitinstalliert wird, kann ich dir nicht sagen. Eine (Fremd-) Anwendung, wie PHP, muss diesen jedenfalls finden können.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Fanouss » 07. April 2008 07:33

ich hab nun php auf die Version 5.2.5 aktualiert. Wenn ich die oci8-Erweiterung aktiviere, stürzt der Apache zwar nicht mehr ab. Dafür bekomme ich folgende Fehlermeldung:

The procedure entry point OCILobRead2 could not bel located in the dynamic link library OCI.dll

Nach langem googlen hab ich den Instant Client von Oracle runtergeladen und (wie empfohlen) als path in den Systemvariablen hinzugefügt. Bringt alles aber nix.

Weiss jd eine Lösung?

Danke für eure Hilfe

Fanouss
Fanouss
 
Posts: 9
Joined: 26. March 2008 18:08

Postby Wiedmann » 07. April 2008 07:47

Evtl. gibt es ja noch mehr Dateien mit dem Namen "OCI.dll", und PHP benutzt dann die Falsche?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Fanouss » 07. April 2008 08:22

Kannst du mir bitte sagen, wie ich das überprüfen kann?

Gruß

Fanouss
Fanouss
 
Posts: 9
Joined: 26. March 2008 18:08

Postby Wiedmann » 07. April 2008 08:37

Kannst du mir bitte sagen, wie ich das überprüfen kann?

Inem man im Explorer nach dieser Datei suchen lässt.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Fanouss » 07. April 2008 08:44

es gibt eigentlich nur eine OCI.DLL und der Pfad ist in der Apache-Umgebung richtig angegeben (C:/oracle9/bin).
Fanouss
 
Posts: 9
Joined: 26. March 2008 18:08

Postby Fanouss » 07. April 2008 08:50

Ich habs jetzt hingekriegt indem ich einfach die mitgelieferte OCI.DLL im bin-Verzeichnis mit der vom instant client ersetzt habe (!)

Danke für die Hilfe

Gruß

Fanouss
Fanouss
 
Posts: 9
Joined: 26. March 2008 18:08

Postby Wiedmann » 07. April 2008 08:58

Ich habs jetzt hingekriegt indem ich einfach die mitgelieferte OCI.DLL im bin-Verzeichnis mit der vom instant client ersetzt habe (!)

Dann hattest du also doch 2x eine "OCI.DLL" auf der Platte...

(Ob man die jetzt aber wirklich einfach ersetzten sollte... Die vorhandene OCI.DLL wird ja bestimmt auch von einer Software (dem Server?) benutzt)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Fanouss » 07. April 2008 09:30

ich hab vorher den Pfad zum Instant Client entfernt, so dass die darin stehende oci.dll keine Rolle spielte.

Ich musste allerdings auch zwei Erweiterungen "orannzsbb10.dll" und "oraociei10.dll" im bin-Verzeichnis von Oracle hinzufügen um oracle-Funktionen verwenden zu können.

Ich kann jetzt eine Verbindung zur Datenbank mit oci_connect herstellen.

Zusammengefasst:
- instant client runterladen und entpacken
- die Erweiterungen: oci.dll, orannzsbb10.dll und oraociei10.dll im bin-Verzeichnis von Oracle kopieren


Gruß

Fanouss
Fanouss
 
Posts: 9
Joined: 26. March 2008 18:08


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests