Document Root auf Netzlaufwerk

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Document Root auf Netzlaufwerk

Postby hagozi » 01. April 2008 20:29

Hallo,

ich möchte den Apache2 gerne so einstellen, dass er die Document Root auf einem Netzlaufwerk sucht und findet.

Ich habe hier WinXP
Das Netzlaufwerk hat den Buchstaben Z:
Das Document Root -Verzeichnis heist: Z:\aserver
Das Document Root -Verzeichnis heist, wenn ich übers Netzwerk reingehe:
\\Traenkle-backup\public\aserver

Ich hab schon so einige Varianten versucht, kriegs aber nicht raus.
Kann mir jemand helfen?

Gruß, Hago
hagozi
 
Posts: 24
Joined: 06. March 2008 09:50

Postby Stepke-DSL » 02. April 2008 06:37

Moin,

Das musst du in der httpd.conf ändern...
Da gibt es einen Eintrag DocumentRoot.

Code: Select all
DocumentRoot "Z:/aserver"

....

<Directory "Z:/aserver">


Diese 2 Sachen musst du in der httpd.conf ändern und dann den Apache neu starten.

MfG Stepke
Stepke-DSL
 
Posts: 313
Joined: 12. July 2007 16:08
Operating System: Win XP Pro SP3 + SuSe Linux

Postby hagozi » 02. April 2008 07:04

Hallo,
Code: Select all
DocumentRoot "Z:/aserver"
....
<Directory "Z:/aserver">

Wie gesagt, ich habe schon einige Varianten versucht, diese natürlich als erste. Klappt leider nicht.
Der Apache startet einfach nicht wieder und Windows will sogar ein Problem an Microsoft melden.
Ich kann mir so gar nicht vorstellen, woran es liegt

Hago
hagozi
 
Posts: 24
Joined: 06. March 2008 09:50

Postby hagozi » 02. April 2008 08:47

Hi, ich hab' was gefunden, komm' aber nicht zurecht damit:
"Auf S. 59 wird beschrieben, wie ein Alias eingerichtet wird. Die Vorgehensweise funktioniert allerdings nicht, wenn Sie unter Windows NT/2000/XP arbeiten *und* das Alias-Verzeichnis in einem Netzwerkverzeichnis liegt. Der Grund besteht darin, dass Apache unter NT/2000/XP als Service unter dem Account LocalSystem läuft und dieser Account generell keinen Zugang auf Netzwerk-Ressourcen hat.

Abhilfe: Richten Sie einen neuen Benutzer ein, der die entsprechende Rechte hat, und verbinden Sie das Apachae-Service mit diesem Benutzer (Dialog Systemsteuerung|Verwaltung|Dienste

Ich habe einen Benutzer eingerichtet, er heist sinnigerweise "Winnetou".
Mir gelingt es nicht den Apachae-Service mit diesem Benutzer zu verbinden.
Das Fenster mit den Eigenschaften des Apache-Diensts habe ich natürlich gefunden.
Aber unter "Anmelden" will es mir nicht gelingen ein anderes Konto einzufügen, als das laufende.

Weiß mir jemand Rat?

Hago
hagozi
 
Posts: 24
Joined: 06. March 2008 09:50

Postby Stepke-DSL » 02. April 2008 09:02

Hast du den Server vorher auch gestoppt?
Stepke-DSL
 
Posts: 313
Joined: 12. July 2007 16:08
Operating System: Win XP Pro SP3 + SuSe Linux

Postby hagozi » 02. April 2008 09:10

Ja, hab' ich.
hagozi
 
Posts: 24
Joined: 06. March 2008 09:50

Postby hagozi » 02. April 2008 09:33

Langsam habe ich den Eindruck, dass mit der Apacheinstallation etwas nicht stimmt.
Ich habe alle Einstellungen zurückgesetzt, dh. auch die alte httpd.conf wieder aktiviert und Apache startet trotzdem nicht.
Und schließlich lief das alles ja auch schon mal, wenn ich mich recht erinnere.

Kann ich den Apache unabhängig vom xampp neu installieren?

Hago
hagozi
 
Posts: 24
Joined: 06. March 2008 09:50

Postby Hanspeter Thöni » 02. April 2008 10:06

Du hast den Benutzer aber schon auf dem Rechner angelegt, wo apache läuft?

Der Benutzer muss dann auf dem anderen Server ebenfalls die Rechte haben um auf das Netzwerklaufwerk zuzugreifen.
Gruss Hanspeter
User avatar
Hanspeter Thöni
 
Posts: 233
Joined: 17. August 2004 10:29
Location: Schweiz

Postby hagozi » 02. April 2008 10:14

Hallo,
jetzt hat es eben geklappt.
Die Apacheinstallation ist OK.

Ich habe alles zurückgesetzt und in httpd-xamp.conf noch einen Aliaswert reingeschrieben:
..............
Alias /netz "//Traenkle-Backup/public/aserver/"
<Directory "//Traenkle-Backup/public/aserver">
AllowOverride AuthConfig
Order allow,deny
Allow from all
</Directory>
..............
Jetz gibt es offensichtlich das Problem mit den mangelnden Zugriffsmöglichkeiten nicht mehr.

Ich würde es ja gerne verstehen, warum es jetzt funktioniert und zuvor nicht.

Dank an Euch, Gruß, Hago
hagozi
 
Posts: 24
Joined: 06. March 2008 09:50


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests