Apache/Confixx Rechteproblem

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache/Confixx Rechteproblem

Postby ReMichael » 11. March 2008 17:01

Hallo. Ich hab schon in andren Foren diese Frage(n) gestellt, aber bisher das Problem nicht gelöst. Vielleicht habe ich ja hier Glück.

Ich hab meine Webdaten gebackupt und den Server neuinstalliert und Confixx drauf (was vorher NICHT drauf war). Wieder Debian Etch...
Webfiles wieder drauf. (Hatte sie auf 2. Festplatte kopiert, Rechte sind noch alle wie vorher), nur irgendwie brauchen Dateien jetzt CHMOD 777, damit ein PHP Script die Datei beschreiben darf. Vorher 755. Ich bin dem ganzen mal nachgegangen und rausgefunden, wenn ich apache2 als web1:web1 laufen lasse, dann geht es auch mit chmod 755, wie früher. Die andren Webseiten außerhalb web1 natürlich garnicht. Ist auch klar. Nur wie bekomm ich das hin, dass das ganze auch unter dem Benutzer www-data geht? Hab schon mehrere Sachen in der /etc/group Datei rumprobiert, will aber nicht wirklich.

Außerdem hab ich in den logs haufenweise Fehlermeldungen, wo apache irgendwelche .htaccess Dateien nicht öffnen kann, da der Zugriff auf den Ordner verweigert wird. Wenn ich dann den chmod der Ordner auf 777 stelle gehts.
Komischerweise gehört die ein und andere Datei mal einer anderen Gruppe an (web1:www-data (normal: web1:web1))

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?
ReMichael
 
Posts: 1
Joined: 11. March 2008 16:56

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests