apache konfiguration

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

apache konfiguration

Postby slai » 09. March 2008 20:04

Hallo zusammen

ich bin ziemlich neu hier in der apache welt.

Nun habe ich eine frage, wie kann ich den apache einrichten sodass ich
mit

http://1domain/
http://2domain/
u.s.w.

auf verschiedene verzeichnisse zugreifen kann.
Das Ziel ist es eine typo3 installation zu errichten die mehrere
webseiten, sprich domains handelt.

danke für antworten
slai
 
Posts: 4
Joined: 09. March 2008 20:01

Postby Xardas der Dunkle » 09. March 2008 20:23

Dies kannst du über vHosts erreichen: http://httpd.apache.org/docs/2.2/vhosts/

So sieht das zB. bei mir aus (ist btw. ne WindowsDatei, auch wenn es nicht so aussieht^^):
Code: Select all
NameVirtualHost 192.168.2.12:80

<VirtualHost 192.168.2.12:80>
    ServerName xcms.test
    ServerAdmin webmaster@xcms.test
    DocumentRoot /www/htdocs/xcms/

    <Directory /www/htdocs/xcms/>
      Allow From All
      AllowOverride All
    </Directory>
</VirtualHost>


Mal kurz als Erklärung:
In der VirtualHost diriktive gibst du als erstes die IP der Adresse an gefolgt vom Port.
Hinter ServerName steht die Domain so das der Apache erkennt welche Seite du aufrufen möchtest.
Hinter DocumentRoot steht der Pfad zu deiner Webseite ;).

Darunter folgt noch die Konfiguration für das Verzeichnis, damit man überhaupt drauf zugreifen kann.

mfG
User avatar
Xardas der Dunkle
 
Posts: 482
Joined: 09. March 2008 19:40
Location: /var/www

Postby kschroeder » 10. March 2008 08:08

Wenn der Server eh nur auf eine IP-Adresse hört, dann muss man auch keine IP-Adresse zwingend angeben. Hier reicht dann auch <VirtualHost *:80>
kschroeder
 
Posts: 254
Joined: 11. May 2007 13:33

Postby slai » 10. March 2008 15:33

danke für die antworten

ich habe nun in meinen httpd.conf deinen eintrag gemacht (Xardas der Dunkle) kann ich nun über meinen webbrowser einfach mit xcms.test auf die seite zugreifen? das funzt bei mir irgendwie net.

gruss
slai
 
Posts: 4
Joined: 09. March 2008 20:01

Postby kschroeder » 10. March 2008 15:37

Grundsätzlich muss natürlich jeder Client wissen, welcher Rechner (also welche IP) sich hinter dem Domain-Namen versteckt. Dafür sind in der Regel DNS-Server verantwortlich.
Im Internet muss daüfr also Deine Domain registriert sein. Und der Domain muss Deine aktuelle IP-Adresse bekannt sein.

Wenn Du den Server lediglich im eigenen Netz einsetzen möchtest, reicht es sicherlich, wenn Deine Cleints den Domain-Namen mit der zugehörigen IP der lokalen Hosts-Datei eingetragen bekommen.
kschroeder
 
Posts: 254
Joined: 11. May 2007 13:33

Postby Xardas der Dunkle » 10. March 2008 15:38

Natürlich nicht^^.
Du musst die Adresse schon registrieren, entweder du lädst dir einen DNS-Server oder das einfachste ist das ganze über die host-datei zu machen, die findest du unter: C:\Windows\System 32\drivers\etc\

Bei Linux dürfte sie irgendwo im /etc/-Verzeichnis liegen wenn ich mich nicht irre.

Zu beachten ist, aber das die Domain damit nicht direkt überall im www zu erreichen ist sondern nur lokal auf deinem PC ;).
User avatar
Xardas der Dunkle
 
Posts: 482
Joined: 09. March 2008 19:40
Location: /var/www

Postby slai » 10. March 2008 15:44

ah ok, danke, ich benötige diese installation nur lokal für den test mehrerer typo3 seiten.
slai
 
Posts: 4
Joined: 09. March 2008 20:01

Postby slai » 10. March 2008 16:05

super, hat funktioniert, danke vielmal!
slai
 
Posts: 4
Joined: 09. March 2008 20:01


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests