PROBLEM GELÖST - virtuelle Namensbasierte Hosts mit NFS

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

PROBLEM GELÖST - virtuelle Namensbasierte Hosts mit NFS

Postby m_d_s » 22. February 2008 11:31

Hallo Ihr,

ich habe einen Apache mit virtuellen Namensbasierten Hosts aufgesetzt. Meine Document Root Verzeichnisse liegen unter

/src/www/htdocs/www1/
und
/src/www/htdocs/www2/

soweit funktioniert das auch alles. Ich kann auf die Inhalte per

http://rechnername1
und
http://rechnername2

zugreifen. Da meine Daten aber auf einem NFS Server liegen und ich das DocRoot-Verzeichnis gerne mit

/mnt/raid/domaenen/www1/
und
/mnt/raid/domaenen/www2/

angeben möchte, wollte ich fragen, ob jemand weiss, warum das bei mir nicht funktioniert. Es kommt dann der Fehler 403.

Muss ich bei einem Speicherplatz, der nicht auf der Maschine liegt, etwas beachten? Bevor ich die vHosts angelegt hatte, hat es auch mit NFS funktioniert.

System: opensuse 10.2, apache2.2

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß, Marco
Last edited by m_d_s on 22. February 2008 14:28, edited 1 time in total.
m_d_s
 
Posts: 4
Joined: 22. February 2008 10:26

Postby Wiedmann » 22. February 2008 13:53

Es kommt dann der Fehler 403.

Was steht im "error_log" vom Apache?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby m_d_s » 22. February 2008 14:19

Hallo,

im Log steht:

[Fri Feb 22 14:12:02 2008] [error] [client 192.168.1.200] client denied by server configuration: /mnt/raid/domaenen/www1/

dasselbe auch für www2

Inzwischen habe ich probiert, einen symbolischen Link von

/srv/www/htdocs/www1/
nach
/mnt/raid/domaenen/www1/

zu legen. Das geht auch nicht, obwohl ich die Direktive

Options FollowSymLinks

eingefügt habe (vor der Definition der vHosts)

In der errorLog steht dann folgendes:

[client 192.168.1.200] Symbolic link not allowed or link target not accessible: /srv/www/htdocs/www1

Ich habe inzwischen die Vermutung, dass es sich um ein Rechteproblem handelt. Oder habt Ihr noch eine Idee?

Gruß, Marco
m_d_s
 
Posts: 4
Joined: 22. February 2008 10:26

GELÖST!

Postby m_d_s » 22. February 2008 14:27

PROBLEM GELÖST

Es war tatsächlich ein Rechteproblem Ich habe die Direktive

<Directory /mnt/raid/domaenen/www1/>
Order Allow,Deny
Allow from All
</Directory>

eingefügt, nun hat der Apache die Rechte, das Verzeichnis auf dem NFS-SHARE zu lesen.

ACHTUNG: Durch das "Allow from All" können Sicherheitslücken entstehen, bitte aufpassen in produktiver Umgebung!

Gruß,

Marco
m_d_s
 
Posts: 4
Joined: 22. February 2008 10:26

Postby Scory » 22. February 2008 14:38

>ACHTUNG: Durch das "Allow from All" können Sicherheitslücken entstehen, bitte aufpassen in produktiver Umgebung!

Da das ja nur für diesen einen Ordner gilt, verstehe ich den Hinweis nicht im Ansatz. Etwas anderes wäre ein "Allow From All" auf "/" (die Brechstange!).
Scory
 

Postby m_d_s » 22. February 2008 18:24

Stimmt! Habe ich durch die Eile aus Versehen falsch formuliert.

Gruß, Marco
m_d_s
 
Posts: 4
Joined: 22. February 2008 10:26


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests