Internetadresse mit PHP auswerten

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Internetadresse mit PHP auswerten

Postby flo85 » 21. January 2008 15:36

Hallo,

ich weiß nicht wie ich folgende Aufgabe am besten umsetze:

Wenn jemand z.B. folgende Seite aufruft "http://www.meineseite.de/hallo" soll eine bestimme php-Seite aufgerufen werden die dann dieses "hallo" auswerten soll (vorausgesetzt es gibt keinen solchen Ordner).

Ich könnte mir vorstellen das man sozusagen eine eigene Fehlerseite implementiert die das dann tut, aber geht es vielleicht auch anders?

Schonmal vielen Dank im Voraus für die Antworten!

Viele Grüße,
Flo
flo85
 
Posts: 8
Joined: 22. November 2007 02:28

Postby Scory » 21. January 2008 18:19

Was verstehst Du unter "auswerten"? Wenn es den Ordner (oder den Alias) nicht gibt, dann gibt es eine 404er Fehlermeldung.

Der Begriff "auswerten" sagt mir gar nichts in dem Zusammenhang.

MfG
Scory
Scory
 

Postby flo85 » 23. January 2008 17:51

Hi,

war etwas umständlich erklärt. :roll:

Also mit auswerten mein ich im Grunde nur das eine php-Seite aufgerufen wird, der die Adresse übergeben wird.

Ein Beispiel wäre zum Beispiel ein Redirector-Dienst.

Also wenn ich z.B. eingebe "http://beam.to/foo" wird ja überprüft ob "foo" als Weiterleitung eingetragen wurde und falls ja wird weitergeleitet und falls nicht passiert hal etwas anderes.

Also die einziges Idee die mir gekommen ist, ist halt auch das man an den Fehlermeldungen rumbastelt und es dort umsetzt. Kommt mir aber etwas unsauber vor. :)

Daher wollt ich wissen ob vielleicht jmd ne bessere Idee hat sowas umzusetzen.
flo85
 
Posts: 8
Joined: 22. November 2007 02:28

Postby Scory » 23. January 2008 20:25

>Ein Beispiel wäre zum Beispiel ein Redirector-Dienst.

Hä? Was ist ein "Redirector Dienst"?

Eines muss man dir lassen: erklären kannst Du schonmal nicht.

Versuche es noch einmal, so versteht es niemand. Willst Du ggf. eine eigene Fehlerseite anzeigen, wenn es eine Seite od. Datei nicht gibt? Ist es das? Wüst geraten, denn aus Deiner wirren "Beschreibung" kann man nichts so richtig herleiten.

Oder kann es sein, dass Du NullKommaNull Ahnung hast, wie Apache funktioniert?
Scory
 

Postby kschroeder » 24. January 2008 10:33

Ich habe flo85 so verstanden:

Wenn die Seite www.xyz.de/hallo oder www.xyz.de/tach aufgerufen wird, soll der Apache per Redirect auf eine php-Seite lenken, die wiederum das 'hallo' oder 'tach' als Parameter findet und diese z.B. ausgibt.

Ich bin mit der Redirect-Direktive auch nicht vertraut, weiß aber, dass diese mit Regular Expressions arbeitet. So sollte es meiner Meinung nach möglich sein, dass der Apache aus www.xyz.de/hallo automatisch ein www.xyz.de/test.php?verz=hallo macht. Oder?
kschroeder
 
Posts: 254
Joined: 11. May 2007 13:33

Postby flo85 » 24. January 2008 12:33

Danke kschroeder! Besser hätte/habe ich es nicht erklären können. :wink:

Hab dazu jetzt diese Seite gefunden und denke damit dürfte ich es hinbekommen.

Danke noch einmal für die Antworten!
flo85
 
Posts: 8
Joined: 22. November 2007 02:28

Postby Scory » 24. January 2008 12:38

Wenn Du das machen möchtest, was kschroeder vermutet, dann geht das nicht mit der Redirect Direktive und auch nicht mit der Seite, die Du gefunden hast.

Das wäre stattdessen kein Redirect, sondern ein sog. "Umschreiben der URL" und damit ein mod_rewrite-Problem.

Redirects werden benutzt, um von einer Domain auf eine andere Domain zu leiten - das scheint bei Dir aber nicht gewünscht zu sein, Du willst ja anscheinend auf Deiner Seite bleiben, aber den Namen des Ordners als Parameter an ein Script übergeben. Das macht man mit Hilfe von mod_rewrite.
Scory
 

Postby flo85 » 24. January 2008 12:53

Auf der Seite steht auch was zu mod_rewrite (bissel weiter unten).
Ich denk mal das es ausreicht, und wenn nicht melde ich mich noch einmal. :wink:
flo85
 
Posts: 8
Joined: 22. November 2007 02:28

Postby kschroeder » 24. January 2008 13:28

Scory wrote:Das wäre stattdessen kein Redirect, sondern ein sog. "Umschreiben der URL" und damit ein mod_rewrite-Problem.


Hast mich erwischt... Hab aus welchen Gründen auch immer zwar redirect geschrieben aber rewrite gemeint. :oops:

Und auf der genannten Seite sollte dieser Abschnitt zur Lösung führen können:

Code: Select all
RewriteRule ^wsdev/trans/designguide/([^\.]+)$
  /wsdev/trans/designguide/index.xhtml?show=$1
kschroeder
 
Posts: 254
Joined: 11. May 2007 13:33


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: JJ_Tagy and 3 guests