ZUgriff auf mehrere interne Webserver über eine Routerfreiga

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

ZUgriff auf mehrere interne Webserver über eine Routerfreiga

Postby Lazarus Long » 12. January 2008 19:10

Hallo,

ich will auf mehrere interne Webseiten (von verschiedenen Geräten) zugreifen, an meinem Router aber nur eine Freigabe einrichten.

Dazu habe ich auf meinem internen Linux-Rechner mit einem Apache 2.0.54, auf Debian Sarge, einen virtuellen Host eingerichtet (der Passwortgeschützt ist).

Jetzt dachte ich mir, dass ich auf diesem Host eine Webseite erstelle, die Framebasiert ist.
Links eine kleine Naviationsleiste, rechts die weitere Webseiten.
Das funktioniert bei selbst-erstellten Seiten, aber nicht, wenn ich auf fremd-erstellten gehe.
Die fremd-erstellten sind die Webinterfaces meiner Sat-Receiver, und die sind Java-Script "verseucht".

Gibt es eine Möglichkeit, mittels mod_proxy und mod_rewrite die Seiten der WIF der Sat-Receiver umzuschreiben?

Die Einstellungen meines virtuellen Hosts lauten:
Code: Select all
<virtualhost 10.0.0.10>
ServerAdmin root@linux.xx

DocumentRoot /usr/src/frame
ServerName frame.xx

<Directory /usr/src/frame>
    AllowOverride None
    Order deny,allow
    AuthType Digest
    AuthName "internet"
    AuthDigestFile /etc//passwd/digestfile
    Require user satbox
</Directory>

#RewriteEngine On
#RewriteRule ^/sat1/(.*) http://sat1.xx/$1 [P]


ProxyPass /sat1 http://sat1.xx/
ProxyPassReverse /dream http://dream.xx/

#ProxyPass /sat1 http://sat1.xx/
#ProxyPassReverse /sat1 http://sat1.xx/

ProxyPass /sat2 http://sat2.xx/
ProxyPassReverse /sat2 http://sat2.xx/

ProxyPass /bilder http://bilder.xx/
ProxyPassReverse /bilder/ http://bilder.xx/

</virtualhost>


Die Navigationsleiste hat folgenden Inhalt:

Code: Select all
<html>
<head>
<title>
</title>
</head>
<body>
<a href="/sat1/" target="rechts">Satbox 1</a><br>
<a href="/sat2/" target="rechts">Satbox 2</a><br>
<a href="/bilder/" target="rechts">Urlaubsbilder</a><br>

<a href="/leer.html" target="rechts">Zur&uuml;ck</a><br>
</body>
</html>


Klicke ich auf "Urlaubsbilder", kommen diese, inklusive der Navigation dort und der Untermenüs. Klicke ich aber auf eine der beiden Satbox-Links, bekomme ich eine Fehlermeldung des Webservers der entsprechenden Box, da wohl versucht wird, eine dort illegalen Seite aufzurufen.
Die Eigenschaften des rechten Frames passt zum Namen des virtuellen Servers, so dass die Seite eigentlich von außen erreichbar ist, es wird nur nichts dargestellt.

Die eine Satbox liefert ein "Error 404", die andere "Not Found
The resource // cannot be found."
(Im error.log meines Linux-Rechners gibt es keinen Eintrag im access.log den Aufruf des Links)


Eben, weil die Umschreibung nicht funktioniert.
Der auskommentiert Teil für mod_rewrite ebenfalls nicht (einkommentiert).

Hat jemand eine Idee?

Danke.

==================
Edit:
ich habe mal ein RewriteLog eingefügt, das sich bei eingeschaltetem Rewrite aber nicht füllt.
Ups??
Das Leben ist lang.
Mit Computer scheint's länger. ;-)

MfG
Lazarus Long
Lazarus Long
 
Posts: 10
Joined: 27. September 2005 21:24

Postby Scory » 12. January 2008 21:20

>Die Eigenschaften des rechten Frames passt zum Namen des virtuellen Servers,

Welche "Eigenschaften" des Frames passen zu welchem Namen welchen Servers? Klingt ziemlich wüst durcheinander.
Scory
 

Postby Lazarus Long » 13. January 2008 16:53

Welche "Eigenschaften" des Frames passen zu welchem Namen welchen Servers? Klingt ziemlich wüst durcheinander.


Wenn ich im linken Frame z.B. auf "Satbox 1" klicke, dann kommt im rechten Frame eine Fehlermeldung.
Klicke ich nun in diesem Frame auf die Rechte Maustaste => dieser Frame => Seiteninformationen anzeigen", so steht dort als Adresse nicht "http://sat1.xx" sondern "http://frame.xx/sat1".

Mein Problem ist nur, dass dort nicht das gewünschte angezeigt wird, sondern dass vom Webserver der Satbox eine Fehlermeldung kommt, weil für dieses eben die Seite unbekannt ist.

Man könnte vielleicht mehr sagen, wenn, bei eingeschaltetem Rewrite, in der Logdatei (RewriteLog "/var/log/apache2/rewrite.log") was stehen würde.
Die ist aber leer.


Und ist das Rewrite ausgeschaltet, bekomme ich in den normalen Apache-Logs auch nicht. Denn das kommt ja vom Webserver der Satbox.
Und ob (und wo) die logt habe ich noch nicht gefunden.
Das Leben ist lang.
Mit Computer scheint's länger. ;-)

MfG
Lazarus Long
Lazarus Long
 
Posts: 10
Joined: 27. September 2005 21:24

Postby Scory » 13. January 2008 17:35

Das ist nicht die Antwort auf meine Frage, ich klinke mich damit aus.

Grüße
Scory
Scory
 

Postby Lazarus Long » 13. January 2008 23:52

Du fragtest nach den Eigenschaften.

Welche meinste du, wenn nicht die des "Fensters"?

Wenn ich z.B. bei diesem Fenster hier nach den Eigenschaften sehe, bekomme ich:
Image

Und wenn ich auf den rechten Frame klicke, nachdem ich links z.B. auf "Satbox 1" geklickt habe, da wird dann eben "http://meine_adresse.dyndns.org/dat1" als Seitenadresse angezeigt.

Und die Adresse "http://meine_adresse.dyndns.org" hat ich bei mir auf dem Router auf meinem Webserver nach "http://frame.xx" weitergeleitet.
Das Leben ist lang.
Mit Computer scheint's länger. ;-)

MfG
Lazarus Long
Lazarus Long
 
Posts: 10
Joined: 27. September 2005 21:24

Postby Lazarus Long » 15. January 2008 17:35

Da hier mir keiner helfen konnte, habe ich rumgegooglet, und doch nich eine Hilfe gefunden.
Hier das Ergebnis:
Man benötigt die Apache-Module mod_prody, mod_proxy_http und mod_proxy_html.

Die Konfiguration des virtuellen Hosts sieht dann so aus:
Code: Select all
<virtualhost 10.0.0.10>
ServerAdmin root@linux.xx

DocumentRoot /usr/src/frame
ServerName frame.xx

<Directory /usr/src/frame>
    AllowOverride None
    Order deny,allow
    AuthType Digest
    AuthName "internet"
    AuthDigestFile /etc//passwd/digestfile
    Require user satbox
</Directory>

<Location /sat1/>
  ProxyPass  http://10.0.0.11/
  ProxyPassReverse  http://10.0.0.11/
  ProxyHTMLExtended On
  ProxyHTMLURLMap / /sat1/
  ProxyHTMLURLMap /sat1 /sat1
</Location>


<Location /sat2/>
  ProxyPass  http://10.0.0.12/
  ProxyPassReverse  http://10.0.0.12/
  ProxyHTMLExtended On
  ProxyHTMLURLMap / /sat2/
  ProxyHTMLURLMap /sat2 /sat2
</Location>

<Location /bilder/>
  ProxyPass  http://10.0.0.13/
  ProxyPassReverse  http://10.0.0.13/
  ProxyHTMLExtended On
  ProxyHTMLURLMap / /bilder/
  ProxyHTMLURLMap /bilder /bilder
</Location>

</virtualhost>


Die IPs .10, .11, .12 und .13 sind die lokalen IPs der entsprechenden Geräte.
;-)
Das Leben ist lang.
Mit Computer scheint's länger. ;-)

MfG
Lazarus Long
Lazarus Long
 
Posts: 10
Joined: 27. September 2005 21:24


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests