Konfiguration für QMailAdmin

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Konfiguration für QMailAdmin

Postby Cordula » 11. January 2008 18:29

Mahlzeit zusammen,

also ich habe ein kleines Intranet mit einem Server. Der dient unter anderem als Mailserver, realisiert mit QMail. Mit QMailAdmin administriere ich die POP Accounts. Das hat bisher auch alles wunderbar geklappt. Nur jetzt habe ich mal angefangen in Apache ein wenig "rumzuspielen". Jetzt geht der QMailAdmin nicht mehr.
Nach gxxgeln und Foren durchsuchen bin ich jetzt zumindest soweit gekommen, dass die index.cgi wieder halb angezeigt wird. Es werden aber keine Grafiken aus dem Ordner /images angezeigt. Wenn ich mich einlogge, habe ich also auch nicht die Möglichkeit POP Accounts zu bearbeiten oder zu löschen. Also: Die HTML Seite an sich wird mit allen Links angezeigt, jedoch nicht die Grafik dazu.
Wenn ich die Seite mit www.fgs-sachsen.de/qmailadmin/ aufrufe bekomme ich folgende Fehlermeldung:
Forbidden
You don't have permission to access /qmailadmin/ on this server.
Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

Erst wenn ich dahinter index.cgi eingebe, erscheint die Seite.

So hier meine Konfigurationsdateien:

httpd.conf
Code: Select all
Include /etc/apache2/server-tuning.conf
ErrorLog /var/log/apache2/error_log
Include /etc/apache2/sysconfig.d/loadmodule.conf
Include /etc/apache2/listen.conf
Include /etc/apache2/mod_log_config.conf
Include /etc/apache2/sysconfig.d/global.conf
Include /etc/apache2/mod_status.conf
Include /etc/apache2/mod_info.conf
Include /etc/apache2/mod_usertrack.conf
Include /etc/apache2/mod_autoindex-defaults.conf
TypesConfig /etc/apache2/mime.types
DefaultType text/plain
Include /etc/apache2/mod_mime-defaults.conf
Include /etc/apache2/errors.conf
Include /etc/apache2/ssl-global.conf
<Directory />
    Options None
    AllowOverride None
    Order deny,allow
    Deny from all
</Directory>
<Files ~ "^\.ht">
    Order allow,deny
    Deny from all
</Files>
DirectoryIndex index.html index.html.var index.cgi
Include /etc/apache2/default-server.conf
Include /etc/apache2/sysconfig.d/include.conf
Include /etc/apache2/vhosts.d/*.conf
Include /etc/apache2/toaster.conf
Include /etc/apache2/squirrelmail.conf


toaster.conf
Code: Select all
<IfModule mod_alias.c>
ScriptAlias /mail/ "/usr/share/toaster/cgi-bin/"
ScriptAlias /cgi-bin/ "/srv/www/cgi-bin/"
Alias /admin-toaster/ "/usr/share/toaster/htdocs/admin/"
Alias /stats-toaster/ "/usr/share/toaster/htdocs/mrtg/"
Alias /qlogs-toaster/ "/usr/share/toaster/htdocs/isoqlog/"
Alias /images-toaster/ "/usr/share/toaster/htdocs/images/"
Alias /scripts/ "/usr/share/toaster/htdocs/scripts/"
</IfModule>
ScriptAlias /qmailadmin/ "/usr/share/qmailadmin/"
<Directory "/usr/share/qmailadmin">
AddHandler cgi-script .cgi
AddHandler cgi-script qmailadmin
DirectoryIndex index.cgi qmailadmin index.html
Options +ExecCGI FollowSymLinks +Indexes
order allow,deny
allow from all
</Directory>
<Directory /usr/share/toaster/htdocs>
    Options -Indexes FollowSymLinks MultiViews
    AllowOverride All
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>
<Directory /usr/share/toaster/htdocs/admin>
    <IfModule mod_php4.c>
        php_value include_path /usr/share/php:/usr/share/pear:.
   php_admin_flag safe_mode On
   php_admin_value open_basedir /usr/share/toaster
   php_admin_value safe_mode_allowed_env_vars PHP_
   php_admin_value safe_mode_protected_env_vars LD_LIBRARY_PATH
   php_admin_value disable_functions include
   php_admin_value safe_mode_exec_dir /usr/share/toaster/include
    </IfModule>
    AuthType Basic
    AuthName "Qmail Toaster v. 1.2 Admin"
    AuthUserFile /usr/share/toaster/include/admin.htpasswd
    require valid-user
</Directory>
<Directory /usr/share/toaster/htdocs/mrtg>
    AllowOverride All
    Order allow,deny
    Allow from all
    AuthType Basic
    AuthName "Qmail Toaster v. 1.2 Admin"
    AuthUserFile /usr/share/toaster/include/admin.htpasswd
    require valid-user
</Directory>
<Directory /usr/share/toaster/htdocs/isoqlog>
    AllowOverride All
    Order allow,deny
    Allow from all
    AuthType Basic
    AuthName "Qmail Toaster v. 1.2 Admin"
    AuthUserFile /usr/share/toaster/include/admin.htpasswd
    require valid-user
</Directory>
<Directory /usr/share/toaster/cgi-bin/vqadmin>
    AllowOverride All
    Options ExecCGI
    Order allow,deny
    Allow from all
    AuthType Basic
    AuthName "Qmail Toaster v. 1.2 Admin"
    AuthUserFile /usr/share/toaster/include/admin.htpasswd
    require valid-user
</Directory>
<Directory /usr/share/toaster/cgi-bin>
    AllowOverride All
    Options ExecCGI
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>
<Directory /srv/www/cgi-bin>
    AllowOverride All
    Options ExecCGI
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>


001-www.conf
Code: Select all
<VirtualHost *:80>
DocumentRoot /srv/www/htdocs/joomla
 ServerName www.fgs-sachsen.de
</VirtualHost>


default-server.conf
Code: Select all
DocumentRoot /srv/www/htdocs
<Directory "/srv/www/htdocs">
Options None
AllowOverride None
order allow,deny
allow from all
</Directory>
Alias /icons/ "/usr/share/apache2/icons/"
<Directory "/usr/share/apache2/icons">
   Options Indexes MultiViews
   AllowOverride None
   Order allow,deny
   Allow from all
</Directory>
<IfModule mod_userdir.c>   
UserDir "public_html"
Include /etc/apache2/mod_userdir.conf
</IfModule>
Include /etc/apache2/conf.d/*.conf
Include /etc/apache2/conf.d/apache2-manual?conf


ls -l /usr/share/qmailadmin

Code: Select all
drwxr-xr-x   5 root     root      184 Jan 11 09:00 .
drwxr-xr-x  67 root     root     1728 Jan 11 09:00 ..
drwxr-xr-x   2 root     root     1344 Jan 11 09:00 html
drwxr-xr-x   3 wwwrun   www       736 Jan 11 09:00 images
lrwxrwxrwx   1 vpopmail vchkpw     10 Jan 11 09:00 index.cgi -> qmailadmin
drwxr-xr-x   2 root     root      552 Jan 11 09:00 lang
-rwsr-sr-x   1 vpopmail vchkpw 127488 May 10  2006 qmailadmin


Wenn ich an den Berechitigungen der Verzeichnisse irgendetwas ändere kann ich mich danach auch nicht mehr einloggen. Dann kommt immer die Fehlermeldung Ungültiges password. Auch wenn ich die Berechitungungen wieder zurückstelle, habe ich beim Einloggen kein Erfolg. Nur ein deinstallieren von qmailadmin und erneutes installieren dieses Programms führt zum problemlosen einloggen ohne Grafiken.

Meine Fragen:
    Wieso öffnet sich nicht die index.cgi bei Aufruf der Seite mit www.fgs-sachen.de/qmailadmin/
    Wieso kann er die Daten aus dem Verzeichnis "images" nicht anzeigen

Meine SW Versionen:
    Qmailadmin 1.2.9
    Vpopmail 5.4.13
    Suse 10.0
    Apache 2.0.54


So, ich hoffe, dass ich jemanden finde, der sich ein wenig mit Apache2 und QMailAdmin auskennt und mir helfen kann.
Ich bedanke mich schon im vornherein für die Unterstützung.

MFG Cordula
Cordula
 
Posts: 6
Joined: 11. January 2008 14:30

Postby Cordula » 12. January 2008 10:07

Mahlzeit,

hmm, haben sich ja schon einige das Ganze durchgelesen. Habe ich zu wenig oder die falschen Informationen geliefert, stimmt die Fehlerbeschreibung nicht?
Oder weiss keiner weiter, bin ich im flaschen Forum?

MFG Cordula
Cordula
 
Posts: 6
Joined: 11. January 2008 14:30

Postby Scory » 12. January 2008 12:21

>Oder weiss keiner weiter, bin ich im flaschen Forum?

Ich denke, letzteres.

Von den vier Produkten (Qmail, Vpopmail, SuSE Linux, Apache) ist nur eines dabei, welches auch zum Xampp Paket gehört.

Und die Beschreibung ist auch nicht hinreichend, ich vestehe ehrlich nicht einmal, an welcher Stelle von welcher Software jetzt was nicht mehr funktioniert. Du schreibst "die" index.cgi (welche? was ist das? wozu gehört das? in welchem verzeichnis steht die? was tut die? wo kommt die her?) wird "halb angezeigt" - was heißt das? Hier sieht ja niemand ansatzweise, was Du vor Dir siehst. Versuche mal Deine eigene Beschreibung zu verstehen, wenn Du NULL AHNUNG hättest, was da gemeint ist (so geht es hier ALLEN!).

Und: wer hat wann was wo geändert, dass es jetzt nicht mehr läuft? Wann lief es zuletzt?

Die Meldung "You don't have permission to access /qmailadmin/ on this server. " ist sehr normal, wenn man keine Datei dahinter angibt - das ist eine Konfigurationseinstellung, denn Apache kann keine Ordner anzeigen, also muss er etwas anderes anzeigen - und wenn da nichts eingestellt ist, dann bekommt man diese Meldung, bzw. wenn etwas eingestellt ist, was es (in diesem Ordner) nicht gibt. Hat es denn jemals funktioniert, dass Du keine Datei anzugeben brauchtest? Wenn ja, wieso jetzt nicht mehr, wieder die Frage, wer hat wo wann was geändert?

Die Daten aus den Konfigurationsdateien helfen hier so keinem weiter bei der Fehlersuche, denn niemand weiß, was da richtigerweise stehen müßte - dazu müßte man zufällig genau dasselbe Paket installiert haben (und wenn ich es richtig sehe, ist ja auch noch Joomla eingebunden), um sich damit halbwegs auszukennen.

Da mußt Du definitiv weiter vorne anfangen und erklären, was Deinem Server "passiert" ist, dass Du diese Probleme hast. Sonst wird Dir niemand helfen können - weder hier noch in einem anderen Forum.

Grüße
Scory
Scory
 

Postby Cordula » 12. January 2008 14:20

Mahlzeit,

na wenigstens einer, der mal sagt, das es nicht ausreichend ist, was ich da geschrieben habe.

Also fangen wir mal an. Zuerst habe ich ganz normal Apache installiert, bei der Installation von SUSE. Hauptverzeichniss /srv/www/htdocs, so wie es in der httpd.conf steht. Dann habe ich den ganzen Kram installiert, der zu QMail gehört (QMail, vpopmail, etc.). Als Webinterface wurde Squirrelmail installiert (dazu auch der Eintrag Include squirrelmail.conf) und einen VHOST eingerichtet (002-webmail.conf: webmail.fgs-sachsen.de auf /usr/share/squirrelmail/). Läuft auch noch alles so wie gehabt. Die toaster.conf bindet übrigens alle Verzeichnisse ein, die man noch so haben kann, zum Beispiel um Statistik von USV und QMail Datenverkehr auszulesen. Das funktioniert auch alles.
Wenn man nun das QMailAdmin Paket installiert, wird es erstens in /usr/share/qmaiadmin kopiert, zusätzlich wird in der toaster.conf ein weiterer Eintrag gemacht. Steht ja alles oben in den Konfigurationsdateien.

Joomla spielt eigentlich weiter keine Rolle (denke ich) das habe ich mal installiert, um das ganze ein wenig auszuprobieren. Trotz des neuen VHOSTS für das Verzeichnisses /srv/www/htdocs/joomla für www.fgs-sachsen.de sollte das keine Auswirkungen auf alles andere haben. Denn mit dem Aufruf www.fgs-sachsen.de/mrtg/ (übrigens ohne Angabe der genauen Datei, die aufgerufen werden soll) öffnet sich die entsprechende Seite. auch mit dem Aufruf 192.168.219.1/qmailadmin/ habe ich kein Erfolg (192.168.219.1/mrtg/ wiederrum funzt)

Die index.cgi steht im Verzeichnis /usr/share/qmailadmin/ (oben aufgelistet) und sollte aufgrund der Eintrage:
    DirectoryIndex index.html index.html.var index.cgi in httpd.conf
    und
    DirectoryIndex index.cgi qmailadmin index.html in der toaster.conf für das Verzeichnis /usr/share/qmailadmin/

aufgerufen werden, oder sehe ich das falsch?
Soviel zu der Frage zur Fehlermeldung beim Aufruf der Webseite www.fgs-sachsen.de/qmailadmin/
Und ja, es hat vorher ohne Aufruf der genauen Datei gefunzt.

Hier ein Link, wo Ihr Euch mal die Seite ansehen könnt, wie sie aussehen soll:
http://mail.inter7.com/cgi-bin/qmailadmin
Bei meinem Server sind nur die Links und Eingabefelder zu sehen, nicht aber die Grafik drum herum, welche in dem Verzeichnis /usr/share/qmailadmin/images/ stehen. Wenn man sich bei der oben angegebenen Seite anmeldet (postmaster,test.com,test) und auf den Link POP Accounts klickt, seht ihr unter User bearbeiten, Account löschen und Catch All Account für jeden User kleine Bilder. Die fehlen auch bei mir.
Klicke ich im Anmeldebildschirm auf den Link User Guide kommt bei mir die Fehlermeldung
Forbidden
You don't have permission to access /qmailadmin/ on this server.
Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

Die help Daten liegen in /usr/share/qmailadmin/images/help/

So ich hoffe, das hilft vielleicht ein wenig weiter. Das ganze ist aufgetreten, als ich halt ein wenig in den Konfigurationsdateien von Apache rumgespielt habe. Ich weiss leider nicht mehr bei welchem Punkt genau der Fehler aufgetreten ist. Es "KANN" sein, dass es an dem VHOST für Joomla liegt, das würde ich aber nicht verstehen.
Warum ich mich hier melde, ist, weil ich glaube, dass nur ein kleiner Eintrag in den Konf-Dateien für Apache, den ich übersehen habe, fehlt oder zu viel ist.
Und dass sich das Forum hier nur hauptsächlich für XAMPP Fehler analysiert wusste ich nicht.

MFG Cordula
Cordula
 
Posts: 6
Joined: 11. January 2008 14:30

Postby Scory » 12. January 2008 15:42

Die index.cgi steht im Verzeichnis /usr/share/qmailadmin/ (oben aufgelistet) und sollte aufgrund der Eintrage:

DirectoryIndex index.html index.html.var index.cgi in httpd.conf
und
DirectoryIndex index.cgi qmailadmin index.html in der toaster.conf für das Verzeichnis /usr/share/qmailadmin/


aufgerufen werden, oder sehe ich das falsch?


Schwer zu sagen - liegt denn die index.cgi wirklich in dem Ordner qmailadmin? Oder liegt die irgendwo in einem cgi-bin Ordner? Das Problem ist, dass cgi Dateien anders ausgeführt werden müssen als "normale" HTML Dateien - irgendwo dort wird das Problem liegen. Normalerweise gibt es Einträge a la "ScriptAlias" o.ä., die sicherstellen, dass cgi-Script auch als cgi-Skripte ausgeführt werden. Da scheint schon was wüßtes im argen zu liegen.

Leider kann ich Dir da nicht weiterhelfen ohne selbst den ganzen Krempel zu installieren - das ist mir ehrlich gesagt zu aufwändig.

Das ganze ist aufgetreten, als ich halt ein wenig in den Konfigurationsdateien von Apache rumgespielt habe.


Tja - womit Du jetzt auf ziemlich grausame Weise lernst, dass man NIE und NIMMER an funktionierenden Konfigurationen etwas ändert OHNE davon ein Backup (in diesem Fall eine simple Kopie der paar Konfigdateien) gemacht zu haben.

Wenn Du es so nicht hinbekommst, fürchte ich, dass es der einfachste Weg ist, wieder von vorne anzufangen. Ich kann es nicht erkennen, woran was liegt, dazu müßte ich wie gesagt die ganze Software inkl. aller Pfade und Dateien sehen können.

Tut mir leid, aber mehr ist nicht drin.

Grüße
Scory

P.S.: Jetzt fällt mir doch etwas auf - ist diese 001-www.conf aus dem vhost-Verzeichnis und wird herangezogen? Und sonst keine - dann ist das der Fehler. Diese Konfiguration ist falsch und zerschießt Dir die komplette Installation. Wenn man nur einen einzigen Vhost einrichtet, dann überschreibt dieser alle anderen DocumentRoots usw. - das ist falsch, so geht das nicht. Kommentiere die Zeile mal aus, wo diese Dateien inkludiert werden (also in httpd.conf auskommentieren). Oder gibt es noch andere Dateien dort?
Scory
 

Postby Cordula » 12. January 2008 18:45

Mahlzeit Scory,

danke erstmal für die Mühe.

Also in der toaster.conf, die ja ganz unten in der httpd.conf aufgerufen wird, steht ja "ScriptAlias /qmailadmin/ /usr/share/qmailadmin" danach kommen die "<Directory> Einträge". Ich sage ihm also: Du darfst und sollst CGI im Ordner /usr/share/qmailadmin ausführen. Ist das denn wenigstens so richtig eingestellt?
Ich hbae noch ein vhost webmin.fgs-sachsen.de mit dem Verzeichnis /usr/share/squirrelmail ohne Optionen.

Na ich werd erstma die vhosts raus nehmen, mal schauen was dann passiert.

Danke erstmal,

MFG Cordula
Cordula
 
Posts: 6
Joined: 11. January 2008 14:30

Postby Cordula » 12. January 2008 18:47

Tja - womit Du jetzt auf ziemlich grausame Weise lernst, dass man NIE und NIMMER an funktionierenden Konfigurationen etwas ändert OHNE davon ein Backup (in diesem Fall eine simple Kopie der paar Konfigdateien) gemacht zu haben.


Ja, ja, ja, ja, ja, ja, ja, Du hast verdammt recht! Aber so bin ich halt manchmal: Ma fix was ausprobieren!


:roll:

MFG Cordula
Cordula
 
Posts: 6
Joined: 11. January 2008 14:30

Postby Cordula » 13. January 2008 13:33

Mahlzeit zusammen,

also zum Link: Der war nur dafür da, um zu zeigen, wie es aussehen soll und um besser erkenntlich zu machen, was bei mir das Problem ist. Das jeder seine Sachen so installieren kann wie er will, ist ja normal.
Ja das ist richtig, ich habe normalerweise ein cgi- Ordner, ist ja auch erkenntlich in meinen Konfigdateien. Aber ist es so unnormal, wenn man mehrere cgi- Ordner hat. Ich habe drei um genau zu sein.

Du sagt, das alles für Dich ein wenig unnormal aussieht, für ne normale installation. Dann sag mir doch mal bitte was da unnormal ist! Ich habe ja gesagt, das ich in den Konfigurationsdateien ein wenig rumgespielt habe. Und ich habe auch einiges Versucht, um das QMailAdmin wieder zum laufen zu bringen. Dadurch sieht es vielleicht auch ein wenig konfus aus.
Wenn Ihr irgendwo ein Punkt seht, wo Ihr sagt, das geht ja gar nicht, dann erzählt mir das.

Natürlich könnte ich von vorne anfangen, dann wäre es wahrscheinlich in 30 Min. erledigt, dann wiess ich aber immer noch nicht, woran es gelegen hat.
Natürlich, wenn Ihr sagt, meine Dateien sind sowat von verfrimelt, ich sollte es mal neu machen, dann glaube ich natürlich den Experten hier. Ich habe aber auf eine Antwort gehofft, wie: "Blödmann, Du kannst den und jenen Eintrag doch nicht so machen, Du musst ihn dort so machen."

Mit den vhosts war ja schon mal ein Tipp, werde ich gleich Montag ausprobieren!

Danke für die Bemühungen.

MFG Cordula
Cordula
 
Posts: 6
Joined: 11. January 2008 14:30


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests