Alias auf einen andern Rechner im Intranet machen

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Alias auf einen andern Rechner im Intranet machen

Postby superbike » 23. October 2007 10:21

Hallo Leute,
ich möchte einen Alias von meinem Apache (auf 192.168.1.55) auf einen andern Rechner (192.168.1.50) in meinem Intranet machen. Meine Fragen:
a) wie lautet der korrekte Alias-Eintrag; mit IP vorab?
b) wie kann sich der Apache an diesem Rechner anmelden, um auf das entsprechende Verzeichnis zu gelangen?
:D Vielen Dank für Eure Hilfe :D

Auszug aus meiner httpd.conf von Apache 2.0.53
Code: Select all
NameVirtualHost *:80
<VirtualHost *:80>
   ServerName www.meineDomain.ch
   DocumentRoot /webhosts/meineDomain/htm_docs
   <Directory "/webhosts/meineDomain/htm_docs">
      allow from all
      Options -Indexes
   </Directory>
   CustomLog /webhosts/Log/webalizer/meineDomain_ch_log common

   Alias /phpmyadmin "/opt/lampp/phpmyadmin"
   Alias /phpsqliteadmin "/opt/lampp/phpsqliteadmin"
   Alias /phpldapadmin "/webtools/phpldapadmin"
   Alias /ftponline "/webtools/ftp-online"
   Alias /wartungsplan "/webhosts/intranet/wartungsplan/htm_docs"
   Alias /wartungsplandaten "/webdata/intranet/wartungsplan"
   <Directory "/webdata/intranet/wartungsplan">
      allow from all
      Options +Indexes
   </Directory>
   
</VirtualHost>
Gruss superbike

Server: Suse9.2 mit xampp, w2k
Client: Suse9.2 / WinXP SP2, TB2.0 mit deutschem Lightning, FF2.0
User avatar
superbike
 
Posts: 38
Joined: 17. November 2004 15:17

Postby Wiedmann » 23. October 2007 14:45

ich möchte einen Alias von meinem Apache (auf 192.168.1.55) auf einen andern Rechner (192.168.1.50) in meinem Intranet machen.

Geht nicht (so unter Linux).

Du könntest aber z.B. den externen Rechner über NFS in ein lokales Verzeichnis mounten, und auf dieses Verzeichnis zeigst du dann im Alias.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby superbike » 23. October 2007 15:16

Wiedmann wrote:Du könntest aber z.B. den externen Rechner über NFS in ein lokales Verzeichnis mounten, und auf dieses Verzeichnis zeigst du dann im Alias.
ja; wie wende ich den mount-Befehl (Suse9.2) in meinem Fall an, um 192.168.1.50/QuellVerzeichnis nach /lokalesVerzeichnis zu mounten? :oops:
Und das mit dem Benutzername/PW beim fernen w2k QuellVerzeichnis löst man wie? :oops:
Und muss /lokalesVerzeichnis zuerst erstellt werden? :oops:
Danke für Deine Hilfe.
Gruss superbike

Server: Suse9.2 mit xampp, w2k
Client: Suse9.2 / WinXP SP2, TB2.0 mit deutschem Lightning, FF2.0
User avatar
superbike
 
Posts: 38
Joined: 17. November 2004 15:17

Postby Wiedmann » 23. October 2007 15:43

ja; wie wende ich den mount-Befehl (Suse9.2) in meinem Fall an, um 192.168.1.50/QuellVerzeichnis nach /lokalesVerzeichnis zu mounten?

Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Ein Linuxforum sollte da der passende Ansprechpartner sein.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests