Subdomains mit VHosts?!

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Subdomains mit VHosts?!

Postby Crazy_Bug » 10. October 2007 22:07

Hey,

ich habe einen server mit debian 3.1 und apache 2.2.3. Ich benutze zwei Domains mit dem Server. so einigermassen hab ich das mit den vhosts schon hinbekommen, ich kann die beiden domains also unabhängig voneinander benutzen. jetzt würde ich aber gerne noch subdomains für jede domain anlegen...wie krieg ich das jetzt hin?
Hab schon ne menge danach gegoogelt, leider hat aber nix von dem was ich ausprobiert habe geklappt...
So sieht meine httpd.conf jetzt ohne subdomains(-versuche) aus.
Code: Select all
NameVirtualHost 85.214.88.69:80

<VirtualHost 85.214.88.69:80>
  ServerName www.domain1.de
  ServerAlias domain1.eu
  DocumentRoot /srv/www/domain1.de/htdocs
</VirtualHost>

<VirtualHost 85.214.88.69:80>
  ServerName www.domain2.de
  ServerAlias domain2.de *.domain2.de
  DocumentRoot /srv/www/domain2.de/htdocs
</VirtualHost>


kann mir jemand helfen?
Vielen Dank schonmal.

greetz

chris
Crazy_Bug
 
Posts: 2
Joined: 10. October 2007 21:48

Postby Thovan » 12. October 2007 07:08

Nicht anders als die Domains.
Genau genommen hast Du ja bereits Subdomains (www. ...) konfiguriert.

Jetzt baust Du halt nur noch zusätzlich VirtualHost-Container für die anderen Subdomains mit ServerName subdomain1.domain.eu, ServerName subdomain2.domain.eu.
Du musst dann natürlich diese Subdomains auch in Deine DNS-Konfiguration eintragen.
Soll der Server nur lokal erreichbar sein (also nur von Deinem localhost aus), dann reicht es die Subdomains mit IP-Adresse (127.0.0.1) in /etc/hosts bzw. %WINDIR\\system32\drivers\etc\hosts einzutragen.

Sollen andere Rechner Deines (Heim-)Netzwerkes auch darauf zugreifen können, dann musst Du entweder in deren hosts-Dateien, die Subdomains und Domains mit der Netzwerk-IP Deines "Server-"Rechners eintragen oder im DNS-Server des Netzwerkes.
Wenn Du aber das zweite Szenario (Zugriff durch andere Rechner) bei Dir aufbauen willst, dann nimm statt .de/.eu-Domains lieber etwas nicht real existierendes wie .local.
Damit beugst Du Problemen vor.
Thovan
 
Posts: 68
Joined: 15. May 2003 09:26
Location: Leipzig

Postby Crazy_Bug » 12. October 2007 17:58

hey,
danke schonmal für die antwort.
also der server ist ein virtueller root-server den ich gemietet habe. der ist also nicht in meinem homenetz. wollte den über das internet erreichen. klappt auch...nur halt ohne subdomains. also ich hab jetzt folgenden eintrag zur httpd.conf hinzugefügt

Code: Select all
<VirtualHost 85.214.88.69>
 ServerName sub.domain1.de
 DocumentRoot /srv/www/domain1.de/subdomains/sub
</VirtualHost>


nur leider klappt das nicht...was mache ich falsch?
den webserver starte ich natürlich nach jeder änderung in der httpd.conf neu...
Crazy_Bug
 
Posts: 2
Joined: 10. October 2007 21:48

Postby Wiedmann » 12. October 2007 18:11

Für die Subdomains brauchst du natürlich auch Einträge in deinem DNS-Server. Oder halt einen Wildcard-Eintrag für die "Hauptdomain".
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Thovan » 18. October 2007 15:09

Wiedmann wrote:Für die Subdomains brauchst du natürlich auch Einträge in deinem DNS-Server. Oder halt einen Wildcard-Eintrag für die "Hauptdomain".


Dem ist nichts hinzuzfügen, außer:

Woher soll denn Dein Client wissen, dass die Domain von Deinem Server "bedient" wird?

Kleine Analogie:
Ein Brief kann nur dann zugestellt werden, wenn eine Anschrift (analog der IP-Adresse) auf dem Umschlag steht.
Die Einstellungen in der httpd.conf sind nur das Namensschild am Briefkasten.
Thovan
 
Posts: 68
Joined: 15. May 2003 09:26
Location: Leipzig


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests