Apache als WebDav-Server

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache als WebDav-Server

Postby Thovan » 10. October 2007 09:24

Hallo,

hat hier jemand Erfahrungen mit Apache als WebDav-Server?

Ich habe einen kleinen Server, der FTP- und WWW-Dienste zur Verfügung stellt.
Die dort abgelegten Webseiten können mittels FTP hochgeladen werden.
Zusätzlich gibt es noch reine FTP-Accounts.

Diese möchte ich nun gerne noch per WebDav verfügbar machen.
Sind (außer der geringen Transfergeschwindigkeit) weitere Nachteile zu erwarten?

Außerdem steht in der Doku:

"In order for mod_dav to manage files, it must be able to write to the directories and files under its control using the User and Group under which Apache is running. New files created will also be owned by this User and Group. For this reason, it is important to control access to this account. The DAV repository is considered private to Apache; modifying files outside of Apache (for example using FTP or filesystem-level tools) should not be allowed."

Ich möchte aber gerne die Verzeichnisse per WebDav und FTP verfügbar machen und vor allem sollen per WebDav hochgeladenen Dateien eben nicht den Apache-Benutzer als Besitzer haben, sondern je nach Freigabe einen anderen Systembenutzer.

Wie kann ich das umsetzen?

Ich bin für Hinweise dankbar.
Thovan
 
Posts: 68
Joined: 15. May 2003 09:26
Location: Leipzig

Postby Thovan » 18. October 2007 15:29

Hat hier keiner Erfahrungen.
Thovan
 
Posts: 68
Joined: 15. May 2003 09:26
Location: Leipzig


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests