Problem bei falsch formatiertem uri

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Problem bei falsch formatiertem uri

Postby JWtheCoolone » 16. August 2007 18:23

Hi,

Ich versuche mit einem Mobiltelefon einen Request an einen Apache Server abzusetzen. Ich habe den Http Header mit einem Sniffer analyisiert und festgestellt, dass das Mobiltelefon leider keinen relativen URI beim http POST sondern eine absolute URL angibt. Als resulatat antwortet der Apache mit HTTP/1.1 400 invalid URI.

So sieht der http Header aus:

POST http://kunde.ext.domain.de/project/ge.data?lang=DE%26land=DE HTTP/1.1
Host:kunde.ext.domain.de
User-Agent:SEC-SGHX820/1.0 NetFront/3.2 Profile/MIDP-2.0 Configuration/CLDC-1.1 UNTRUSTED/1.0
x-wap-profile:http://wap.samsungmobile.com/uaprof/x820_10.xml
content-length:150
Content-Type:application/binary

.....p..d....P...o.@e....0A.._..5..0..|..j. m.....a..g....@E..l.....,....0c..u..4....`e.@..pb.Pg..w..n..!.Q%.p.. t..p.`.....1K..4..i..n.Q-..e..f..4...HTTP/1.1 400 Invalid URI
Date: Thu, 16 Aug 2007 14:58:13 GMT
Server: Apache/2.2.3 (Debian) mod_jk/1.2.18 mod_ssl/2.2.3 OpenSSL/0.9.8c
Content-Length: 0
Connection: close
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8

Gibt es eine Möglichkeit den Apache so zu konfigurieren, dass er dieses Problem ignoriert, bzw die absolute Info der URL ignoriert? Wenn ja wo finde ich dazu Doku? Leider wird der falsche http Header vom OS des Mobiltefons gesetzt, daher kann ich das Problem dort nicht beheben...

Danke & Beste Grüße,

Jan
JWtheCoolone
 
Posts: 2
Joined: 16. August 2007 18:09

Postby Wiedmann » 16. August 2007 19:04

dass das Mobiltelefon leider keinen relativen URI beim http POST sondern eine absolute URL angibt.

Und wo ist da jetzt genau das Problem dabei?

Das hier:
Code: Select all
POST http://kunde.ext.domain.de/project/ge.data?lang=DE%26land=DE HTTP/1.1
Host:kunde.ext.domain.de
User-Agent:SEC-SGHX820/1.0 NetFront/3.2 Profile/MIDP-2.0 Configuration/CLDC-1.1 UNTRUSTED/1.0
x-wap-profile:http://wap.samsungmobile.com/uaprof/x820_10.xml
content-length:150
Content-Type:application/binary

.....p..d....P...o.@e....0A.._..5..0..|..j. m.....a..g....@E..l.....,....0c..u..4....`e.@..pb.Pg..w..n..!.Q%.p.. t..p.`.....1K..4..i..n.Q-..e..f..4...

kann man jedenfalls ohne Probleme auf einen Apachen loslassen. Jedenfalls solange unter "/project/ge.data" auf dem Server "kunde.ext.domain.de" etwas ist, was sich für diese POST-Daten zuständig ist.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby JWtheCoolone » 17. August 2007 08:43

Hi,

ich bin mir nicht 100% sicher, was das Problem ist. Ich habe auf der gleichen konfiguration des Apache einen Request mit einem Telefon abgesetzt, dass die URI relativ beschreibt.

POST /project/ge.data?lang=DE&land=DE HTTP/1.1
Host:kunde.ext.domain.de
...

Darauf hat der Apache korrekt geantwortet. Sobald ich aber den request von einem Telefon mit absoluter URI absetze bekomme ich "HTTP/1.1 400 invalid URI".

Unter "/project/ge.data" sollte sich auf jedenfall etwas befinden.

Das Setup des Servers ist Apache > mod_jk > Tomcat. Der Apache nutzt virtuelle Hosts in der konfiguration. Ist das eventuell das Problem?

Danke!!!
JWtheCoolone
 
Posts: 2
Joined: 16. August 2007 18:09


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests