Safe_Mode lässt sich nicht einschalten??? (Prob gelöst) :)

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Safe_Mode lässt sich nicht einschalten??? (Prob gelöst) :)

Postby TTP » 05. August 2007 21:52

Hallo,

ich hab in der php.ini den Safe_Mode = On eingestellt, aber das Xampp-Security sagt mir immernoch das der Safe_Mode = Off ist. Auch ein restart des Apaches funktioniert nicht...

Wenn ich die zusätzlichen Conf-Dateien nicht mit include, dann hab ich das zusätzliche Problem, das <? PHPCODE ?> nicht mehr erkannt wird, sondern im Browser als HTML Output ge-"printet" wird...

Was mach ich falsch? Ich Idiot sitz schon den 2. Tag dran und bekomm´s einfach nicht hin...
Last edited by TTP on 06. August 2007 15:34, edited 1 time in total.
Place
ohne Apachefriends wär ich in meiner Entwicklung weiter zurück ;)
User avatar
TTP
 
Posts: 310
Joined: 30. August 2003 19:38
Location: Wolfsburg

Postby Wiedmann » 05. August 2007 22:40

ich hab in der php.ini den Safe_Mode = On eingestellt, aber das Xampp-Security sagt mir immernoch das der Safe_Mode = Off ist.

Was sagt phpinfo()?

Auch ein restart des Apaches funktioniert nicht...

Was funktioniert beim Restart nicht (Fehlermeldung usw.)? Bzw. wie machst du diesen?

Wenn ich die zusätzlichen Conf-Dateien nicht mit include, dann hab ich das zusätzliche Problem, das <? PHPCODE ?> nicht mehr erkannt wird, sondern im Browser als HTML Output ge-"printet" wird...

Das PHP-Modul wird in einer dieser Dateien erst aktiviert.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby TTP » 06. August 2007 11:18

phpinfo() sagt Safe_Mode = Off

Fehlermeldung kommt keine, neu Starten du ich das entweder in dem ich den Apache mit der .bat beende und wieder starte oder die Restart.exe von Xampp benutze

Wenn ich die xampp.conf aber wie folgt änder:

Code: Select all
# xampplite settings
#
<IfModule alias_module>
<IfModule mime_module>
    #ScriptAlias /php/ "C:/Server/xampplite/php/"
    #Action application/x-httpd-php "/php/php-cgi.exe"
    LoadModule php5_module "C:/Server/xampplite/apache/bin/php5apache2.dll"
    AddType application/x-httpd-php-source .phps
    AddType application/x-httpd-php .php .php5 .php4 .php3 .phtml

   <Directory "C:/Server/xampplite/htdocs/xampplite">
      <IfModule php5_module>
         <Files "status.php">
            php_admin_flag safe_mode on
         </Files>
      </IfModule>
   </Directory>

    Alias /security "C:/Server/xampplite/security/htdocs/"
    <Directory "C:/Server/xampplite/security/htdocs">
      <IfModule php5_module>
         <Files "xampplitesecurity.php">
            php_admin_flag safe_mode on
         </Files>
      </IfModule>
        AllowOverride AuthConfig
        Order allow,deny
        Allow from all
    </Directory>

    Alias /phpmyadmin "C:/Server/xampplite/phpMyAdmin/"
    <Directory "C:/Server/xampplite/phpMyAdmin">
        AllowOverride AuthConfig
        Order allow,deny
        Allow from all
    </Directory>

    Alias /webalizer "C:/Server/xampplite/webalizer/"
    <Directory "C:/Server/xampplite/webalizer">
      <IfModule php5_module>
         <Files "webalizer.php">
            php_admin_flag safe_mode on
         </Files>
      </IfModule>
        AllowOverride AuthConfig
        Order allow,deny
        Allow from all
    </Directory>
</IfModule>
</IfModule>


# Access restriction via Remote
<IfModule auth_remote_module>
    <Directory "C:/Server/xampplite/htdocs/fonts">
    AllowOverride All
    AuthType           Basic
    AuthName           "AUTH REMOTE TEST"
    AuthRemoteServer   localhost
    AuthRemotePort     80
    AuthRemoteURL      /forbidden/
    Require            valid-user
    #User: user / Password: pass
</Directory>
</IfModule>

# Access restriction via MySQL
<IfModule mysql_auth_module>
<Location /restricted>
     AuthMySQLEnable On
    AuthName "MySQL Secured Place"
    AuthType Basic
    require valid-user
    AuthMySQLHost localhost
    AuthMySQLUser root
#   AuthMySQLPassword
    AuthMySQLDB webauth
    AuthMySQLUserTable user_pwd
    AuthMySQLNameField name
    AuthMySQLPasswordField pass
    AuthMySQLPwEncryption none
</Location>
</IfModule>


wird auch kein PHP mehr geparsed, obwohl ich nur die Einstellung für den Safe_Mode da geändert habe...

*ratlos*
Place
ohne Apachefriends wär ich in meiner Entwicklung weiter zurück ;)
User avatar
TTP
 
Posts: 310
Joined: 30. August 2003 19:38
Location: Wolfsburg

Postby Wiedmann » 06. August 2007 13:29

Fehlermeldung kommt keine, neu Starten du ich das entweder in dem ich den Apache mit der .bat beende und wieder starte oder die Restart.exe von Xampp benutze

Also funktionniert der Restart an sich vom Apache doch? Ich glaube du wolltest eigentlich sagen, dass auch ein Restart vom Apache am SafeMode nichts ändert?

Wenn ich die xampp.conf aber wie folgt änder:

Welche Zeilen hast du da jetzt genau und wie geändert?

wird auch kein PHP mehr geparsed,

Nur um das jetzt zu verstehen:
a) PHP wird nur nicht geparsed, nachdem du diese Datei geändert hast.
b) an der "httpd.conf" hast du zusätzlich nichts geändert (diese Datei wird also includiert)?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby TTP » 06. August 2007 13:37

Wiedmann wrote:
Fehlermeldung kommt keine, neu Starten du ich das entweder in dem ich den Apache mit der .bat beende und wieder starte oder die Restart.exe von Xampp benutze

Also funktionniert der Restart an sich vom Apache doch? Ich glaube du wolltest eigentlich sagen, dass auch ein Restart vom Apache am SafeMode nichts ändert?

Ja wollt ich damit sagen, sorry

Wiedmann wrote:
Wenn ich die xampp.conf aber wie folgt änder:

Welche Zeilen hast du da jetzt genau und wie geändert?


alle in denen safe_mode = off stand in safe_mode = on

Die includes der httpd.conf sind wie folgt:

Code: Select all
# xampplite specific settings
Include conf/extra/httpd-xampp.conf

# Server-pool management (MPM specific)
# Include conf/extra/httpd-mpm.conf

# Multi-language error messages
Include conf/extra/httpd-multilang-errordoc.conf

# Fancy directory listings
Include conf/extra/httpd-autoindex.conf

# Language settings
Include conf/extra/httpd-languages.conf

# User home directories
#Include conf/extra/httpd-userdir.conf

# Real-time info on requests and configuration
Include conf/extra/httpd-info.conf

# Virtual hosts
Include conf/extra/httpd-vhosts.conf

# Local access to the Apache HTTP Server Manual
# Include conf/extra/httpd-manual.conf

# Distributed authoring and versioning (WebDAV)
Include conf/extra/httpd-dav.conf

# Various default settings
Include conf/extra/httpd-default.conf


Wiedmann wrote:
wird auch kein PHP mehr geparsed,

Nur um das jetzt zu verstehen:
a) PHP wird nur nicht geparsed, nachdem du diese Datei geändert hast.
b) an der "httpd.conf" hast du zusätzlich nichts geändert (diese Datei wird also includiert)?


a) PHP wird nicht geparsed, wenn ich die httpd-xampp.conf nicht einbinde, sonst schon, aber es läuft halt nicht im gewünschten safe_mode obwohl ich den auch in der php.ini aktiviert habe...
b) nur den DocumentRoot hab ich geändert und die includes der mod_rewrite und so hinzugefügt, aber daran kann es ja nicht liegen eigentlich
Place
ohne Apachefriends wär ich in meiner Entwicklung weiter zurück ;)
User avatar
TTP
 
Posts: 310
Joined: 30. August 2003 19:38
Location: Wolfsburg

Postby Wiedmann » 06. August 2007 14:02

alle in denen safe_mode = off stand in safe_mode = on

Dann mach das wieder rückgängig. Hat schon seien Grund, worum bei diesen 3 Sachen der SafeMode aus sein muss...

a) PHP wird nicht geparsed, wenn ich die httpd-xampp.conf nicht einbinde, sonst schon,

OK. Dann ist ja alles in Ordnung. Die Datei "httpd-xampp.conf" wird ja standardmässig mit eingebunden.

, aber es läuft halt nicht im gewünschten safe_mode obwohl ich den auch in der php.ini aktiviert habe...

Das war auch die richtige "php.ini"? Überprüfe das mit phpinfo(), welche PHP benutzt. (BTW: Du hast dort den vorhandenen Eintrag geändert, oder einen zusätzlichen eingetragen?)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby TTP » 06. August 2007 14:11

Das war auch die richtige "php.ini"? Überprüfe das mit phpinfo(), welche PHP benutzt. (BTW: Du hast dort den vorhandenen Eintrag geändert, oder einen zusätzlichen eingetragen?)


Nein, ich hab die im Ordner xampplite\php\php.ini editiert :-)
nicht die in xampplite\apache\bin\php.ini

Jetzt geht´s auch, konnt ich ja lange rum probieren..., DANKE für deine Hilfe
Place
ohne Apachefriends wär ich in meiner Entwicklung weiter zurück ;)
User avatar
TTP
 
Posts: 310
Joined: 30. August 2003 19:38
Location: Wolfsburg


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests