Bestimmte Dateien (Status Codes) sollen nicht geloggt werden

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Bestimmte Dateien (Status Codes) sollen nicht geloggt werden

Postby hawkmaster » 17. July 2007 15:37

Hallo
in meiner access.log des XAMPP stehen unter anderem immer wieder die Zeilen;
127.0.0.1 - - [17/Jul/2007:16:27:47 +0200] "GET /testweb/check_uk.js HTTP/1.1" 304 -
127.0.0.1 - - [17/Jul/2007:16:27:47 +0200] "GET /testweb/win.css HTTP/1.1" 304 -

Damit die Datei nicht so gross wird, hätte ich gerne diese Einträge unterdrückt.
Ich habe mir zwar die Doku zum Log Format durchgaschaut aber ich blick es nicht so recht.
Gibt es eine Möglichkeit, dass entweder die Codes "304" nicht geloggt werden oder als Alternative die Dateien "win.css" und "check_uk.js" ?

bin für jeden Tipp dankbar.
Gruss
hawk
hawkmaster
 
Posts: 94
Joined: 22. January 2004 12:33
Location: Stuttgart

Postby rigix » 21. July 2007 14:55

Du kannst in der httpd.conf bei der Log-Direktive folgendes einfügen, damit die .css und die .js Aufrufe nicht mehr ins Log geschrieben werden:
Code: Select all
#CustomLog logs/access_log combined
SetEnvIf Request_URI "\.css$" nolog=css
SetEnvIf Request_URI "\.js$" nolog=js

CustomLog logs/access_log combined env=!nolog

Falls du weitere Endungen nicht im Log haben willst, kannst du die beliebig ergänzen, z.B. für .jpg oder .gif:
Code: Select all
SetEnvIf Request_URI "\.gif$" nolog=gif
SetEnvIf Request_URI "\.jpg$" nolog=jpg

Ich hoffe, es hilft dir dein Vorhaben umzusetzen.

Gruss -=rigix=-
rigix
 
Posts: 7
Joined: 20. July 2007 21:57


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests