"Check that file exists" [solved]

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

"Check that file exists" [solved]

Postby Kalle.Wisch » 29. June 2007 13:20

MoinMoin.

Im IIS gibt es die Option "Check that file exists", gibt es
eine Entsprechung im Apache ( Version 2 bzw. 2.2)?
Hintergund:

Aktive Seite sollen aus einer Datenbank bereitgestellt werden.
Diese Seiten sollen NICHT physikalisch auf dem Webserver vorhanden
sein.

In der 'normalen' Konfiguration existieren diese Dateien auf dem Webserver,
der den eigentlichen Inhalt aus der Datenbank holt.
Die Dateien müssen momentan nur vorhanden sein, Inhalt ist egal.

Unterm IIS müssen nicht einmal die Dateien vorhanden sein, die Inhalte
kommen sowieso aus der Datenbank.

Kann man Apache überreden dieses Verhalten auch zu haben?

Danke
Last edited by Kalle.Wisch on 03. July 2007 11:04, edited 1 time in total.
Kalle.Wisch
 
Posts: 3
Joined: 29. June 2007 13:07

Postby KingCrunch » 29. June 2007 15:01

Ich kann dir nur halb folgen ^^ Aber das klingt ein stückweit nach Bootstrap-Konzept. Die Lösung vom IIS find ich persönlich allerdings etwas dubios. Für Apache dürfte dann mod_rewrite interessant sein.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

mod_rewrite?

Postby Kalle.Wisch » 02. July 2007 14:43

MoinMoin.

mod_rewrite kann ich mir nicht vorstellen wie das gehen soll.

Die Seiten werden ja bereits durchgereicht.

Noch einmal zur Erklärung:

Es handelt sich um CachéServerPages.
*.csp werden vom Webserver nur an den in der Datenbank eingebauten
Applicationserver durchgereicht.
Dies entweder mittels cgi-skript oder Apachemodul.

Der Webserver fässt die Dateien selber also gar nicht an und wertet diese auch nicht aus, sondern gibt die Anfrage nur weiter.

Er soll die Anfrage eben auch dann weitergeben, wenn die Dateien selbst
gar nicht vorhanden sind.

Muss doch gehen, oder?
Kalle.Wisch
 
Posts: 3
Joined: 29. June 2007 13:07

Action text/csp

Postby Kalle.Wisch » 03. July 2007 11:11

Hallöle.

Fehler gefunden.

Da war noch eine Action - Directive versteckt.

"Action is essentially a content filtering technique".

D.h. der Apache, bzw. das Skript was hinter der Action text/csp - Directive
steht mischt sich ein.

Das Teil raus und der Apache gibt fein alles weiter ohne sich einzumischen.
Weder die Files, noch die Verzeichnisse müssen vorhanden sein.
*freu*
Kalle.Wisch
 
Posts: 3
Joined: 29. June 2007 13:07


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests