CGI ausführen auf Windows Apache

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

CGI ausführen auf Windows Apache

Postby Peking.ente » 30. May 2007 18:44

Guten Tag
Da dieses Forum als erstes bei Google steht habe ich mich einfach mal hier registriert, in der Hoffnung Hilfe zu erfahren:)

Ich muss gleich erwähnen dass man doch bitte evtl. Antworten in Noobsprache erklärt da ich was Apache Server angeht tatsächlich einer bin.
Also
Ich arbeite als Händler und wir müssen ca. 2x Tag unsere Angebote an ca. 10000 e-mailAdressen (also Kunden!) weltweit verschicken.
Da diese Datenbank (Outlook) beim lokalen versandt mehr und mehr in die Knie geht und unglaublich aufhält haben wir uns für eine relativ teure Softwarelösung entschieden die dass auf einem Server für uns erledigen soll.
Hab also einen physikalischen Server (Windows !!!)bei einem Hoster bestellt die Software und los gehts. Denkste :)
Die Software basiert auf Perl und hat auch noch andere Systemvorraussetzungen, wie z.B Apache.
Hab ich also Apache installiert 2.2.4 und Acitve Perl 5.8.8.
Nach informationen der Softwarefirma sollte ich also den programmordner in den cgi-bin Ordner des Apache stecken das ganze im Browser öffnen und die Install.cgi ausführen, wie zu erwarten klappt nicht.
Der Apache läuft, bei Eingabe der Domain im Browser kommt "it works".
Was ja jetzt auch keine Kunst is :)
Jetzt hab ich mich natürlich 2 Tage dumm und dappig gegoogelt und bin eigentlich nur noch verwirrter als vorher zumal man oft nicht unterscheiden kann wie alt denn manche tutorials sind.
Vermutlich habe ich mir dadurch auch mein httpd config komplett zerstört und kurzerhand beide Programme nochmal installiert.

Jetzt also meine Hoffnung dass mir hier jemand eine verständliche Antwort geben kann wie ich den Apache dazu bring bzw. möglicherweise auch das windows mein cgi script auszuführen und das ich das Programm laufen lassen kann.

Hab beides Perl und apache auf C:\ installiert um mir unnötig lange Pfadangaben zu sparen
Hab schon einiges versucht in der httpd con aber hat alles nix gebracht muss vielleicht auch windows konfiguriert werden in den Sicherheitseinstellungen, naja ich glaub aber dass einfach ein paar Befehle in die config müssen
so hoffe also bald eine Lösung zu bekommen
wer möchte kann mich ja auch gerne im MSN adden
mfg

edit
achja zuletzt habe ich in der error folgende Meldung erhalten
[Wed May 30 19:10:37 2007] [error] [client 89.12.49.7] (OS 3)Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. : couldn't create child process: 720003: install.cgi
[Wed May 30 19:10:37 2007] [error] [client 89.12.49.7] (OS 3)Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. : couldn't spawn child process: C:/Apache2.2/cgi-bin/mail/install.cgi
Peking.ente
 
Posts: 10
Joined: 30. May 2007 18:15
Location: Rauenberg

Postby DJ DHG » 30. May 2007 19:29

Moin Moin!

Wie ist der Name der Software?
Wie sieht die 1. Zeile der Script aus? -> Stimmt der Pfad zur perl.exe?
Sollte der Support, der Software, da nicht weiterhelfen?

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Peking.ente » 30. May 2007 19:38

jo danke für die Antwort
Der support meinte dass die sich mit Windows servern nicht so gut auskennen. Die erwarten dass der Server schon richtig konfiguriert ist!

Das meinte ich mit erklärung für noobs
Welches script? und wie muss den der Pfad zu perl sein?
hab da #! c:/perl/perl.exe (du meinst doch in der config oder?)
die software heißt aconon mail zu finden auf aconon.de

Das mit erster Zeile script habe ich schon öfter gelesen konnte mir aber nicht erklären welche erste zeile da gemeint ist
mfg
Last edited by Peking.ente on 30. May 2007 19:39, edited 1 time in total.
Peking.ente
 
Posts: 10
Joined: 30. May 2007 18:15
Location: Rauenberg

Postby KingCrunch » 30. May 2007 19:39

Wie rufst du die install.cgi auf?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Peking.ente » 30. May 2007 19:40

meindomainserver.de/cgi-bin/mail/install.cgi
Peking.ente
 
Posts: 10
Joined: 30. May 2007 18:15
Location: Rauenberg

Postby Wiedmann » 30. May 2007 19:48

Code: Select all
[Wed May 30 19:10:37 2007] [error] [client 89.12.49.7] (OS 3)Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. : couldn't create child process: 720003: install.cgi

hab da #! c:/perl/perl.exe (du meinst doch in der config oder?)

Ist ist da, im Verzeichnis "C:\perl", bei dir eine "perl.exe"?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Peking.ente » 30. May 2007 19:52

sorry mein fehler natürlich #! c:/perl/bin/perl.exe
mein post vorhin war falsch
ist das denn richtig geschrieben wenn ich perl unter C inst. habe?Ich denke ja oder?
Peking.ente
 
Posts: 10
Joined: 30. May 2007 18:15
Location: Rauenberg

Postby DJ DHG » 30. May 2007 19:54

Wo liegt deine perl.exe?

Wenn sie hier liegt:
Code: Select all
#!c:/programme/perl/bin/perl.exe


Dann muss in allen Script die erste Zeile so aussehen.

Code: Select all
#!c:/programme/perl/bin/perl.exe


mfg DJ DHG

edit:
Wiedmann war, wie immer, schneller :wink:
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby KingCrunch » 30. May 2007 19:55

Is das Leerzeichen denn korrekt?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Peking.ente » 30. May 2007 19:57

Danke
aber in welchen skripten denn?
Bitte Erläuterung

und welches Leerzeichen?
Peking.ente
 
Posts: 10
Joined: 30. May 2007 18:15
Location: Rauenberg

Postby KingCrunch » 30. May 2007 20:05

Code: Select all
#! c:/perl/perl.exe

Bin mir nicht sicher, aber ich hab das bisher immer ohne Leerzeichen gesehen
Code: Select all
#!c:/perl/perl.exe

Kann auch sein, dass as egal is ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Peking.ente » 30. May 2007 20:08

was mich ja wundert ist normal ist doch das rootverzeichnis htdocs, wie soll er da dann den Ordner cgi-bin laden, das verstehe ich nicht
Muss ich den root ändern?


ne hab ich kein leerzeichen in der config, war wieder ein posting fehler sorry :)
der stress der stress
Peking.ente
 
Posts: 10
Joined: 30. May 2007 18:15
Location: Rauenberg

Postby Peking.ente » 30. May 2007 20:40

o mein gott mir schwant grad grausiges
meinst mit "in jedem Skript " jede CGI datei?
da steht nämlich an jedem Anfang folgendes:

#!/usr/bin/perl
#!/usr/bin/perl
#!/usr/local/bin/perl

# #!/usr/bin/perl58 only for lame strato server

muss ich die jetzt alle Dateien ändern???? und Muss da nur die erste Zeile geändert ersetzt, oder nur dazugefügt werden?
mfg
Peking.ente
 
Posts: 10
Joined: 30. May 2007 18:15
Location: Rauenberg

Postby KingCrunch » 30. May 2007 20:54

;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby DJ DHG » 30. May 2007 21:19

Peking.ente wrote:[...]muss ich die jetzt alle Dateien ändern?[...]


Ja, so leid mir das auch tut :wink:

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Next

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests