Wie kann man Module unter Windows compilen und builden????

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Wie kann man Module unter Windows compilen und builden????

Postby BigBen » 24. May 2007 19:58

Hallo liebe Apache Freunde,

ich hoffe, dass auch ich zu einem Apache Freund werde, im Moment sieht es aber nicht danach aus. Ich hab folgendes Problem. Ich hab mich schon immer gefragt warum bei allen Tutorials und Webseiten wo ein Apache-Modul installiert wird, immer nur irgendwas mit Linux und make install usw. gemacht wird.
Ach da sollte ich vielleicht erwähnen das ich wahrscheinlich nicht die besten Vorrausetzungen habe, ich hab noch nie was mit Apache gemacht bevor ich vor ein paar Tagen damit angefangen habe, mit C hab ich ebenfalls noch nie was am Hut gehabt und Linux kenn ich nicht.
Also zu meinem Problem:
Ich muss folgendes Modul installieren: mod_auth_mysql runterzuladen gibt's das bei http://modauthmysql.sourceforge.net.
Ich schau mir den download also an und sehe,.. mhh tar.gz... das klingt nach sourcecode... Wars dann auch, ist eine C-Datei mit lauter Zeugs drum, irgendwas zum builden oder so? Also hab ich nach einem fertigen mod_auth_mysql.so gesucht, aber keines gefunden. Notgedrungen hab ich mir dann einen C-Compiler gezogen ICC-win32 heisst der, is ja auch egal, damit hab ich zwar stolz mein erstes HelloWorld hinbekommen, aber es nicht geschafft die vorhanden Daten entsprechend zu verbauen. Darum meine Frage, ist es sooo einfach unter Windows ein SO-File zu bauen oder so schwierig das man darum nix im Netz findet, oder bin ich mal wieder nur zu doof zum googlen?
Für Euch ist das wahrscheinlich eine Witzfrage, aber ich weiß es wirklich nicht wie ich das Ding compiled und gebuiled in meinem Apache bekomme... wenn ich ein SO hab dann muss ich es ja einfach nur reinkopieren und dann laden, oder?

VIELEN DANK!!!!!!!!!!!!!!!! Das kann doch nicht so schwer sein so was... argh!

Benny
User avatar
BigBen
 
Posts: 10
Joined: 24. May 2007 18:52

Postby KingCrunch » 24. May 2007 20:32

Hast du mal nachgeschaut, obs das Modul als auch Win32-Binary gibt? Wenn ja, reicht das (ohne kompilieren) und eben in der httpd.conf laden.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby BigBen » 24. May 2007 20:57

Hi, ich hab bereits danach gesucht, aber nichts gefunden, Google Suche nach "mod_auth_mysql Win32-Binary" ergibt 85 Treffer die ich mir durchgeschaut habe.... nix dabei... das muss man doch aber auch irgendwie aus dem Quellcode generieren können oder? Wenn man das mit Linux generiert, dann geht das nur für Linux rechner oder? hmm ist das ein mist,...
User avatar
BigBen
 
Posts: 10
Joined: 24. May 2007 18:52

Postby KingCrunch » 24. May 2007 20:59

Also, wenn ich bei mir im Apache/modules-Ordner nachschaue liegt da eine mod_auth_mysql.so rum ^^
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby BigBen » 24. May 2007 21:19

ECHT??? Geil bei mir nicht, kannst Du mir das schicken? BITTE!!! :-) bigbenl@gmx.de , weisst du auch zufällig welche Version das ist? 3.0.0? das wäre ideal, wobei ichs auch erstmal mit überhaupt einem versuchen würde, besser als gar keines ;-)
User avatar
BigBen
 
Posts: 10
Joined: 24. May 2007 18:52

Postby KingCrunch » 24. May 2007 21:22

Bei mir steht "2.2.0", wobei ich das Gefühl habe, dass sich das mehr auf die Apache-Version bezieht ^^ Kanns dir gerne schicken, aber einfach wärs sich selbst mal die aktuelle Xampp-Version zu ziehn ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby BigBen » 24. May 2007 21:55

HAHA! JAAAAAAAAAAAA! GEIL! Ich habs! Danke für den Tipp KING! Hab das Modul. Dann kann ich ja Morgen weiterarbeiten, aber trotzdem wüsste ich gerne wie man sowas generieren kann falls ich das mal brauche, irgendwie muss das XAMPP-Team das ja auch geschafft haben....
User avatar
BigBen
 
Posts: 10
Joined: 24. May 2007 18:52


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest