Neuling

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Neuling

Postby Tagamoga » 18. April 2007 10:10

Hallo Allerseits.

Leider habe ich von Apache und Tomcat gerade mal einen Ansatz von einem blassen Schimmer. Deshalb seid mir nicht böse wegen "blöden" Fragen.

Die erste wäre: kann man auf Apache C# oder C++ ausführen, oder ist man "nur" auf PHP, Java, Javascript und Co. beengt?

Wenn doch, wie funktioniert das OHNE Microsoft?

Vielen Danke im Vorraus für die Antowrten!

Taggi
Tagamoga
 
Posts: 4
Joined: 18. April 2007 10:06

Postby KingCrunch » 18. April 2007 10:20

Tagamoga wrote:Die erste wäre: kann man auf Apache C# oder C++ ausführen, oder ist man "nur" auf PHP, Java, Javascript und Co. beengt?
"Beengt" ist relativ, da das eigentlich massig ausreicht. Zumal es noch einige weitere Möglichkeiten gibt (über cgi kannste quasi alles einbinden, was auch über Kommandtozeile ausführbar ist).
Kurz aber noch zur Korrektur: Javascript hat so rein garnix mit Apache und Co. zu tun, weil es sich dabei um eine clientseitige Sprache handelt.

Zum Thema C: Was zum Schmökern
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Tagamoga » 18. April 2007 10:33

Danke für den Link zum Schmöckern, doch meinte ich schon, dass ich mit Mircosoft nichts zu tun haben möchte, also erübrigen sich wirklich Links in Richtung ASP.NET und deren Enterprise Edition.

Die Frage ging auch nicht in die Richtung C, sonden C++ oder C# und wie man es OHNE Microsoft benutzten kann (falls möglich).

Und wenn man weder von CGI/PHP/JAVA/JavaScript keinen RICHTIGEN Polymorphismus (ich meine nicht den abstracten-inheritance-Epillepsie-Krampf von Java) angeboten bekommt, ist man beschränkt in effektiven Entwurfsmustern und effektiver Codepflege.

Deshalb stelle ich nochmals meine eingangfrage:
Kann man auf Tomcat c++/C# Programme/Sniplets/Code/wasauchimmer laufen lassen OHNE Microsoftgedöns und wenn ja, wie?
Tagamoga
 
Posts: 4
Joined: 18. April 2007 10:06

Postby KingCrunch » 18. April 2007 10:53

Tagamoga wrote:Danke für den Link zum Schmöckern, doch meinte ich schon, dass ich mit Mircosoft nichts zu tun haben möchte, also erübrigen sich wirklich Links in Richtung ASP.NET und deren Enterprise Edition.
http://de.wikipedia.org/wiki/ASP.NET wrote:ASP.NET kann derzeit mit dem Microsoft IIS (5.0/6.0) ab Windows 2000 (keine Unterstützung für Windows NT 4 und abwärts; ebenfalls nicht für Windows 9x) sowie dem XSP-Webserver (Teil des Mono-Projektes, welches ASP.NET unterstützt) genutzt werden. Mit dem Modul mod_mono kann ASP.NET auch, mit Einschränkungen, unter dem Webserver Apache betrieben werden.[..]
Insofern ;)
Tagamoga wrote:Die Frage ging auch nicht in die Richtung C, sonden C++ oder C# und wie man es OHNE Microsoft benutzten kann (falls möglich).
Gut, ich habe C gesagt, aber .NET is eher für C# ;)
Tagamoga wrote:Und wenn man weder von CGI/PHP/JAVA/JavaScript keinen RICHTIGEN Polymorphismus (ich meine nicht den abstracten-inheritance-Epillepsie-Krampf von Java) angeboten bekommt, ist man beschränkt in effektiven Entwurfsmustern und effektiver Codepflege.
In dieser Hinsicht hatte ich bei PHP5 keine Probleme... ^^ Zumindest ist da C++ sooo viel ausgereifter auch nicht ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Tagamoga » 18. April 2007 11:04

KingCrunch wrote:
Tagamoga wrote:Und wenn man weder von CGI/PHP/JAVA/JavaScript keinen RICHTIGEN Polymorphismus (ich meine nicht den abstracten-inheritance-Epillepsie-Krampf von Java) angeboten bekommt, ist man beschränkt in effektiven Entwurfsmustern und effektiver Codepflege.
In dieser Hinsicht hatte ich bei PHP5 keine Probleme... ^^ Zumindest ist da C++ sooo viel ausgereifter auch nicht ;)


PHP 5 hat keinen echten polymorphismus, sondern kann auch nur entweder eine implementierte Klasse erweitern, oder nur von mehreren Abstracten Klassen ereben.
Das was ich brauche, ist aber das Erben aller Funktionen und Implementierungen von zwei oder gar drei implementierten Klassen. Wenn Du mir einen Funktionieren Codeschnipsel in PHP dazu geben kannst, kann ich endlich mit der Suche aufhören und eh alles in PHP implementieren. *wäre echt glücklich drüber*
Doch nach meinem Wissen nach (und ein paar Artikeln im Netz) ist dies nicht möglich...
Tagamoga
 
Posts: 4
Joined: 18. April 2007 10:06

Postby KingCrunch » 18. April 2007 11:23

Tabamoga wrote:PHP 5 hat keinen echten polymorphismus, sondern kann auch nur entweder eine implementierte Klasse erweitern, oder nur von mehreren Abstracten Klassen ereben.
Hab ich nicht widersprochen. Hab bloss erwähnt, dass ich da bei PHP5 keine Probleme mit hatte, speziell was Entwurfsmuster und Codepflege angeht.
Tabamoga wrote:Das was ich brauche, ist aber das Erben aller Funktionen und Implementierungen von zwei oder gar drei implementierten Klassen. Wenn Du mir einen Funktionieren Codeschnipsel in PHP dazu geben kannst, kann ich endlich mit der Suche aufhören und eh alles in PHP implementieren. *wäre echt glücklich drüber*
Doch nach meinem Wissen nach (und ein paar Artikeln im Netz) ist dies nicht möglich...
Nein, das geht wirklich nicht, wobei in PHP (und soweit ich weiß eigentlich bei allen Sprachen) abstrakte Klassen und "implementierte" Klassen äquivalent sind, aber bei einem sauberen Entwurf sollte dies auch nicht notwendig sein. Ich sehe da auch zusätzlich das Problem, dass die Wartbarkeit bei steigender Zahl von Elternklassen abnimmt, weil die Übersichtlichkeit leidet.
In dem Fall (bei klarer Aufgabenverteilung der Klassen) sollte eine lineare Struktur reichen. Was darüber hinaus geht, kann man ja immer noch als weiteres Objekt übergeben, welches eben auch nur seine Aufgabe übernimmt.
Wenn du schon mal in PHP5 reingeschaut hast, kannst du dir ja mal das ein oder andere Framework und speziell deren Umsetzung des MVC-Patterns anschauen (die sich übrigens von FW zu FW stark unterscheien können).

Desweiteren geht es ja auch mit C#. Musste dich da bei Wikipedia einfach mal durchklicken.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Tagamoga » 18. April 2007 13:15

KingCrunch wrote:
Tabamoga wrote:Das was ich brauche, ist aber das Erben aller Funktionen und Implementierungen von zwei oder gar drei implementierten Klassen. Wenn Du mir einen Funktionieren Codeschnipsel in PHP dazu geben kannst, kann ich endlich mit der Suche aufhören und eh alles in PHP implementieren. *wäre echt glücklich drüber*
Doch nach meinem Wissen nach (und ein paar Artikeln im Netz) ist dies nicht möglich...
Nein, das geht wirklich nicht, wobei in PHP (und soweit ich weiß eigentlich bei allen Sprachen) abstrakte Klassen und "implementierte" Klassen äquivalent sind, aber bei einem sauberen Entwurf sollte dies auch nicht notwendig sein.
[...]
In dem Fall (bei klarer Aufgabenverteilung der Klassen) sollte eine lineare Struktur reichen. Was darüber hinaus geht, kann man ja immer noch als weiteres Objekt übergeben, welches eben auch nur seine Aufgabe übernimmt.


Das ist schlicht und ergreifend falsch. Ich weiß ja nicht, wie groß die Projekte waren, in denen Du mitgearbeitet hast, aber jeder ernstzunehme Progger mit Erfahrungen in der freien Wirtschaft wurde über diese Aussage nur schumzeln und Dich in Deinem Bereich gegen die Wand fahren lassen. Spätestens beim Perfomance-Tuning und Wartung werden diese krampfhaften Workarounds mit einer Mega-Bombe hochgehen. Bei kleineren Sachen oder Progs, die nicht schnell sein müssen kann man das ja noch machen, aber nicht bei Projekten, wo man zu Stoßzeiten mehrere tausend Zugriffe pro min erwartet.
Da muss es schnell und effektiv sein. Zu Programmieren gehört es nicht hauptsächlich, dass der Mensch die Programmstruktur sofort erfassen, lesen etc kann, sondern dass der Computer den Effektivsten und schnellsten Algorithmus zur Erfüllung eines Problems ausführt. Und diese sind seltenst "übersichtlich".
Dieser abstrakte-Vererbungs-Müll gehört aber leider zu diesen Techniken: "Wir machen es so einfach, dass es auch wirklich JEDER versteht, ohne dass er auf irgendetwas achten muss. Dabei ist es uns völlig egal, wieviel Aufwand das für die Wartung und die Rechenzeit bedeutet." Das ist kein Effektives proggen für leistungsbezogene Proggs.

KingCrunch wrote:Wenn du schon mal in PHP5 reingeschaut hast, kannst du dir ja mal das ein oder andere Framework und speziell deren Umsetzung des MVC-Patterns anschauen (die sich übrigens von FW zu FW stark unterscheien können).


ne... PHP ist mir völlig Fremd... was ist das?
Und bitte nochmals: ich suche keinen krampfhaften-Epillespsie behafteten Workaround für schlanke und elegante Lösungen...

KingCrunch wrote:Desweiteren geht es ja auch mit C#. Musste dich da bei Wikipedia einfach mal durchklicken.


das hoffe ich immer noch. Und ich hoffe IMMER noch OHNE Microsoft. Was mich wieder zur Eingangsfrage bringt:
Gibt es eine Möglichkeit OHNE Microsoft auf Tomcat ein Skript/Prog/Wasauchimmer laufen zu lassen?

Bevor es wieder in einer Diskussion ausartet: Die Leute, die ein wenig die Entwickliung von MS beobachtet haben, sehen schnell ihre Taktik (auch in Deinem kleinen kopierten Teil oben zu lesen). Sie bauem über dem C#/ASP/WasauchimmerCore funktionen auf, die dann nur auf ihrer Software läuft. Entwickelt man nun auf .NET weiß man nie, ob man nun im Core selbst ist, oder gerade wieder etwas benutzt, was nur einzige auf MS funktioniert. Diese Stolperfallen sind auch absichtlich nicht dokumentiert, damit man später eben doch entnervt zum MS-produkt greift.


Ich werde mich aufjeden fall noch bei Wiki einarbeiten. Danke für die Geduld und die Diskussion.

Taggi
Tagamoga
 
Posts: 4
Joined: 18. April 2007 10:06

Postby KingCrunch » 19. April 2007 12:36

Klare Frage.
Klare Antwort: Es ist beschränkt auf Web-Scripte
C# und C++ sind Programmesprachen die im Internet nicht üblich sind.
Falsch, oder betrachtest du Java wirklich als (Web-)Scriptsprache? ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests