mails versenden ohne standleitung????

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

mails versenden ohne standleitung????

Postby wp_blacky » 11. September 2003 12:51

hallo leute, ich versuche gerade einen mailserver einzurichten, habe aber nur ne teledoof dsl flat, habe gehört das man mit windows und ner dsl flat keinen mailserver richtig zum laufen bekommt, also das die mails wenn sie überhaupt ankommen als spam abgelegt werden... hat einer von euch ne ahnung ob das jetz geht oder wie oder was??? bzw wenn ich jetz linux hätte, da gibts ja diese sendmail.exe, geht es damit???

*denk* boah ich liebe dieses forum, wenn ik net weiter weiß frag ich hier und bekomme super antworten, danke nochmal an alle die mir bis jetzt geholfen haben und mir weiter helfen :D
wp_blacky
 
Posts: 34
Joined: 03. June 2003 06:10

Postby Benzman » 11. September 2003 13:47

Also wenn es an T-DSL liegt, hilft auch Linux nicht. Ich selber habs noch nicht ausprobiert. Aber wenn du denkst, dass du einfach mal schnell Linux installierst und dann auch noch Sendmail einrichtest, bist du auf dem falschen Weg. Sendmail ist nämlich eine Sache für sich. Das richtet man nicht einfach so von heute auf morgen ein. Und eine "sendmail.exe" gibt es nicht. Auf Linux kann man ohne Emulator keine .exe Dateien ausführen. Wenn du also Linux nutzen willst, beschäftige dich damit und denk nicht, dass das alles von alleine geht. Und "sich mit etwas beschäftigen" heiß, im Internet suchen, Bücher lesen usw. aber nicht Foren und IRC Channels mit Fragen zumüllen, nur weil man zu faul zum lesen/suchen ist.
User avatar
Benzman
 
Posts: 132
Joined: 27. July 2003 18:46
Location: Bayern

ooohh entschuldigung

Postby wp_blacky » 11. September 2003 14:50

entschuldigung Benzman das ich eine frage stellte, ich habe nur gefragt ob es wirklich an der deledoof liegt oder an windoof, das ich linux nich einfach installiere und alles geht is mir auch klar, brauchst mich also nich glei so anmachen, ich hab ne ganz normale frage gestellt, wenn das bei dir zumüllen des forums heißt würd ich mir gedanken machen, dieses forum ist doch dazu da fragen zu stellen oder nicht?!
wp_blacky
 
Posts: 34
Joined: 03. June 2003 06:10

Postby Kristian Marcroft » 11. September 2003 15:10

Hi,

es liegt weder an der Telekom(zumindest nicht direkt) noch an Windows oder linux.
Es liegt ganz einfach an den "Mailservern" im Inet.
Wenn du eine DSL Flat von der Telekom hast z.B. hast du in der Hostmask immer ein "t-dialin.de" stehen, welches darauf hinweist, das du keine "Standleitung" hast. Die Hostmask kann man nicht ändern. Aber bei jeder Mail, die du von einem deiner Systeme wegschickst, obs Win oder linux ist, wird diese Hostmask bzw deine IP mitgesendet.
Und die IPs die mit dem "t-dialin.de" sind dynamische IPs, stehen also in der liste der DynIPs bei den anderen Providern. Und dynIPs werden von den Mailservern nicht angenommen. Zumindest nicht von T-Online, AOL usw.
Eine Möglichkeit das dennoch zu umgehen ist, von T-Online den STMP-Relay Dienst zu verwenden. somit bekommt die Mail eine IP von einem Festen Mailserver mit fester Ip der die mails nur weiterleitet.
Dieser Dienst kostet aber meines wissens 2,49€ im Monat.

So long
KriS

P.S: weiter info dazu findest mit google
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

super

Postby wp_blacky » 11. September 2003 15:21

dank dir kris für die antwort, ich fahre heute glei mal zur teledoof und mach mich schlau.... :D ´

bis dann :D :D :D
wp_blacky
 
Posts: 34
Joined: 03. June 2003 06:10

Postby Benzman » 11. September 2003 15:29

Sorry, ich wollte dich nicht "anmachen". Ich wollte eigentlic nur darauf hinweisen, dass wenn es unter Windows nicht geht, es mit Senmail auch nicht geht. Und ich hab auch nicht gesagt, dass dein Post Müll ist. Ich wollte nur sagen, dass wenn du dich mit Linux beschäftigen willst, du nicht alles zumüllen sollst. Ich hab halt gedacht, dass du einfach mal schnell Sendmail verwenden willst, falls das mit dem geht und du deswegen dann nicht alles zumüllen sollst. Das verstehst du jetzt vielleicht nicht ganz, aber wenn du, wie ich, dich ein wenig mit Linux auskennen würdest und schon eine Weile in irgend einem Linux Channel im IRC sein würdest, wüsstest du vielleicht, was ich meine. Da kommen ständig Leute rein, die irgendwelche Sachen fragen, deren Antworten man mit Google auf mindestens 1000 Seiten findet. Ich will damit nur sagen, dass wenn du eine Documentation liest, es nicht nur besser für die Leute in Foren/Channels ist, sondern auch für dich, weil du beim Lesen viel mehr lernst als mit ständigen Fragen. Und ich wollte auch nicht behaupten, dass du so bist, sondern wollte dir nur klarmachen, welche Weg du einschlagen solltest, wenn du mit Linux arbeiten willst.
User avatar
Benzman
 
Posts: 132
Joined: 27. July 2003 18:46
Location: Bayern


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests