Default vs. erster <VirtualHost>

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Default vs. erster <VirtualHost>

Postby MSar » 15. March 2007 00:39

Hallo Leute,

ich verstehe etwas nicht, wo ich im Netz keine Antwort zu gefunden habe.

Wie inzw. weiter bekannt sein dürfte, ist bei der verwendung von <VirtualHost> der erste Host derjenige, der genutzt wird, wenn kein anderer <VirtualHost> gefunden werden kann.

Gibt es einen Grund dafür, dass dem so ist? Denn ich würde erwarten, dass dann die Direktiven aus dem Core-Kontext zum Zuge kommen.

Mich überrascht diese Implementation halt, weil ja in der Doku steht, dass Direktiven im VHost-Kontext entsprechende Direktiven aus dem Core-Context überschreiben. Wenn ich nun keinen passenden VHost-Kontext finde, würde ich erwarten, dass keine der Core-Direktiven überschrieben wurden, von von daher die Core-Direktiven zum Zuge kommen.

Gibt es also eine Erklärung für dieses - für meinen ersten Blick - unsinnige Verhalten?


Carsten
MSar
 
Posts: 2
Joined: 15. March 2007 00:30

Postby Wiedmann » 15. March 2007 00:57

der erste Host derjenige, der genutzt wird, wenn kein anderer <VirtualHost> gefunden werden kann.
Gibt es einen Grund dafür, dass dem so ist?

Weil es im Apache-Manual so dokumentiert ist.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby MSar » 15. March 2007 11:35

Wiedmann wrote:
der erste Host derjenige, der genutzt wird, wenn kein anderer <VirtualHost> gefunden werden kann.
Gibt es einen Grund dafür, dass dem so ist?

Weil es im Apache-Manual so dokumentiert ist.


LOL. Sorry, aber das war nicht die Antwort, die ich gesucht habe. Oder würdest du dich mit der Antwort "Weil es im Handbuch steht" auf die Frage "Warum fährt ein Auto?" zufrieden geben? ;)
Ich hoffe, ich bin dir nicht zu nahe getreten.

Ja, dieses Feature ist dokumentiert, von daher gibt es nichts zu bemängeln. Nur mir fehlt das Verständnis, warum das so ist, und würde da gerne Einsicht erhalten. Vielleicht lerne ich da was draus. Denn wie schon geschildert, für mich ist das Verhalten halt völlig unlogisch. Und von daher wunder ich mich, warum man sich für das Vorgehen entschieden hat.
Auch würde ich sagen, ist es einfacher zu programmieren, dass bei einem nicht vorhandenen VHost die Default-Werte genommen werden, als die vom ersten VHost zu speichern und dann zu nutzen oder so.


Carsten
MSar
 
Posts: 2
Joined: 15. March 2007 00:30


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests