http://abc.localhost - geht so ne Adresse mit XAMPP ?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

http://abc.localhost - geht so ne Adresse mit XAMPP ?

Postby m@rtin » 06. September 2003 22:18

Hi !
Ich weiß nicht wie ich es bezeichnen soll, deswegen das Beispiel.
Bei Hosteurope nennt sich das was ich will eine Subdomain. Ich möchte einen Webserver für ein Schulprojekt aufbauen und jedem Benutzer so eine Adresse zuweisen die automatisch in ein Verzeichnis führt.

Auf dem normalen Weg müßte ich dann im Netzwerk ja sowas in der Art eingeben wenn ich eine bestimmte Seite haben will: http://webserver/mein_verzeichnis

Ich hätte aber gerne die Schreibweise: http://ich.webserver
wobei ich auf htdocs/mein_verzeichnis gehen sollte.

Hoffentlich ist es verständlich genug erklärt und Ihr könnt mir helfen !

Schonmal vielen Dank dafür :)
Martin
m@rtin
 
Posts: 10
Joined: 06. September 2003 22:12

Postby Apache-User » 06. September 2003 22:40

die lösung nennt sich vhost
schau mal hier
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=2286
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby m@rtin » 06. September 2003 23:36

ahh ! Das Ding nennt sich VHost, ok :).
Ich hab nur ein Problem. Habe Deinen Beispielcode mal gelesen, habe aber keine Ahnung wo ich den einbauen muß damit es geht :(. Kannst mir da vllt noch nen Tip geben ?
m@rtin
 
Posts: 10
Joined: 06. September 2003 22:12

Postby nemesis » 07. September 2003 03:45

xampp/apache/conf/httpd.conf
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby m@rtin » 07. September 2003 10:21

ok, danke !
ich kuck da gleich mal rein

edit: :?: Hab mir mal die httpd.conf hergeholt, finde aber leider keinen Platz wo der Codeschnippsel hinpassen würde. Kann mir jemand vllt nen Hint geben ? (Zeilenangabe vllt? Es wurde nichts an der Apache-Konfig bisher zum Download-Packet vom 3.9. geänder)
m@rtin
 
Posts: 10
Joined: 06. September 2003 22:12

Postby Apache-User » 07. September 2003 10:35

du findest keinen platz ;) häng das ganze doch mal am ende der datei an da sollte massig platz sein ;)
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby m@rtin » 07. September 2003 10:40

schau schau schau, such such ... ja, da is noch Platz :).
Ich dachte in die Richtung das es vllt von der Reihenfolge zwischendrin erwartet werden könnte, deswegen die Frage.
m@rtin
 
Posts: 10
Joined: 06. September 2003 22:12

Postby m@rtin » 07. September 2003 12:04

also entweder ich bin zu blöde oder es geht nicht so wie ich will.

Konkretes Scennario:
Der Xampp ist auf Rechner Name C4F installiert´. Er ist unter http://c4f erreichbar.

Ich habe nun folgenden Code unten in die httpd.conf eingbaut:

Code: Select all
NameVirtualHost c4f:80
<VirtualHost c4f:80>
   ServerName c4f
   ServerAlias c4f
   DocumentRoot /xampp/htdocs
   CustomLog /xampp/log/access.log combined
   ErrorLog /xampp/log/error.log
   ScriptAlias /cgi-bin /xampp/cgi-bin
<Directory /xampp/cgi-bin>
   Options ExecCGI
</Directory>
</VirtualHost>

### Kunde 1 ###

NameVirtualHost martin.c4f:80
<VirtualHost web1.martin.c4f:80>
   ServerName martin.c4f
   ServerAlias martin.c4f
   ServerAdmin martin@c4f
   DocumentRoot /xampp/Vhosts/martin/htdocs
   CustomLog /xampp/Vhosts/martin/log/access.log combined
   ErrorLog /xampp/Vhosts/martin/log/error.log
   ScriptAlias /cgi-bin /xampp/Vhosts/martin/htdocs/cgi-bin
<Directory /xampp/Vhosts/martin/htdocs/cgi-bin>
   Options ExecCGI
</Directory>
</VirtualHost>

mit dem Ziel, wenn ich auf einem Rechner im LAN eingeb http://martin.c4f sollte mir das Ding reagieren. Was brauch ich denn da noch zu ? Oder is das nur auf dem C4F-Rechner einzustellen ?
m@rtin
 
Posts: 10
Joined: 06. September 2003 22:12

Postby Apache-User » 07. September 2003 13:00

hi m@rtin,

nachdem http://cf4 ja keine wirkliche domain ist weiss natürlich dein netzwerk nicht wohin mit der anfrage als musst du an deinen clients folgendes machen such dir die datei HOSTS normalerweisse im verzeichnis C:\WINDOWS\system32\drivers\etc und mach da einen eintrag

IP des rechners wo xampp läuft martin.cf4
aslo zb.

192.168.0.1 martin.cf4

dann sollte sich auch diese URL aufrufen lassen
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby m@rtin » 07. September 2003 13:07

wäre da auch ne serverseitige Lösung möglich ? Ich weiß nicht in wiefern ich DNS dafür einsetzen kann, aber theoretisch müßte das doch auch irgendwie gehen. Ist nämlich so das ich über 30 Rechner mit jeweils aktuellen Settigs versorgen muß.
m@rtin
 
Posts: 10
Joined: 06. September 2003 22:12

Postby Apache-User » 07. September 2003 13:27

die leichtere methode wäre du meldest dich bei http://no-ip.com an und machst dir dort eine free domain mit wildcards denke ja das du das netzwerk auch mit i-net betreibst dann kann jeder client über eine domain (subdomain) auf den server zugreifen..
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby m@rtin » 07. September 2003 14:06

so leicht is es leider nicht. Das System soll als Intranet arbeiten. Es besteht also keine Anbindung an das Internet die genutzt werden kann
m@rtin
 
Posts: 10
Joined: 06. September 2003 22:12


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests