unterordner von htdocs nicht freigeben

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

unterordner von htdocs nicht freigeben

Postby newby » 28. February 2007 14:20

Ich hab eine ganz einfache Frage, ich möchte einen unterordner von htdocs nichts für apache freigeben. Ich möchte verhindern, dass jemand die datei einfach per adresszeile aufrufen kann!

http://www.domain.de/test/geheim.php

ich möchte, dass die datei von meinen php scripts verwendet werden kann, aber nicht über die adresszeile des browsers!
newby
 
Posts: 105
Joined: 16. July 2006 10:53

Postby glitzi85 » 28. February 2007 14:56

Hallo,

typischer Fall für

Code: Select all
Order allow,deny
deny from all


das in einer .htaccess-Datei und der Ordner ist nicht mehr per HTTP aufrufbar. Da PHP über das Dateisystem arbeitet (sofern du nicht grad per fopen includierst), macht das überhaupt nichts.

Einzelne Dateien kannst du noch mit <File ...> sperren. Siehe dazu in der Doku nach.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby newby » 28. February 2007 15:07

wo muss ich denn das

Code: Select all
Order allow,deny
deny from all


einfügen?

ich benutze fopen!

was jetzt?
newby
 
Posts: 105
Joined: 16. July 2006 10:53

Postby KingCrunch » 28. February 2007 15:14

glitzi85 wrote:das in einer .htaccess-Datei und der Ordner ist nicht mehr per HTTP aufrufbar.
;)

Mit fopen hat das allerdings nix zu tun, weil fopen über das Dateisystem arbeitet und nicht über den Server.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby newby » 28. February 2007 15:21

ok, aber wo muss ich das einfügen?
newby
 
Posts: 105
Joined: 16. July 2006 10:53

Postby glitzi85 » 28. February 2007 15:57

newby wrote:ok, aber wo muss ich das einfügen?

OK, hier für Windows-User:

1. Notepad öffnen (Start -> Ausführen -> Notepad -> OK)
2. Den Code dort eintippen
3. Datei -> Speichern unter --> Hier bei Dateityp alle Dateien auswählen (oder so ähnlich - nur nicht txt-Datei). Als Dateinamen .htaccess eingeben (genau so!)
4. Datei auf dem Server in das zu schützende Verzeichnis übertragen
5. Fertig

Wenn's nicht tut hast du keine Berechtigung dazu. Dann bei google nach htaccess Passwortschutz suchen. Wenn das auch nicht tut hast du Pech gehabt.

@KingCrunch: Natürlich arbeitet fopen über das Filesystem. Das war ja auch die Intention von newby. Gewünscht ist ja, dass der Ordner per HTTP nicht mehr erreichbar ist, per PHP (=Filesystem) schon. Solange er nicht fopen via http benutzt stimmt doch alles.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby newby » 28. February 2007 16:17

ok, ganz so ausführlich hätte das nichts sein müssen. danke euch beiden!
newby
 
Posts: 105
Joined: 16. July 2006 10:53

Postby KingCrunch » 28. February 2007 16:36

Achso, kurz falsch verstanden. Habs so verstanden, dass er fopen für einige Verzeichnisse verbieten will :roll:
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests