Banbreite unter apache begrenzen? (win2k + xampp0.9)

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Banbreite unter apache begrenzen? (win2k + xampp0.9)

Postby biatchserver » 03. September 2003 10:03

wie kann ich die bandbreite begrenzen? weil z.b. wenn sich einer bei mir etwas saugt, dann surfe ich selber leider mit langsamer geschwindikeit (server + heim rechner teilen sich die leitung)

unter apache1.3 gabs mal ein mod, aber nur für linux.. leider kenne ich mich mit apache sehr wenig bis gar nicht aus. kann mir da einer helfen?

ich will dann nur z.b. "maxspeed 10000" eingeben, und dann müssen alle clienten sich 10k/s teilen.


ot: kann es sein, dass 366mhz mit gd nicht so klar kommen? um on-the-fly einen thumbnaail zu erstellen braucht er 1-2sek. auf vollast..
biatchserver
 
Posts: 19
Joined: 03. September 2003 09:55

Postby boppy » 03. September 2003 16:28

ich suche auch so ein tool, aber unter windows scheint es nicht realisierbar zu sein... Zur not kannste dir ja nen Fli4L vorschalten, der kann das *g* (vielleicht keine gutee idee, wenn man bedenkt, dass du linux hasst *g*)
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby biatchserver » 03. September 2003 17:11

vielleicht keine gutee idee, wenn man bedenkt, dass du linux hasst *g*)


genau ;) - habe zwar nen coyotelinux(com) als router, aber mit dem lässt sich sowas nicht machen..

realisierbar sollte es schon sein, da es ja nur sache von apache ist.. nur bisher hat es anscheinend noch keiner für windows gebraucht ;)
biatchserver
 
Posts: 19
Joined: 03. September 2003 09:55

Postby nemesis » 04. September 2003 00:02

hm... win2k server /xp prof
Stichwort QoS musst nur noch einen Provider finden der das für dich macht ;) *scherz* ist aber damit durchaus möglich. Wenn auch nicht für jederman.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby biatchserver » 04. September 2003 11:46

nach ca. eine Stunde im googlen...

habe jetzt zwar gehört von so ne prozentuale einstellungsmöglichkeit.. aber das hilft nicht so wirklich, weil irgendwie QoS doch nur auf bestimmte programme reagiert die QoS auch unterstützen oder k.a.


könntest du mir bitte helfen? oder überhaupt das ganze ein bißchen detailierter erläutern.. DANKE :)
biatchserver
 
Posts: 19
Joined: 03. September 2003 09:55

Postby Bossi » 04. September 2003 12:18

Hallo ...

http://www.janaserver.de ... wenn ich mich recht erinnere kann jana das auch. allerdings weiß ich nicht ob dir sowas vorschwebte, weil das nicht gerade eine 08/15 lösung ist.
na les eben mal die dokus auf der seite und entscheide selbst.
8) .. Gruß Bossi .. 8)
*****************
User avatar
Bossi
 
Posts: 100
Joined: 26. August 2003 08:25
Location: Kaiserslautern

Postby biatchserver » 04. September 2003 16:15

hmm nee jana wäre nix für mich.. da ist jetzt zuviel dran nur um die geschwindikeit zu begrenzen.. habe außerdem schohn nen router (obwohl jana ja kein router ist ;) )
biatchserver
 
Posts: 19
Joined: 03. September 2003 09:55

Postby biatchserver » 04. September 2003 20:58

ok hab was gefunden: http://www.bandwidthcontroller.com

läuft unter windows und klappt prima :)
biatchserver
 
Posts: 19
Joined: 03. September 2003 09:55

Postby nemesis » 04. September 2003 22:26

A single copy of the software is $49.95 US

tja nicht gerade das billigste, ist schon etwas länger her und hab keine url mehr dazu, es gibt aber afaik noch 2 programme die unter windows (xp) laufen wo man jedem Programm eine Bandbreite zuteilen kann. Kostet aber auch an die 30 Dollar, und ist auch nicht gerade die "schönste" Methode.

QoS wird auch im ATM Protokoll unterstützt, auch wenns da glaube ich etwas anders läuft, aber es kann für bestimmte Verbindungen eine Feste garantierte Bandbreite vorgeschrieben (bei direkter ATM Anbindung auch selbst glaube ich etwas freier eingestellt werden, kostet aber entsprechend).
Das nun mehr der Professionelle Bereich (Video Konferenzen usw. nutzten sowas (auch wenns über dualisdn vielleicht billiger wäre)

JanaServer oder unter einem Linux Router einstellungen für Ports mit Bandbreiten bestimmungen wäre für den Privaten gebrauch besser geeignet (solange man sich in die Materie einarbeiten will).

Klickibunti Programme kosten halt bei sowas leider etwas....
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests