Apache will nicht starten

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache will nicht starten

Postby bms » 28. August 2003 22:26

Ich hab die Frage schon mal in einem anderen Forum (kein Apacheforum) gestellt, bis ich gemerkt habe, das hier ein richtiges Profiforum ist. Das Problem was ich habe ist, daß mein Apache nicht starten will. Nun bin ist was Apache angeht absoluter Newbie und kann das Problem nicht selbst finden.

Ich hab zum ersten mal das Programm ausgeführt und bekomme gleich eine Fehlermeldung. Kann mir einer sagen was daran nicht stimmt? Mein Englisch ist auch nicht so gut.

C:\minixampp\apache\bin>Apache.exe
[Thu Aug 28 18:50:52 2003] [crit] (OS 10038)Socket operation on non-socket: make
_sock: for address 0.0.0.0:80, apr_socket_opt_set: (SO_KEEPALIVE)
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs


Das ganze ist das aktuelle XAMPP Paket.

Das System ist Windows 98 SE. Es ist kein IIS und auch WebServer installiert (bzw. wurde vorher deinstalliert). Es ist WinSock der Version 4.xx installiert. Firewall ist zur Zeit aus. Wer die Configdatei sehen will, der kann es hier machen: http://bm-s.piranho.com/httpd.conf . Was stimmt also nicht?

Gruß
bms
bms
 
Posts: 4
Joined: 28. August 2003 22:02

Postby bms » 28. August 2003 22:32

Ich hab gerade gesehen, daß einer hiers auch dieses Problem hatte, aber dennoch keine Lösung bekamm.
bms
 
Posts: 4
Joined: 28. August 2003 22:02

Postby bms » 29. August 2003 12:36

Hab gerade mit einem Portscaner geprüft ob der Port durch ein anderes Programm offen ist. Ist er aber nicht. Daran liegt es anscheinend auch nicht.
bms
 
Posts: 4
Joined: 28. August 2003 22:02

Postby Oswald » 29. August 2003 13:24

Ahoi bms!

Ja, das Problem ist uns bisher noch nicht gelungen zu lösen. Bisher trat es allerdings nur bei Window ME-Installationen auf. Das es auch bei 98 passiert ist - soweit ich das überblicke - das erste Mal.

Hast Du noch einen Virenscanner laufen? Manche Virenscanner haben auch noch eine kleine Firewallfuktionalität und die könnte hier stören.

Probier bitte mal folgendes: In der httpd.conf findest Du folgende Zeile:

Listen 80

Mach darau bitte mal

Listen 8080

Welche Meldung bekommst Du nun, wenn Du den Apache startest?

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Oswald » 29. August 2003 13:29

Huhu bms!

Noch was...

Ähnliches/gleiches Problem: http://www.computing.net/windowsme/wwwb ... 36600.html

Dort behauptet jemand (ganz am Ende) er hätte das Problem durch Deinstallation des »Client for Microsoft Networks« lösen können. Ich kann's mir kaum vorstellen, dass es funktioniert, aber nun ja. Es ist ein seltsames Problem.

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby bms » 29. August 2003 16:08

Hallo Kai,

das mit einer anderen Portnummer hab ich schon vorher versucht. Weder 81, noch 8080, noch eine andere Portnummer geht. Es kommt dann die gleiche Fehlermeldung, nur eben mit der anderen Portnummer.

Zu dem Vorschlag mit dem Client for Microsoft Networks. Den hab ich gerade deinstalliert. Nach dem Rechnerneustart hab ich aber die gleiche Fehlermeldung. Bringt also nichts. Muß wahrscheinlich bei dem Typen ein Zufall gewesen sein.
bms
 
Posts: 4
Joined: 28. August 2003 22:02

Postby nemesis » 29. August 2003 16:42

hm... wie siehts mit nem 1.3.26er oder neuerem Apache aus?
Und das bei dir die anderen Ports auch nicht funktionieren und mit selber Fehlermeldung quitieren deutet doch eher auf eine FW hin.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Oswald » 29. August 2003 16:53

Huhu bms!

Wie siehts damit aus: http://www.datatex.co.za/topaz/support/ ... 34205.html

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby H.Charriere » 04. September 2003 13:00

Hallo,

ich glaube, dass ich den Fehler gefunden habe. Ich hatte nämlich auf meinem Computer genau das selbe Problem.

Ich habe bislang ohne Probleme den Apache-Server auf meinem Laptop laufen gehabt bis ich gestern den Laptop an mein Heimnetzwerk angeschlossen habe. Als Server läuft im Netzwerk der Wingate-Server und seit dem der Treiber auf dem Laptop installiert war, lies sich der Apache nicht mehr starten, es kam immer die Fehlermeldung, die oben beschrieben ist.

Ich habe dann den Treiber wieder deinstalliert und den Apache neuinstalliert und man glaube es kaum aber er läuft nun wieder ohne Probleme. Hat jemand eine Ahnung wieso? und kennt sich jemand mit dem Wingate-Server mehr aus, dass er mir sagen kann, welche Funktion ich deaktivieren muss, dass es vielleicht doch wieder beides zusammen läuft?
H.Charriere
 
Posts: 1
Joined: 04. September 2003 12:49

Postby Ben Makkink » 09. September 2003 18:58

Entschuldigung, aber wenn ich Deutsch schreiben wurde kamm ich damit nicht fertig.
Had same problem with Windows 98SE. Tried removing ZoneAlarm, Network drivers, Client for Microsoft Networks, etc without success.
Closed one by one all McAfee virus scanner functions and at the end even with the scanner shut down still no success. Only when completely un-installing McAfee, Apache 2.0.47 started without delay. I cannot establish what McAfee function is the cause. As soon any McAfee software is installed, Apache dies.
Installed Apache 1.3.28 and this version runs with all other programmes and services up and running. So also McAfee causes no problem here.
Ben Makkink
 


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest