Verzeichniss Umleitung & ServerName Directive

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Verzeichniss Umleitung & ServerName Directive

Postby codewappler » 12. January 2007 11:46

Hi

Hab 2 Fragen, da ich aus der apache.org Dukumentation nicht schlau geworden bin.

1. Frage:

Wie kann ich ein Verzeichniss umleitn, so, dass jemand "http://<mydomain>/"
eingiet und dann auf "http://<maydomain>/joomla/" kommt?
mit mod_rewrite hab ich geschaft eine datei umzulenken, aber ein verzeichniss?
Ausserdem dürfte das umlenken dann nicht von <mydomain> habhängen, da der server unter mehrern Name erreichbar ist (intern von einem anderen ls extern ( momentane Übergangslösung ))

2. Frage

Ich Betreibe meinen Server mit Namens basierten virtual hosts. Die funktionieren ganz gut. Aber jetzt hatte ich das Porblem, dass meine Virtuellen Server immer auf zwei Namen Ansprechen mussten, da ich mein webangebot derzeit von mir intern nicht erreichen ( der server steht bei mir zu Hause und is mit DSL im Internt, hab nur 1 ofizielle IP ) kann, ausser mit einem eigenen internen DNS.
Jetzt hab ich als lösung einfach den <VirtualServer> kopiert und dan den Servername geändert. ich hab also zwei virtuelle server mit gleichem Root nur unterschiedlichem Namen.

Meine Frag is kann man bei der "ServerName" direktive mehrer Namen eintragen auf die der Server anspricht, oder kann man sie in einrem <VirtualHost> bereich öfter verwenden?????
codewappler
 
Posts: 16
Joined: 12. January 2007 11:37

Postby deepsurfer » 12. January 2007 19:44

Zu 1)
Da würde eine normale META refresh Umleitung helfen.

Zu 2)
In der VHOST unter Servername
ServerAlias mydomain1 mydomain2 mydomain3
eintragen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 12. January 2007 20:02

Wie kann ich ein Verzeichniss umleitn, so, dass jemand "http://<mydomain>/"
eingiet und dann auf "http://<maydomain>/joomla/" kommt?
mit mod_rewrite hab ich geschaft eine datei umzulenken, aber ein verzeichniss?

Einen Redirect des Rootverzeichnisses auf ein anderes kann man tatsächlich nur mit mod_rewrite machen. In der Apache-Doku ist genau dieses erklärt. (BTW: eine META-Refresh will heutzutage natürlich keiner mehr machen...)

Allerdings:
Warum macht du in diesem Fall überhaupt Joomla in ein Untervezeichnis und nicht direkt ins Rootverzeichnis (oder änderst den DocumentRoot)?

da ich mein webangebot derzeit von mir intern nicht erreichen ..., ausser mit einem eigenen internen DNS.

Mal abgesehen vom ServerAlias, könntest du auch in die HOSTS-Datei deines Rechners die interne IP deines Severs zu den div. Servernamen eintragen. (--> die HOSTS - Datei ist für die lokale DNS-Auflösung zuständig)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby codewappler » 13. January 2007 10:24

Danke

Das ist schnelle Hilfe.

Eure beiträge haben mir sehr geholfen. "ServerAlias" is ja klar, wie kann man nur so doof sein.

Hab aber ein neues Problem: Joomla ( 1.0.2 stable ) speichert die URL des Servers in der "configuration.php" und kann dann nur von jeweils einer erreicht werden? Die Beta macht das glaub ich nicht mehr so idiotisch
codewappler
 
Posts: 16
Joined: 12. January 2007 11:37


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests