Apache mit Port 80 raucht dauerend ab...

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache mit Port 80 raucht dauerend ab...

Postby ciscllc » 01. January 2007 22:11

Hi an alle.

Erstmal: Danke das es so Foren wie eures gibt!

Zweitens: Ich hab ein ernstes Problem mit dem apache 1.3.33 mit BEN-SSL

Seit ein paar Tagen bekomm ich seltsam viel eingehenden Traffik (weiss leider noch nicht woher... aber ist 4x so hoch wie der ausgehende Traffik)
Und jetzt stirb mir der apache auf port 80 nach 2-5 minuten ab.

Auf port 443 (also https) geht er seltsamer weisse...

Vielleicht hatte einer das problem schon mal und kann mir helfen?!

Liebe Grüße und Frohes neues Jahr!
ciscllc
 
Posts: 6
Joined: 01. January 2007 21:48

Postby martinpre » 01. January 2007 23:08

schon einen blick ins access.log gewagt?
martinpre
 
Posts: 405
Joined: 22. May 2006 16:14
Location: Nähe Tulln / Österreich

Postby ciscllc » 02. January 2007 12:07

:arrow: jupp... scheinbar hat ein shareaza-user einen bazooka.php access auf meinen server gesetzt:

ergo:
viele zugriffe auf einen unterordner /g2/ und die datei bazooka.php

hab den unterordner jetzt angelegt und die bazooka.php auf google.com weitergeleitet... nutzt aber nix. hab sie auch gelöscht. aber das resultat ist nicht beeindruckend.

hab das "problem" mit den shareaza-usern schon seit monaten. das apacheproblem (und das mehr traffik reingeht auf den server als raus...) erst seit dem 27.12.2006 - strange.

die access.log geht mit /g2/bazooka.php?irgendwas über. wird deshalb groß und von mir täglich gelöscht / gebackupt - damit der server nicht deshalb steht.

lg
ciscllc
 
Posts: 6
Joined: 01. January 2007 21:48

Postby ciscllc » 02. January 2007 12:31

Code: Select all
   GET /g2/bazooka.php?get=1&hostfile=1&net=gnutella2&client=RAZA&


ausschnitt aus dem server-status ...
ciscllc
 
Posts: 6
Joined: 01. January 2007 21:48

Umleitung per DNS

Postby ifeo » 11. January 2007 22:34

Solltest Du die Möglichkeit habe auf die DNS Einträge zugreifen zu können, dann ist dies die einzige Möglichkeit so den Server sauber zu bekommen.

Vorab anhand des Pfades die Domain herausfinden über die der Zugriff stattfindet und diese dann direkt per DNS auf eine externe nicht existierende IP leiten, z. B. 100.100.246.43 nicht belegt da kein RIPE Netz.

Umleitungen auf google.com oder Ähnliches würde ich lassen, da es Dich teuer zu stehen kommen könnte wenn Anhand Deiner Umleitung deren Server in die Knie gehen.

Gruß
IFEO
it for every one
ifeo
 
Posts: 1
Joined: 11. January 2007 22:25

Postby ciscllc » 12. January 2007 15:35

hi, danke.

die idee ist gut. aber wenn ich die seite brauche?
kann nicht einfach die ip anders setzen, dann kann ja niemand mehr auf den server/domain.

kann ich nicht nur ein verzeichnis auf eine ip umleiten?

würde das was bringen? wenn ich nur das unterverzeichnis per php header redirect auf eine nicht existierende ip oder domain umleite?

lg und danke nochmal.

christian
ciscllc
 
Posts: 6
Joined: 01. January 2007 21:48


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests