error.log Datei wird zu groß

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

error.log Datei wird zu groß

Postby KomaSHOOTER » 25. December 2006 15:41

Hallo,
anscheint laufen einige PHP Scripte auf meinem Server unsauber!
Die error.log Datei ist nach nur einem Tag schon 18,5 MB (19.494.131 Bytes) groß.

Wie kann ich eine maximal Größe für die error.log Datei einstellen?
KomaSHOOTER
 
Posts: 8
Joined: 23. April 2006 12:44

Postby deepsurfer » 25. December 2006 16:55

Nur über logrotate
http://httpd.apache.org/docs/2.0/progra ... elogs.html

Da es sich aber anscheinend um gravierende Fehler handelt, wäre es ratsamer die PHPscripte zu überarbeiten damit diese Fehler nicht mehr erscheinen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby KomaSHOOTER » 25. December 2006 17:33

Danke für den Link.

Ich probirs jetzt mit

Code: Select all
ErrorLog "|bin/rotatelogs logs/errorlog.%Y-%m-%d-%H_%M_%S 5M"



Scheint zu funktionieren.
KomaSHOOTER
 
Posts: 8
Joined: 23. April 2006 12:44

Re: error.log Datei wird zu groß

Postby KingCrunch » 27. December 2006 20:32

KomaSHOOTER wrote:Hallo,
anscheint laufen einige PHP Scripte auf meinem Server unsauber!
Die error.log Datei ist nach nur einem Tag schon 18,5 MB (19.494.131 Bytes) groß.

Wie kann ich eine maximal Größe für die error.log Datei einstellen?
Wie wärs mit Fehler korrigieren? ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Ol'man » 28. December 2006 16:04

KomaSHOOTER wrote:Ich probirs jetzt mit

Code: Select all
ErrorLog "|bin/rotatelogs logs/errorlog.%Y-%m-%d-%H_%M_%S 5M"


Vorsicht, falls Apache 2.x unter Windows. Da gibt's Probleme mit rotatelogs.exe wegen eines bisher unbeachtet gebliebenen Bugs. Siehe z. B.
http://issues.apache.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=23616

(nach Apache-Restart liegen herrenlose cmd- und rotatelogs-Prozesse in der Tasklist herum. Prinzipiell klappt's auch unter Windows, allerdings muß man die Prozesse händisch abschießen, sonst ist irgendwann der Speicher alle und/oder das error.log ist durch mehrere Prozesse geöffnet und gelockt. Ist wohl ein Fehler mit dem Apache-Prozess-Spawning, nicht mit rotatelogs.exe, so daß auch alternative Rotate-Tools versagen werden).
Ol'man
 
Posts: 21
Joined: 06. November 2006 17:03


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests