gemeinsame WWW-Verzeichnis unter Linux und Windows

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

gemeinsame WWW-Verzeichnis unter Linux und Windows

Postby Dicker » 06. December 2006 12:01

Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Bisjetzt hatte ich immer mit windows gearbeitet, apache2, php... gabs es kein Problem. Jetzt habe ich noch ubuntu6.10 auf dem Rechner. Da habe ich wieder apache installiert.. Funktioniert auch :-)

Ich möchte aber auf meinem WWW- Verzeichis (auf einem FAT32-partition) zugreifen.

in apache.conf habe ich folgende eintrag:
[code]
Alias /www/ /media/hda2/www/
[/code]
Dann bekomme ich acces denied.

[Wed Dec 06 11:18:21 2006] [error] [client 127.0.0.1] (13): file permissions den
y server access: ...

ich habe dann das WWW Verzeichnis unter meinem $HOME/public_html kopiert. $HOME/public_html/www
so hat es funktioniert.

Wie Was kann ich machen, damit ich unter Win und Linux auf den selben WWW-Verz zugreifen kann?

Danke - Gruß
Dicker
Dicker
 
Posts: 3
Joined: 06. December 2006 11:44

Postby deepsurfer » 06. December 2006 16:54

etzt habe ich noch ubuntu6.10 auf dem Rechner. Da habe ich wieder apache installiert.. Funktioniert auch.


Mit anderen Worten, beim booten entscheidest du ob Windows oder Ubuntu gestartet werden soll.

Wenn Ubuntu gestartet ist kennt Ubuntu die Windows Partion eigentlich nicht.
Da diese zuerst " gemountet " (Fat32 read write) werden muss.

Erst dann würde man ein Verbidnung auf den Windowspfad herstellen könnem, aber dann auch nur über die mount informationen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Dicker » 07. December 2006 18:54

Hallo,

genau, beim booten wähle ich zwischen win und ubuntu.

Das WWW liegt nicht auf dem selben Partition wo windows installiert ist, sondern auf einem anderen

Part1 Windows (NTFS)
Part2 Linux
Part3: Daten (FAT32)

Ubuntu kann die Partition lesen und auch drauf schreiben. Also ich kann die Dateien dort mit einem Editor öffnen, bearbeiten und abspeichern.

Mein Firefox liest die html-Dateien da auch wenn ich den Pfad direkt eingebe:
file:///....... /ddatei.html

Vorläufig habe ich meine WWW-Verzeichnis auf den $HOME kopiert aber das ist blöd, denn ich muss jedes mal das ganze hin und her kopieren.

Ich habe alles versucht was in den Foren und Documentationen geschrieben sind. Aber ohne Erfolg. :-(
Danke

Grüße, Dicker
Dicker
 
Posts: 3
Joined: 06. December 2006 11:44

Postby nemesis » 10. December 2006 19:59

Das einfachste wäre wohl wenn du einen extra PC für Linux hättest, dann könntest du darunter z.B über SAMBA auf einen gemeinsamen Datenbestand darauf zugreifen.
Der Vorteil der Lösung mit dem kopieren von der FAT32-Partition ist unter anderem das du somit auch immer ein Backup der Daten zusätzlich hast. Neben rsync gibts noch andere Möglichkeiten damit du das replizieren der Daten lokal automatisieren könntest.

Inwiefern sind nun die Rechte der Daten für dein $HOME/public_html/www und den mountpoint unterschiedlich?

Gruß,
nemesis
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Dicker » 18. December 2006 11:09

hallo,
danke für den Vorschlag. Mit dem rsync und backup hast Du Recht. Aber würde ich trotzdem 2-auf-1 machen :-)

Rechte sind:
$HOME/public_html/www dicker:dicker

$MOUNT/www plugdev:pligdev

chown kann ich nicht. chmod funktioniert auch nicht. Bringt keine Fehlermelgund. Macht einfach nicht. Ich habe als root

chmod -R 777 www --- eingegeben ergebniss

drwxrwx--- pluigdev:plugdev www ...

also letzten 3 lassen sich nicht ändern.

gruß, dicker
Dicker
 
Posts: 3
Joined: 06. December 2006 11:44


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests