Htaccess und Datenbankanbindung?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Htaccess und Datenbankanbindung?

Postby Lillythana » 19. August 2003 15:30

Hallo!

Ich möchte einen HTACCESS durchführen, aber ohne htpasswd oder einer anderen httaccess-plain text datei. Am besten wäre eine direkte Datenbankanbindung zum abgleich von Usern und Passwd.

Aber wie ist das möglich?
Geht das nur mit Perl und Oracle über CGI_BIN?

Als DB kommt nur Oracle oder Frontbase in Frage!

Danke
Lillythana
 

Postby Benzman » 19. August 2003 17:26

Das geht eigentlich ganz einfach mit mod_auth_mysql. Es wird halt als Datenbank MySQL verwendet. Um das zu aktivieren, musst du in der httpd.conf die Zeile

#LoadModule mysql_auth_module modules/mod_auth_mysql.so

in

LoadModule mysql_auth_module modules/mod_auth_mysql.so

ändern, also einfach die Raute vorne wegmachen. Dann startest du den Apache neu und es sollte funktionieren. Ein Anwendungsbeispiel gibts in der mod_auth_mysql.conf im gleichen Verzeichnis, in dem die httpd.conf liegt. Von da koppierst du einfach das was zwischen <Directory ...> und </Directory> steht und fügst es in die .htaccess Datei ein. In der Datenbank "webauth" kannst du dann deine Benutzer mit Passwort eintragen.
User avatar
Benzman
 
Posts: 132
Joined: 27. July 2003 18:46
Location: Bayern


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests