Erreichbarkeit von virtuellen Hosts

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Erreichbarkeit von virtuellen Hosts

Postby xDannyOx » 09. November 2006 10:32

Hallo,

wie kann ich die Erreichbarkeit bestimmter virtueller Hosts unter Apache2 feststellen.

Wenn ich beispielsweis 2 virtuelle Host im httpd.conf eingetragen hab, sind diese ja normalerweise erreichbar, wenn der Apache-Service läuft. Und wenn der Service gestoppt ist, sind auch die virtuellen Hosts nicht erreichbar.

Gibt es noch andere Möglichkeiten, dass die virtuellen Hosts nicht erreichbar sind? Wenn ja, wie kann ich dies feststellen?

Danke im Voraus!!

Gruß Danny
xDannyOx
 
Posts: 2
Joined: 09. November 2006 09:56

Postby deepsurfer » 09. November 2006 11:51

Ich gehe mal davon aus das du meinst.
"Wenn Service gestopt das dann weiterhin die Virtuellen HOSTS erreichbar sind".

Nein, das geht nicht, denn die Auflösung wird vom Apache durchgeführt, wenn dieser dann abgeschaltet ist, ist logischerweise niemand da der weiterhin die Auflösung und Weiterleitung der http-Abfrage vollziehen kann.

Zumal ja der Apache für diese VirtuellenHost ja auch die Übermittlung der Inhalte zuständig ist.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby xDannyOx » 09. November 2006 11:56

Hi,

ja das ist mir klar.

Ich meinte, wäre es auch möglich wenn der Service läuft, dass dann die virtuellen Hosts gestoppt sind, also nicht erreichbar sind?


Gruß
xDannyOx
 
Posts: 2
Joined: 09. November 2006 09:56

Postby deepsurfer » 09. November 2006 14:14

Nur indem du entweder die VHOST einträge "einkommentierst" ( # ) , speicherst und den Apachen reloaden lässt.

Oder, wenn du die VHOSTeinträge als separete Datei includet hast, einfach den Include befehl in der httpd.conf einkommentieren, apache neu reloaden lassen.

Oder, einfach den Pfad worauf der VHOST zeigt einfach umbenennen, dann kommt immer ein 404 Fehler. Dazu brauchst du dann auch nicht den Apache neu reloaden/restarten lassen.
Ist aber nicht die feine englishe art, denn dann überfüllt sich das Logfile sehr stark.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests