Lokalen Apache mit Vhost

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Lokalen Apache mit Vhost

Postby Drakar » 13. August 2003 21:12

Hallo All

Also ich komme mal direkt zu meinem Problem.

Ich habe in einem Ordner mehrer aufträge die ich bearbeite. Gehen wir mal von 5 aus:

Hier ist der Pfad zu einem Auftrag
d:/00_server/websites/auftrag 1/

In diesem Auftragsordner sind sämtliche html php grafik datein usw also alles was zu einer website gehört.

So nun war ich so trickreich und habe im apache VHosts angeben und zwar so:

<VirtualHost localhost:80>
Serveradmin blabla@blabla.de
DocumentRoot D:/00_Server/websites
ServerName localhost
Alias /server "D:/00_Server/xampp/xampp/htdocs"
Alias /auftrag1 "D:/00_Server/websites/auftrag1/"
</VirtualHost>


Wenn ich nun im browser angebe
http://localhost/auftrag1/Ordner_der_php_datein/index.php

funktioniert auch alles ABER nur bis zu einem punkt!!!

da ich einiges include in meinen php datein stimmt der pfad dann nicht mehr. Beispiel
Ordner_der_php_datein/index.php
diese hat eine datei include die so includet wird
<?php include("/ordner_der_php_datein/00_layout/header.php") ?>

Diese findet er nicht aufgrund weil der vitualhost ja noch einen Ordner dazwischen packt

normalerweise wäre der link so, dass er die datei auch findet.
http://localhost/Ordner_der_php_datein/index.php

Nur durch den VHosts packt er mir ja auftrag1 noch dazwischen.

http://localhost/auftrag1/Ordner_der_ph ... /index.php

und dann findet er nicht die includeten datein.

HELP me wie man das am besten machen kann

MFG
Kay
Drakar
 
Posts: 11
Joined: 13. August 2003 20:21

Postby Pc-dummy » 14. August 2003 04:48

Hi

Am einfachste ist das zu lösen in dem du mehrere vhosts erstellst, also für jeden auftrag einen eigenen.
Ich hab dir hier eine kleine Aufstellung was du alles in der config ändern musst damit das geht, allerdings hab ich ein Lampp (Xampp für Linux) am laufen und bin mir nicht sicher ob es bei dir genau so geht!

Die Zeilen mit einem "#" davor solltest du auch auskommentieren damit auch wirklich alles gut funktioniert und alles ab "<--" sind natürlich nur kommentare von mir!
Code: Select all
#Listen 443

#<IfModule mod_ssl.c>
#  Include etc/ssl.conf
#</IfModule>

NameVirtualHost * <-- wieder aktvieren (orginal "#NameVirtualHost *")

###localhost <-- rein zu übersichtlichkeit!
<VirtualHost *>
Serveradmin blabla@blabla.de
DocumentRoot D:/00_Server/websites
ServerName localhost
Alias /server "D:/00_Server/xampp/xampp/htdocs"
</VirtualHost>

###auftrag1.de <-- rein zu übersichtlichkeit!
<VirtualHost *>
Serveradmin blabla@blabla.de
DocumentRoot D:/00_Server/websites/auftrag1/
ServerName auftrag1.de
ServerAlias *.auftrag1.de
ErrorLog D:/00_Server/websites/auftrag1/logs/error_log
CustomLog D:/00_Server/websites/auftrag1/logs/access_log common
</VirtualHost>


Damit jetzt aber auch dein System weis das auftrag1.de bei dir local ist musst du noch einen zusätzlichen eintrag in die hosts machen (Linux: /etc/hosts Windoof: c:\<windoof>\hosts)
Code: Select all
127.0.0.1      www.auftrag.de    auftrag1.de


In Hoffnung dir geholfen zu haben
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

HI

Postby Drakar » 14. August 2003 17:12

So bin deinen Anweisungen gefolgt mit allem drum und dran bis zu einem Punkt.
Ich habe windows xp und demnach auch leider keine datei die Namens Hosts belegt.

das Heist das ich deinen angebenen code nirgendwo rein schreiben kann.

Welcher Dienst greift denn auf diese datei zu ?

mfg
kay
Drakar
 
Posts: 11
Joined: 13. August 2003 20:21

Postby Apache-User » 14. August 2003 17:42

natürlich hast du unter WinXP einen datei namens hosts und zwar kuck mal unter C:\WINDOWS\system32\drivers\etc da solltest du fündig werden
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

HI All

Postby Drakar » 14. August 2003 22:30

Jo cool funktioniert alles genauso wie ich mir das vorgestelllt habe.

Ich bedanke mich bei euch beiden recht Herzlich


PS: PC-Dummy du hast mir einen guten lacher verschaft :-) Du hast oben den code für die Hosts datein geschrieben und einen link dadruch gesetzt schaue mal bitte was du darunter findest www.auftrag.de


MFG
Kay
Drakar
 
Posts: 11
Joined: 13. August 2003 20:21

HI all

Postby Drakar » 15. August 2003 00:07

Zu früh gefreut lol :-)

So wie es oben überall angegeben ist funkiniert auch alles bis wiederum zu einem punkt :-)

Die Punkte werden langsam lästig lol


Wenn ich apache starte und im browser meinen angegebn Vhost der über die Hosts datei läuft eingebe

www.auftrag1.de funktioniert es auch aber nur wenn ich online bin?!

Ich arbeite mit 2 PC`s
PC 1 logt sich ein ins Internet und hat JanaServer drauf
PC 2 mein laptop wo ich den Apache drauf gepackt hab geht über JanaServer von PC 1 ins netz.

Sobald ich PC 1 vom Netzt trenne und dann meine eigenen webadressen
eingebe (wie oben beschrieben) sagt mir der JanaServer das es die site nicht gibt.

Das heist es geht nur wenn ich mit PC 1 oder PC 2 eine netz verbindung habe zum Internet.


Wie kann ich das abändern?
Ich kann mich nunmal bei Kunden, dennen ich was vorstellen möchte, mich nicht noch erst in netz einloggen.
Wenns so ist dann kann ich es ja gleich aufm FTP schicken lol

MFG
Kay
Drakar
 
Posts: 11
Joined: 13. August 2003 20:21

Postby Kristian Marcroft » 15. August 2003 06:33

Hi,

versuchs mal damit, das du auf beiden REchner die Einträge in die "Hosts" Datei machst. Das sollte funzen...

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby nemesis » 15. August 2003 13:41

*hinzufüg* wobei die hosts datei auf Rechner 1 mit der IP Nummer auf deinen Rechner 2 zeigen muss :)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

HI all

Postby Drakar » 15. August 2003 18:49

So ich bedanke mich recht Herzlich für die Hilfe an alle!!!!


Mit den Einstellungen wie oben überall beschrieben funktioniert es auch wunderbar.


Danke Danke Danke

MFG
Kay
Drakar
 
Posts: 11
Joined: 13. August 2003 20:21

bei mir gehts nicht

Postby maeck » 01. September 2003 11:26

bei mir gehts leider nicht.

also ich bin vorgegangen wie oben in den posts beschrieben.

Code: Select all
---httpd.conf---

NameVirtualHost *

###localhost
<VirtualHost *>
    ServerAdmin webmaster@kjf-fulda.de
    DocumentRoot D:/xampp/htdocs
    ServerName localhost
</VirtualHost>


### KJF
<VirtualHost *>
    ServerAdmin webmaster@kjf-fulda.de
    DocumentRoot E:/Eigene Dateien/Homepages/kjf-fulda.de
    ServerName kjf
    ServerAlias *.kjf
    ErrorLog E:/Eigene Dateien/Homepages/kjf-fulda.de/xampplogs/errorlogs
    CustomLog E:/Eigene Dateien/Homepages/kjf-fulda.de/xampplogs/access_log common
</VirtualHost>


Code: Select all
---hosts---

127.0.0.1     localhost
127.0.0.1     kjf                kjf


kann mir jemand sagen was falsch ist?

apache sagt beim Starten "DocumentRoot takes one argument, Root directory of the document tree" -> nur was meint er damit?

mfg maeck
.:: Nur wer selbst brennt, kann auch Feuer entfachen! ::.
maeck
 
Posts: 40
Joined: 12. July 2003 22:49

Postby Oswald » 01. September 2003 11:49

Huhu maeck!

Mach aus

DocumentRoot E:/Eigene Dateien/Homepages/kjf-fulda.de

bitte mal

DocumentRoot "E:/Eigene Dateien/Homepages/kjf-fulda.de"

Er kommt mit dem Leerzeichen bei Eigene Dateien nicht klar!

Lieben Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby maeck » 01. September 2003 12:04

hallo kai,

danke für deine hilfe, das funktioniert jetzt.

nun bekomm ich aber einen anderen fehler:

"[error] VirtualHost _default_:443 -- mixing * ports and non-* ports with a NameVirtualHost address is not supported, proceeding with undefined results" :shock:

maeck
Last edited by maeck on 02. September 2003 10:17, edited 1 time in total.
.:: Nur wer selbst brennt, kann auch Feuer entfachen! ::.
maeck
 
Posts: 40
Joined: 12. July 2003 22:49

Postby maeck » 02. September 2003 10:17

hat jemand noch eine idee an was das liegen könnte, ich kann leider nicht weiterarbeiten *seufz*

Bin für jede Hilfe dankbar

maeck
.:: Nur wer selbst brennt, kann auch Feuer entfachen! ::.
maeck
 
Posts: 40
Joined: 12. July 2003 22:49

Postby Oswald » 02. September 2003 10:31

Huhu Maeck!

Mach mal in Deinem Konfig-Zitat oben aus den ersten drei Sternchen ein "127.0.0.1". Also bei NameVirtualHost und bei den beiden VirtualHost. Das 4. Sternchen bei ServerAlias lass bitte mal so.

Was passiert?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby maeck » 02. September 2003 10:39

hallo oswald,

ich bekomme keine fehlermeldung mehr, aber apache startet auch nicht. oder er startet und beendet sich gleich wieder.
In der error.log steht nichts drin und wenn ich apache über die eingabeaufforderung starte, dann steht auch kein fehler ...

wenn ich apache.exe -t mache, sagt er dass "Syntax OK" ist.

gruß maeck
.:: Nur wer selbst brennt, kann auch Feuer entfachen! ::.
maeck
 
Posts: 40
Joined: 12. July 2003 22:49


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests