Apche aus dem Internet erreichen

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apche aus dem Internet erreichen

Postby alaan » 08. September 2006 14:41

Hallo,

ich hoffe, ich schaffe mir nicht gleich zu anfang Feinde.
Ich habe eben Apache installiert und will mich nun ausgiebig damit beschäftigen. Ich möchte aber auch einem Bekannten übers Internet gestatten, eine grössere Datei von mir runterzuladen.
Nun habe ich gelesen, dass Apache standardmäßig schon aus dem Internet erreichbar ist. Ich kann Apache aufrufen bei mir mit Localhost, aber welche Adresse muss mein Bekannter eingeben. Ich werde das sicher noch erfahren, wenn ich mir die Doku durchgelesen habe, mich eingehend damit beschäftigt habe. Aber auf die Schnelle dachte ich, ich frag mal kurz nach, welche Adresse von auserhalb eingegeben werden muss.
Kann mir da jemand kurz helfen ohne sauer zu sein? Ich eh mit einer Fritzbox ins Internet, Fritzbox als DSL router.
Die IP von mir bekomm ich ja vom DHCP des Routers, die ist doch aus dem Internet nicht erreichbar, oder?
Ich hoffe, es aht jemand einen tipp für mich.

Grüße

alaan
alaan
 
Posts: 7
Joined: 08. September 2006 14:00

Postby Wiedmann » 08. September 2006 15:05

Das wird u.a. in unserer "XAMPP FAQ" erklärt.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby alaan » 08. September 2006 15:41

Hallo Wiedmann,

ich hab reingeschaut. Danke für den Tipp!
Versteh ich das richtig? Ich muss an meinem DSL router Portforwarding aktivieren und kann dann aus dem internet erreichbar sien mit eingabe der ip, die der router vom isp bezogen hat?
Und wenn dem so ist, bildet dann apache meine festplatte ab bzw die verzeichnisse. Wo gebe ich dann spezielle verzeichnisse frei?
Ich kann dann meinem Bekannten die ip nennen und es klappt? Um ständig erreichbar zu sein, müßte ich eine feste ip beziehen von einem dns anbieter, eh ich das richtig? Das mache ich vielleicht später noch, erstmal würde mir reichen, das ein bestimmter bekannter drauf kann, ich kann ihm die ip ja aktuelle mailen.

grüße

alaan
alaan
 
Posts: 7
Joined: 08. September 2006 14:00

Postby alaan » 08. September 2006 15:54

Hallo,

okay, das klappt. Ich hab Port 80 im router freigegeben und ein Aufruf im Browser bringt jetzt die "Es klappt Seite". Aber wie stell ich nun ein Verzeichnis ein, dass erreichbar sein soll?

Grüße

alaan
alaan
 
Posts: 7
Joined: 08. September 2006 14:00

Postby deepsurfer » 08. September 2006 16:06

Das Verzeichnis das durch die http://deineInternetIP abgerufen wird nennt sich \xampp\htdocs

Und wenn du mit "freigeben" meinst das dein Bekannter (oder sonstwer) bei dir auch etwas hochladen kann, dann stellt diese art der FileZilla Server her.

Der FileZillaServer ist ein FTP Server den man startet, einen User einträgt, diesem User ein Pfad vorgib und Berechtigungen setzt.

Nach dem starten den FileZilla-Server ist auch ein User voreingestellt der wiederum in der README des XAMPP erklärt wird.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests