Apache mod_proxy + webmin

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache mod_proxy + webmin

Postby Chr11223 » 06. September 2006 09:24

Hallo,
ich habe auf Port80 einen Apache2 laufen und webmin auf Port 10000.
Allerdings gibt es an einem Standort das Problem, dass ich nur über Port 80 ins Internet komme.
Nun habe ich über mod proxy den apache so konfiguriert, dass er webmin unter http://spacehunters.de/admin anzeigt.
Das funktioniert auch. Klickt man dann aber auf login kommt eine Fehlermeldung.
Vermutlich weil der Pfad den er nehmen will nicht exestiert.

Kann vielleicht mal jemand schauen? http://spacehunters.de/admin
Chr11223
 
Posts: 5
Joined: 06. September 2006 09:18

Postby deepsurfer » 06. September 2006 10:44

also ich sehe den LOGIN vorgang unter deinem angegebenen LINK, da ich keine zugangsdaten habe erhalte ich eine Fehlermeldung, was ja auch richtig ist.
ABER, weil dieser Login über "LOCALHOST" aufgerufen wird kann es nicht gehen und es erscheint ein die Fehlermeldung 404 (not found)
Folglich deinen admin (proxy eintrag) nicht auf localhost laufen lassen sondern den domainnamen eintragen)

Unter spcaehunter.de:10000 erhalte ich den Zugang wie gewohnt und erhalte auch eine richtige "Login failed" Meldung, so wie es sein sollte.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Chr11223 » 07. September 2006 14:29

hattest recht geht trotzdem leider net

http://spacehunters.de/session_login.cgi
ruft er nu auf

ProxyPass /admin http://spacehunters.de:10000
ProxyPassReverse /admin http://spacehunters.de:10000

steht in der config
Chr11223
 
Posts: 5
Joined: 06. September 2006 09:18

Postby deepsurfer » 07. September 2006 15:51

Schau mal in den LOGfiles nach, denn er springt wieder in den :80 modus und bleibt nicht im reverse-proxy.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Chr11223 » 08. September 2006 11:49

In welchen log muss ich den gucken? und was kann ich dagegen machen? weil nur in den logschauen bringt ja auch nichts.


ne andere frage dazu. wenn ich es dann hinbekomme und er auf 10000 bleibt.

erreiche in den port10000 dann auch wenn au meinen rechner alles außer 80 geblockt ist?
Chr11223
 
Posts: 5
Joined: 06. September 2006 09:18

Postby deepsurfer » 08. September 2006 12:16

/var/log/apache2/ access.log error.log

Dein Konstruckt soll ja einen bestimmten aufruf der über Port 80 kommt dann intern (local) auf Port 10000 leiten, was derzeit passiert ist das der
erste Aufruf dieses Vorhaben durchführt aber die nachfolgende Porzedur wieder auf port 80 läuft.

Ich hab mich mit reverse Proxys noch nicht auseinander gesetzt daher hab ich nun erklärungs not.

Am besten wäre wenn du dein komplettes Reverse hier mal schreibst sodass die Freaks die sich damit auskennen direkt verbesserungen schreiben können ohne jetzt zig mal nach zu fragen "was, wie, wo eingestellt ist".
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Chr11223 » 12. September 2006 08:48

was ist komplettes reverse?

Errorlog:

[Tue Sep 12 09:41:53 2006] [error] [client 80.128.69.98] File does not exist: /var/www/web1/html/session_login.cgi, referer: http://spacehunters.de/admin
[Tue Sep 12 09:41:55 2006] [error] [client 80.128.69.98] File does not exist: /var/www/web1/html/session_login.cgi, referer: http://spacehunters.de/admin

comment: da sieht man ja schon das er spacehunters.de nimmt und nicht das wozu er eigentlich weiterleiten soll.

access.log:

exestiert unter dem angegebenen pfad nicht. der grund hierfür ist wohl das ich confixx benutzte.
unter anderem pfad:

80.128.69.98 - - [12/Sep/2006:09:41:47 +0200] "GET /admin HTTP/1.1" 200 1281 "-" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1; .NET CLR 1.1.4322)"
80.128.69.98 - - [12/Sep/2006:09:41:53 +0200] "POST /session_login.cgi HTTP/1.1" 404 1441 "http://spacehunters.de/admin" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1$
80.128.69.98 - - [12/Sep/2006:09:41:55 +0200] "POST /session_login.cgi HTTP/1.1" 404 1441 "http://spacehunters.de/admin" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1


dann unter /etc/apache2/mods-enabled

proxy.conf:

<IfModule mod_proxy.c>

#turning ProxyRequests on and allowing proxying from all may
#allow spammers to use your proxy to send email.

ProxyRequests Off

# <Proxy *>
# Order deny,allow
# Deny from all
# Allow from 217.6.249.106
# Allow from 89.58.131.219
# </Proxy>

# Enable/disable the handling of HTTP/1.1 "Via:" headers.
# ("Full" adds the server version; "Block" removes all outgoing Via: headers)
# Set to one of: Off | On | Full | Block

ProxyVia On

# To enable the cache as well, edit and uncomment the following lines:
# (no cacheing without CacheRoot)

CacheRoot "/var/cache/apache2/proxy"
CacheSize 5
CacheGcInterval 4
CacheMaxExpire 24
CacheLastModifiedFactor 0.1
CacheDefaultExpire 1
# Again, you probably should change this.
#NoCache a_domain.com another_domain.edu joes.garage_sale.com

</IfModule>

ProxyPass /admin http://spacehunters.de:10000
ProxyPassReverse /admin http://spacehunters.de:10000


und
proxy.load

LoadModule cache_module /usr/lib/apache2/modules/mod_cache.so
LoadModule disk_cache_module /usr/lib/apache2/modules/mod_disk_cache.so
LoadModule proxy_module /usr/lib/apache2/modules/mod_proxy.so
LoadModule proxy_http_module /usr/lib/apache2/modules/mod_proxy_http.so
Chr11223
 
Posts: 5
Joined: 06. September 2006 09:18

Postby Chr11223 » 14. September 2006 13:38

keiner ne idee?
Chr11223
 
Posts: 5
Joined: 06. September 2006 09:18


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests