Apache 2.2.3 und PHP kommen in Konflikt....

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache 2.2.3 und PHP kommen in Konflikt....

Postby newarea » 24. August 2006 21:22

Hi Leute,

ich will zur Zeit mit php anfangen und hab mir dazu den
Apache Webserver 2.2.3 installiert. Erst startete auch danach problemlos.
Hab dann PHP installiert und auch die dll´s von PHP in die richtigen Ordner im Windows-Verzeichnis kopiert. Zumindest so wie es in meiner Anleitung stand.

Die Anleitung:
http://www.intermitto.net/php/insta...8bd2d268b36e560

Wenn ich jetzt die httpd.conf editiert hab mit den Zeilen:

LoadModule php5_module c:/server/php/php5apache2.dll

dann kann ich den Apache nicht mehr Restarten!! Wenn ich´s wieder rausnehme dann funzt er wieder normal...

Jemand ne Idee???????? Wäre cool, da ich absoluter Anfänger bin!!!

PS: Hab XP Home drauf!!
newarea
 
Posts: 8
Joined: 24. August 2006 21:13

Postby KingCrunch » 25. August 2006 10:21

Bei den vielen 404-Fehlern würd ich die Anleitung nicht weiter empfehlen, insofern konnte ich die Anleitung auch nicht finden und es deshalb auch nicht weiter nachvollziehen. Ich fragte mich schon beim Lesen, was die dll's von PHP überhaupt im Windows-Ordner zu suchen haben ^^ Du hast zumindest jetzt mehrere Möglichkeiten:

1. Du bringst die Version, die du jetzt hast zum Laufen. Da wre es wohl ratsam zunächst die error.log vom Apache auszulesen und den eigentlichen Fehler zu suchen. Ich tippe darauf, dass er die dll nicht findet, weil "Windows-Ordner" und "c:/server/php/php5apache2.dll" für mich wie ein eindeutiger Widerspruch klingt.

2. Du fängst mit einer richtigen Anleitung noch mal von vorne an. Was liegt da nicht näher, als sich direkt an den Herausgeber zu wenden?

3. Du schmeißt alles runter und nimmst gleich Xampp. Wenn dann was nicht klappt, wissen wir hier wenigstens wie deine Installation aussehen sollte. ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Wiedmann » 25. August 2006 11:05

Ohne jetzt diese Anleitung gelesen zu haben...

newarea wrote:Hab dann PHP installiert und auch die dll´s von PHP in die richtigen Ordner im Windows-Verzeichnis kopiert.

Besser ist es, man nimmt das Verzeichnis "c:\server\php" mit in den PATH auf. Die DLL's ins "%windir%\system32" zu tun, geht aber auch.
Die "php.ini" auf jedenfall ins "%windir%".

newarea wrote:Apache Webserver 2.2.3
LoadModule php5_module c:/server/php/php5apache2.dll

AFAIK nennt sich die DLL für deinen Apachen "php5apache2_2.dll". Ist aber soweit ich weiss nur im ZIP- oder den Snap-Downloads dabei.

KingCrunch wrote:Du schmeißt alles runter und nimmst gleich Xampp

Das ist natürlich das einfachste ;-)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Ich versuchs nochmal..

Postby newarea » 25. August 2006 11:16

Danke King und Wiedmann, ich schmeiß nochmal alles runter und versuchs mal mit XAMPP, da kann ich wenigstens bei euch nochmal genau nachfragen wenns nicht läuft!!!

Nochmals Danke
...und vielleicht bis später nochmal....

bis dann... André
newarea
 
Posts: 8
Joined: 24. August 2006 21:13

Postby fozloki » 06. September 2006 07:40

KingCrunch wrote:Bei den vielen 404-Fehlern würd ich die Anleitung nicht weiter empfehlen, insofern konnte ich die Anleitung auch nicht finden und es deshalb auch nicht weiter nachvollziehen. Ich fragte mich schon beim Lesen, was die dll's von PHP überhaupt im Windows-Ordner zu suchen haben


Der Autor (ich) kann nichts dazu, wenn der Link falsch ist... richtig ist
http://www.intermitto.net/php/installation/modul/

Da es eine Anleitung für Anfänger ist empfehle ich dort das kopieren der dll ins Windows-System-Verzeichnis, das ist das einfachste. Man muss dann nicht am Pfad rumwurschteln.
fozloki
 
Posts: 1
Joined: 06. September 2006 07:13
Location: Dortmund


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests