Server(WIN) erkennt CGI als textformat

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Server(WIN) erkennt CGI als textformat

Postby Growfreak » 14. August 2006 09:42

Hi.

Nach zwei geschlagenen Tagen hoffe ich, mir kann von Euch jemand helfen.

Mein Apache läuft auf C:/Apache. Er erkennt natürlich auch die Default-index.html in /htdocs.

Frage 1: Muß oder sollte ich den /htdocs als Documentroot lassen?
Frage 2: Muß und wie kann ich in WIN2000 Rechte vergeben?
Hauptfrage: Weshalb erkennt der Server das cgi-bin nicht, bzw. die darin als Test.cgi´s als Perlprogramme? Der Perl-Interpreter unter C:/Perl/bin/perl.exe kommt mit denen gut klar. Der Server gibt sie als Text im Browser wieder(einschließlich shebang-line) oder will das cgi downloaden.

hier meine httpd.conf:

Code: Select all
ScriptAlias /cgi-bin/ "C:/Apache/cgi-bin/"

</IfModule>
#
<Directory "C:/Apache/cgi-bin">
    AllowOverride None
    Options None
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>

   #!c:/perl/bin/perl


oder kann es daran liegen, dass kein Mime-Typ in mime.types steht?


Bitte bitte helft mir! Schickt mir ´ne Mail oder noch besser ruft mich kurz unter 0151/10220301 an


Vielen Dank jetzt schon mal
Growfreak
 
Posts: 1
Joined: 14. August 2006 09:16

Postby deepsurfer » 18. August 2006 16:46

Zu 1) muss man nicht, aber wozu ändern ?

Zu 2) Achte darauf das im Perl-Script die SHEBANG (die allererste Zeile) den Pfad zur Perl.exe beinhaltet.
Ist diese nicht eingetragen so wird das Script auch nicht vom Perl-Parser erkannt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests