Apache im LAN erreichen

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache im LAN erreichen

Postby Arrowdynamics » 01. August 2006 21:42

Hallo.
Ich weiß, daß es bereits mehrere Threads zu dem Thema gibt, aber ich brauch trotzdem noch ein wenig Hilfe, fürchte ich. :roll:

Ich habe 5 PCs im LAN (Win XP Prof, Suse Linux) über einen Router am Internet. Auf einem (Win) läuft Apache. Der Server soll von allen Rechnern aus zugreifbar sein. Lokal ist er es auch (localhost), nicht aber von den anderen PCs. Die Eingabe der entsprechenden IP klappt nicht.

Ich weiß, daß man in der httpd.conf was ändern muß... aber was und WIE?
Wo schalte ich den berühmten Port 80 frei?

Rechner anpingen geht ohne Probleme, alle Rechner kommen problemlos ins Netz, Apache läuft (lokal) sauber.

Herzlichen Dank!
Arrowdynamics
 
Posts: 6
Joined: 01. August 2006 21:31

Postby Wiedmann » 01. August 2006 21:58

Die Eingabe der entsprechenden IP klappt nicht.

Wo schalte ich den berühmten Port 80 frei?

In der Firewall die auf diesem Rechner läuft.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Arrowdynamics » 01. August 2006 22:02

Aber da läuft überhaupt keine Firewall.. die interne XP-Firewall hab ich sowieso ausgeschaltet und mein Kaspersky ist auch off momentan. :roll:
Arrowdynamics
 
Posts: 6
Joined: 01. August 2006 21:31

Postby Wiedmann » 01. August 2006 22:15

Gehen wir mal davon aus, dein Server hätte die IP "192.168.0.1".

An einem andern Rechner:
a) öffne die Eingabeaufforderung (cmd.exe)
b) rufe dieses Programm auf:
Code: Select all
telnet 192.168.0.1 80


c) kommt eine Fehlermeldung beim Verbindungsaufbau? Hier posten.
d) kommt ein leeres Fenster, dann gib dort (blind) ein:
Code: Select all
HEAD / HTTP/1.0
<CR>
<CR>

(Das "<CR><CR>" steht für 2x Return drücken)

e) hier posten was alles ausgegeben wird und warten bis Prompt wieder kommt
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Arrowdynamics » 01. August 2006 22:27

Folgende Meldung erscheint, wenn ich
Code: Select all
telnet 192.168.0.6 80
ausführe:

Code: Select all
Trying 192.168.0.6...
Connected to 192.168.0.6.
Escape character is '^]'.
Connection closed by foreign host.


Dann kommt wieder der Prompt. Schaut gut aus, denke ich mal, oder?
Arrowdynamics
 
Posts: 6
Joined: 01. August 2006 21:31

Postby Wiedmann » 01. August 2006 22:30

Escape character is '^]'.
Connection closed by foreign host.

War zwischen diesen 2 Ausgaben eine Wartezeit?
--> Wenn man das von Linux(?) aus macht, dann kommt kein leerer Bildschirm und man muss das mit dem "GET..." direkt nach dem "Escape..." eintippen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Arrowdynamics » 01. August 2006 22:36

Nein, keine Wartezeit. Das saust extrem schnell auf den Bildschirm. Welches GET?! Ich tippe das unter Suse Linux 10.1.
Aber scheinbar erreicht er doch zumindest den Rechner, auf dem Apache läuft, oder sehe ich das falsch?
Arrowdynamics
 
Posts: 6
Joined: 01. August 2006 21:31

Postby Wiedmann » 01. August 2006 22:53

Welches GET?!

Soory HEAD natürlich. Aber wenn es keine Zeit gibt das einzutippen ist's eh egal.

Aber scheinbar erreicht er doch zumindest den Rechner, auf dem Apache läuft, oder sehe ich das falsch?

Yup. Ob der Apache wirklich läuft kannst du auch so sehen auf dem PC mit dem Apache:
Code: Select all
netstat -an | find.exe ":80"

Und der Apache läuft entweder gar nicht, dann hättest du aber so eine Meldung:
Code: Select all
Trying 192.168.0.1...
telnet: connect to address 192.168.0.1: Connection refused
telnet: Unable to connect to remote host


oder er nimmt sie an und du könntest "Befehle" eingeben. Einfach nach der Verbindung die Connection trennen tun aber nur FW's o.ä.

(Oder anders: tauchen die Verbindungsversuche im error.log oder access.log auf?)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Arrowdynamics » 01. August 2006 22:57

Ja also dann bin ich jetzt noch etwas verwirrter. Scheinbar ist es so, daß der "fremde" Rechner den Apache erreichen kann.. aber weshalb führt dann die Eingabe der gleichen IP 192.168.0.6 im Webbrowser auf diesem Rechner zu einer Fehlermeldung?! Eine Fehlermeldung krieg ich auch dann, wenn ich das von einem Windows-Rechner im Netz versuche. :roll:
Arrowdynamics
 
Posts: 6
Joined: 01. August 2006 21:31

Postby Wiedmann » 01. August 2006 23:21

Scheinbar ist es so, daß der "fremde" Rechner den Apache erreichen kann..

Du kannst diesen Rechner/Port auf IP-Ebene erreichen.

aber weshalb führt dann die Eingabe der gleichen IP 192.168.0.6 im Webbrowser auf diesem Rechner zu einer Fehlermeldung?!

Da diese Connection aber gleich wieder auf IP-Ebene (unerwartet) beendet wird, bringt dein Browser eine Fehlermeldung, da er logischerweise eine Statusmeldung von einem HTTP-Server erwartet. Und du hast ja gesehen, dass man HTTP-Befehle gar nicht mehr eingeben kann, so schnell wie die Verbindung wieder weg ist.

(BTW versuchen Firewalls oft auch so ein Verhalten, wenn gar kein Server auf dem entspr. Port läuft).
Was sprechen jetzt die Logs? Sieht du da den Verbindungsversuch? (falls es doch am Apache liegen sollte)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Arrowdynamics » 02. August 2006 05:56

Ist es eigentlich richtig, daß nach der (Standard)-Installation von Apache bzw. Xampp die httpd.conf-Datei so eingestellt ist, daß Apache keine Zugriffe außer von localhost gestattet? Kann es daran trivialerweise liegen?
Was muß ich in der httpd.conf-Datei ändern und auf welchen Wert?
Arrowdynamics
 
Posts: 6
Joined: 01. August 2006 21:31

Postby Wiedmann » 02. August 2006 13:49

Ist es eigentlich richtig, daß nach der (Standard)-Installation von Apache bzw. Xampp die httpd.conf-Datei so eingestellt ist, daß Apache keine Zugriffe außer von localhost gestattet?

Wüsste ich jetzt nicht. aber schau halt nach...

Kann es daran trivialerweise liegen?

Kann ich nciht sagen, da du die Frage nach dem netstat noch nicht beantwortet hast.

Das Verhalten bei dir spricht aber nicht für diese These.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests