Probleme beim Einbinden von PHP

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Probleme beim Einbinden von PHP

Postby Shark2150 » 31. May 2006 15:38

Hallo,

zunächst einmal möchte ich erwähnen das ich eine absoluter Neuling im Apache und PHP Bereich bin. Ich habe vorher ein wenig mit ASP und IIS programmiert und wollte mir nun mal die Gegenseite anschauen ;)

Zum einfachen Start habe ich mir das Tutorial auf der Seite http://www.wintotal.de/Artikel/lokalete ... bung.php#4 vorgeknüpft. Dort hänge ich jetzt bei dem Schritt "Apache lernt PHP" - ich bin mir ziemlich sicher, dass ich alles so habe wie es dort vorgeschrieben wird, aber dennoch erhalte ich nach dem Schritt

"... Dies waren alle Änderungen, die an der httpd.conf durchgeführt werden müssen. Der Apache muss nun neu gestartet werden"

die Fehlermeldung:

"Error: The requested operation has failed!".

Wenn ich nun versuche per Kommandozeile httpd.exe auszuführen, wird Apache schon etwas genauer:

"httpd: Syntax error on line 118 of D:/Server/Apache/conf/httpd.conf: Cannot load D:/Server/php5/php5apache2.dll into server: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden."

Betreffende Zeilen in meiner httpd.conf Datei:

#
# PHP5 Konfiguration Anfang
#
LoadModule php5_module "D:/Server/php5/php5apache2.dll" <- Zeile 118
AddType application/x-httpd-php .php
PHPIniDir "D:/Server/php5"
#
# PHP5 Konfiguration Ende
#

Nun liegt aber die entsprechende Datei auch genau an dieser Stelle und ich weiß nach einigen Neuversuchen mittels der Backups der Konfigurationsdateien nicht weiter :cry:

Noch nebenbei: Ich verwende Windows 2000 Professional mit allen derzeitigen Patchs, den Apache Server der Version 2.2.2 ohne ssl als .msi Paket und PHP 5.1.4 OHNE Installer.

Danke im Vorraus für Eure Hilfe,

Shark2150
Shark2150
 
Posts: 2
Joined: 31. May 2006 14:12

Postby nullplan » 31. May 2006 18:59

Die DLL, die PHP mitbringt, funktioniert unter Apache 2.2 nicht. D. h., die DLL php5apache2.dll kannst du getrost löschen. Dann gehst du auf http://www.apachelounge.com/download/ und lädst dir die dortige Datei namens php5apache2.dll-php5.1.x-Win32.zip runter. Die darin enthaltene php5apache2.dll packst du in den Root-Ordner von PHP (da, wo du die alte php5apache2.dll gelöscht hast) und startest anschließend den Apache neu. Jetzt sollten keine Fehler mehr kommen.
Tschö,
nullplan
P.S.: Du hättest das auch selbst rausfinden können, wenn du einfach mal die Suche von php.net mit "install" gequält hättest. Dort stand apachelounge in den "User Contributed Notes", und zwar in Zusammenhang mit Apache 2.2. Und von der Hauptseite aus findet man den neuen apache2handler schnell.
Warum schreibe ich das? Wenn ich dir den Fisch gebe, hast du eine Mahlzeit. Lehre ich dich angeln, kannst du für den Rest deines Lebens für dich selbst sorgen.
Lernen ohne zu denken ist sinnlos, aber denken ohne zu lernen ist gefährlich. - Konfuzius
nullplan
 
Posts: 22
Joined: 14. May 2006 10:19

Postby Shark2150 » 31. May 2006 19:31

Danke! Ich habe eben mal versucht deine Suche nachzuvollziehen und ich muss sagen das dieses klitze kleine Kommentar doch recht leicht überlesen werden kann... Wie dem auch sei trotzdem - oder besser gerade deshalb :) - nochmal Danke!

MfG Shark2150
Shark2150
 
Posts: 2
Joined: 31. May 2006 14:12

Apcahe2.2.2 und PHP 5.1.4 Installationsprobleme

Postby Hille » 25. July 2006 12:16

Hallo Forum,
habe die php5apache2.dll gem. Empfehlung ausgetauscht.
Beim Apachestart kommt trotzdem die Fehlermeldung das Modul sei nicht zu finden.
Die entsprechenden Eintragungen in der http.conf sind gemacht.
Was kann ich noch tun??
Hille
Hille
 
Posts: 2
Joined: 25. July 2006 12:10

Postby sari42 » 25. July 2006 19:17

>Was kann ich noch tun??
einfach xampp installieren? ;)
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Postby Hille » 26. July 2006 07:07

Nee...Neee...
Es gibt eine php5apache2_2.dll, die läuft nun mit Apache2.2.

Meine aktuelles WAMP:
Apache 2.2.2
PHP 5.2.0-DEV- (ok die Stable kommt sicher in den nächsten Tagen)
MySQL 5.0.22 ( die will z.Zt. noch nicht laufen)

Ich denke aber das bekomme ich noch hin.

XAMPP installiert mir zu viel Umgebung rundrum und ich will die Kontrolle über die Konfiguration behalten.
Dazu kommt noch, das ich dadurch auch die Zusammenhänge gut erkennen kann.
Gruß
Hille
Hille
 
Posts: 2
Joined: 25. July 2006 12:10


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests