fehlermeldung 403 bei upload

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

fehlermeldung 403 bei upload

Postby jebearco » 24. May 2006 13:54

Hi @ll

Ich moechte ein grosses File uploaden und bekomme dabei eine Fehlermeldung 403.

Wer kann mir weiterhelfen? Ich habe bisher keine brauchbare Loesung gefunden sondern nur Hinweise darauf, dass diese Meldung kommt wenn der Webserver keine genauere Infos liefern kann.

Thx for helping.

Gruss, jebearco
jebearco
 
Posts: 4
Joined: 24. May 2006 13:39

Postby deepsurfer » 24. May 2006 14:51

hmmm 403 heisst "Forbidden" = kein erlaubnis etwas zutun.

- welches Betriebsystem ?
- FTPconnect oder HTTPconnect ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby jebearco » 24. May 2006 16:58

- Apache/2.0.54 (Debian GNU/Linux)
- HTTPconnect
jebearco
 
Posts: 4
Joined: 24. May 2006 13:39

Postby jebearco » 27. May 2006 17:59

bringt dir das wèiter? kannst du dazu etwas sagen?
jebearco
 
Posts: 4
Joined: 24. May 2006 13:39

Postby deepsurfer » 28. May 2006 12:10

Das erste was mir dann einfällt ist, das wenn der HTTPconnect vollzogen wurde dieser HTTPupload nicht die Berechtigung hat auf das Verzeichnis zu zugreifen.
Prüfe bitte ob die Gruppenrichtlinien des Pfades wohin upgeloadet werden soll auch die richtigen Berechtigungen hat.
auch mal CHMOD 777 testen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby jebearco » 29. May 2006 17:25

genuegt es nicht mit chmod 755?
jebearco
 
Posts: 4
Joined: 24. May 2006 13:39

Postby Stefan » 09. June 2006 12:55

ob 755 als Rechte ausreichend sind, hängt davon ab, mit welchem Benutzer der upload in das Vezeichnis schreiben will. Könnte auch sein, das php unter dem Benutzer wie der Apache ausgeführt wird, dann ist das z.B. der Benutzer www-data. Der hat dann kein Schreibrecht im dem Verzeichiss(das der User XY per FTP erstellt hat).
Davon abgesehen, würde sich so ein Fehler sicher anderst bemerkbar machen als durch die Apachemeldung.

Hinterlasse uns doch mal ein Stück von dem script.

ciao, Stefan
User avatar
Stefan
 
Posts: 475
Joined: 26. December 2002 22:36
Location: Mitten in der sonnigen Südpfalz

Postby deepsurfer » 10. June 2006 14:10

Die otto-normal Gruppenrichtlinie über XAMPP für Linux ist nobody.root
also mach mal ein chown nobody.root /opt/lampp/htdocs/PfadDesUploads

testen und melden.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests