Apache ohne .htaccess

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache ohne .htaccess

Postby MJSmith » 12. May 2006 14:06

Hallo Zusammen,

ich haben mir den Apache 2.0.55 gezogen und auf Windows 2003 Server installliert. Blöderweise funktioniert .htaccess nicht, d.h. wenn ich mit dem Browser auf ein Verzeichnis gehe, in welchem .htaccess-Dateien liegen, gelange ich trotzdem auf das Verzeichnis. Mir scheint, der Server würde darauf gar nicht reagieren...

Wo kann hier das Problem liegen?

In der http.config habe ich folgende Einstellung getroffen:

AllowOverride all

AccessFileName .htaccess

<FilesMatch "^\.ht">
Order allow,deny
Deny from all
</FilesMatch>
MJSmith
 
Posts: 3
Joined: 12. May 2006 13:57

Postby deepsurfer » 12. May 2006 16:47

Von den einstellungen her sollte es gehen.
Dann stellt sich die Frage wie deine .htaccess und .htpasswd aufgebaut sind und ob in der .htaccess auch der richtige Pfad zur .htpasswd eingetragen ist.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby MJSmith » 13. May 2006 10:19

Hallo Deep,

vielen Dank für die Info.

Der Inhalt der .htpasswd lautet wie folgt:
derdude:13e358cc00e2b455624a065c176c35b9


Der Inhalt der .htaccess so:
AuthName "MySQLDump"
AuthType Basic
AuthUserFile D:/Apache/Web/blabla/MySQLDumper/.htpasswd
<Limit GET>
require valid-user
</Limit>

Generiert habe ich das Ganze mit der Routine des mysqldumper 1.21 b6 mit dem MD5-Verfahren

Weiterhin läuft folgende .htaccess-Datei auf meinem Server auch nicht, aber sehr wohl auf einem anderen, dessen einziger Unterschied darin besteht, dass xampp drauf läuft während auf meinem die Komponenten einzeln installiert wurden.

<Files *.html>
Order Deny,Allow
Deny from all
</Files>
<Files *.php>
Order Deny,Allow
Deny from all
</Files>

Das macht mich echt fertig...
MJSmith
 
Posts: 3
Joined: 12. May 2006 13:57

Postby deepsurfer » 13. May 2006 12:18

Ist deine .htpasswd auch in diesem Pfad abgelegt ?
D:/Apache/Web/blabla/MySQLDumper/
Denn wenn sie nicht dort ist, kann das -htaccess seine Authfunktion nicht ausführen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby MJSmith » 13. May 2006 14:51

Hi Deep,

beide Dateien liegen in diesem Verzeichnis. Auch andere .htaccess-Dateien, die keine "Passwort-Datei" benötigt, reagieren nicht.

Ich vermute, dass es am Server liegt, aber kann aufgrund der Einstellungen an der http.config des Apache nichts weiter finden. Meinst Du es fehlt irgendein spezielles Modul oder so?

Ggf. kann ich die .config ja mal posten...

Andreas
MJSmith
 
Posts: 3
Joined: 12. May 2006 13:57

Postby powl » 07. June 2006 22:06

leider muss ich dich entäuschen. .htaccess funktioniert aufgrund des NTFS-Dateisystems nicht.
powl
 
Posts: 5
Joined: 18. May 2006 14:55

Postby Wiedmann » 07. June 2006 22:09

.htaccess funktioniert aufgrund des NTFS-Dateisystems nicht.

Wie kommst du darauf? Dem Apache ist es ziemlich egal auf welchem Dateisystem die Dateien liegen (hauptsache das OS worauf er installiert ist kann mit dem Dateisystem umgehen ;-))
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Apache ohne .htaccess

Postby ManUnix » 10. June 2006 16:47

Hi MJSmith,

MJSmith wrote:Auch andere .htaccess-Dateien, die keine "Passwort-Datei" benötigt, reagieren nicht.

Deine .htaccess-Dateien schauen für mich auch in Ordnung aus, drum wäre jetzt mal Deine httpd.conf interessant.

cu,
Manu
User avatar
ManUnix
 
Posts: 113
Joined: 16. April 2006 15:14

Postby Anime » 11. June 2006 22:29

Dieses Passwort, das Format kommt mir doch ein bissle kommisch vor.Kann mch aber auch ein bissle Täuschen.

Schau so sieht deins aus 13e358cc00e2b455624a065c176c35b9 und ich dachte immer das dieser Crypt bei Win nicht funktioniert

So sieht eins von mir aus und es funktioniert:

$XD5iT05U1xg1ZFQhtGQsh/

habe es mit htpasswd.exe gecryptet :!:
Anime
 
Posts: 44
Joined: 16. May 2006 18:48

Postby ManUnix » 15. June 2006 15:18

Hey,

Anime wrote:Dieses Passwort, das Format kommt mir doch ein bissle kommisch vor.Kann mch aber auch ein bissle Täuschen.


das war auch mein erster Gedanke, da ich was im Hinterkopf hatte, dass Windows sich nicht mit verschlüsselten Passwörtern verträgt.

Dann nach ein bisschen einlesen war klar, dass Windows sich mit md5() gut versteht, mit crypt() nicht so recht.

Da bei ihm aber keine htaccess läuft, ist es erstmal unwichtig, ob das Passwort jetzt richtig oder falsch verschlüsselt ist.

Das wäre dann der nächste Schritt, wenn die LoginBox kommt und das Passwort nicht genommen wird.

cu,
Manu
User avatar
ManUnix
 
Posts: 113
Joined: 16. April 2006 15:14

Postby Geniemann » 26. July 2006 20:08

Hallo!

Gibts hier nen Lösungsansatz?

Ich verwende einen Passwortschutz mittels .htaccess. Das Loginfenster kommt auch, aber trotz Eingabe der richtigen Daten tuts das nicht.
Das Feld kommt dreimal wieder und dann 401.

Für Tipps bin ich dankbar.
Grüße
Andreas
Geniemann
 
Posts: 5
Joined: 25. July 2006 00:48

Postby Wiedmann » 26. July 2006 20:28

Gibts hier nen Lösungsansatz?

Für was?

Ich verwende einen Passwortschutz mittels .htaccess. Das Loginfenster kommt auch, aber trotz Eingabe der richtigen Daten tuts das nicht.
Das Feld kommt dreimal wieder und dann 401.

Dann stimmen deine eingegeben Daten nicht mit dem überein was in der Passwortdatei steht, oder er findet diese Datei nicht, oder diese Datei hat das falsche Format.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Geniemann » 26. July 2006 20:49

Hallo!

Ich habe die Datei mit diesem Tool erstellt:
DMA`s htaccess-Generator v.1.6

Es werden zwei Dateien erstellt.
- .htpasswd01
- .htaccess

Dann wird also die .htpasswd01 von windows nicht akzeptiert?
Darin steht nämlich das Passwort.

Die eingegebenen Zugangsdaten sind definitiv richtig.
Grüße
Andreas
Geniemann
 
Posts: 5
Joined: 25. July 2006 00:48

Postby Wiedmann » 26. July 2006 21:33

Die eingegebenen Zugangsdaten sind definitiv richtig.

Jein. Sie entsprechen halt nicht dem, was in der Passwortdatei kodiert hinterlegt ist.

Dann wird also die .htpasswd01 von windows nicht akzeptiert?

Keine Ahnung. Das steht im "error.log". (Eine falsche Kodierung kann aber meist nicht erkannt werden)

Ich habe die Datei mit diesem Tool erstellt:
DMA`s htaccess-Generator v.1.6

Kenn ich nicht. Die Passwortdatei solltest du aber immer mit dem Tool "htpasswd" erstellen, dass beim Apache dabei ist.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests